Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Spritztour als PR-DesasterDie politische Optik ist für Trump verheerend

Donald Trump erntet für seine Spritztour heftige Kritik. Der Auftritt erinnert an das bekannteste PR-Desaster der jüngeren US-Wahlkampfgeschichte.

Donald Trump bei seiner Ausfahrt am Sonntag in Bethesda
Donald Trump bei seiner Ausfahrt am Sonntag in Bethesda © AFP
 

Sonntagnachmittag riss dem amerikanischen Präsidenten der Geduldsfaden. Nach fast 48 Stunden im Militärspital mit stündlichen medizinischen Untersuchungen und der Verabreichung von Medikamentencocktails sehnte sich Donald Trump nach einem Bad in der Menge. Er wollte den treuen Fans nahe sein, die sich entlang einer Zufahrtsstraße zum Krankenhauskomplex versammelt hatten, um ihrem politischen Idol beizustehen.

Kommentare (8)

Kommentieren
Elli123
1
0
Lesenswert?

Bisher....

haben ihm die angeblichen PR-Desaster nur genutzt.....

CIAO
0
12
Lesenswert?

Wer mag schon Trump

Nicht einmal seine Partei, der Opposition sowieso net, ich auch net.
Aber was täten wir ohne Trump - niemand fast wäre da , um unseren Unmut über alles mögliche loszulassen. Da Tramp ist weit weg ... also ist e wurscht.

Ich staune immer wieder wieviele Leute in den USA , auch jene die ich kenne, so pro Trump sind

Mein Graz
0
16
Lesenswert?

Trum soll in die Geschichte eingehen als der Mann,

der über ein Virus stolperte...

Mein Graz
0
9
Lesenswert?

Ich reiche ein "P" nach

...

HASENADI
0
11
Lesenswert?

Trump wird ins Hochsicherheitsgefängnis eingeliefert?

Bizarre Optik. Wäre schön, wenn sein überschießender Narzissmus der ausschlaggebende Stolperstein bei der Wahl würde.

Lodengrün
15
31
Lesenswert?

Wir brauchen

uns nicht amüsieren, das Kleinwalsertal stand an Peinlichkeit dieser Aktion um nichts nach.

umo10
0
20
Lesenswert?

Narziss

Benötigte auch immer einen Spiegel

pesosope
12
3
Lesenswert?

Könnten Sie auch bitte mitteilen, wer Trump für sein jetziges Tun kritisiert

Die, die es natürlich immer tun, seine politischen Gegner, weil seine Anhänger sind zum Großteil darüber begeistert....