AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Antisemitismus-StudieMehr als jeder Dritte sagt, Juden beherrschen die Weltwirtschaft

Die Antisemitismus-Studie des Parlaments zeigt ein verstörendes Bild von Österreich.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
© AP
 

Mehr als jeder dritte Österreicher, 39 Prozent nach Hochrechnung der Meinungsforscher von Ifes, stimmen der Aussage „Die Juden beherrschen die internationale Geschäftswelt“ zu. 34 Prozent finden, die Israelis „behandeln die Palästinenser im Grunde genommen auch nicht anders als die Deutschen im Zweiten Weltkrieg die Juden“.

Kommentare (5)

Kommentieren
duerni
2
14
Lesenswert?

Man ist nicht Antisemit, wenn man diese.....

Aussage der "Wirtschaftsbeherrschung" macht. Reserviert gegenüber Juden zu sein hat viele Gründe - und diese Gründe anzusprechen, kann nur mit konkreten Aussagen erfolgen. Thilo Sarrazin stellt in seinem Buch "Deutschland schafft sich ab" u.a. fest - das Jüdische Volk ist hochintelligt. Daraus abzuleiten, dass Juden aus ihrem Wissen Kapital und "eine gewisse Vorherrschaft" in der Wirtschaft generieren, sei erlaubt.
Nachdem die Juden in der Welt eine Minderheit sind, verhalten sie sich auch so. Ihre Nachbarn im nahen Osten sind zahlenmäßig mehr und gehören noch dazu einer Religion an, die dazu aufruft, sich zu vermehren und die Andersgläubigen zu eliminieren.
Conclusio:
Neid der Besitzlosen, gepaart mit religiösem Fanatismus, führt dazu, dass Israel, die Juden in ihrer Angst, oft überreagieren aber auch intolerant sind - ein Teufelskreis der nur durchbrochen werden könnte, wenn unsinnige Vorurteile und religiöse Dummheiten vergessen werden.

Antworten
scaramango
0
14
Lesenswert?

Und selbst wenn....

.... jeder Mensch, egal ob Christ, Moslem, Hindu, usw ist ein Mensch!

Und jeder hat mit Fleiß, Intelligenz und Konsequenz es selbst in der Hand, erfolgreich zu sein.

Schlimm, solche Vorurteile und Schubladendenken!

Antworten
joe1406
0
1
Lesenswert?

Jeder und jede hat es selbst in der Hand?

Sehr romantische Ansicht - aber ist ja immer die Frage was man unter "erfolgreich" versteht. Auf irgendeinem Gebiet ist ja jeder erfolgreich.

Antworten
voit60
3
10
Lesenswert?

Wie würde wohl eine Abstimmung

über die Moslems ausgehen?

Antworten
SoundofThunder
3
9
Lesenswert?

🤔

Das ist wahr. Das höre ich schon seit über 50 Jahren.Der Jud‘ hat‘s Geld!

Antworten