Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Österreichische Botschaft offenbar schwer beschädigt

Bei der Explosion in Beirut wurde ersten Informationen aus der libanesischen Hauptstadt zufolge die österreichische Botschaft so schwer in Mitleidenschaft gezogen, dass sie womöglich nicht sofort wieder aufsperren kann. Keine Hinweise auf verletzte Österreicher.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel