Die Eingliederung der Flüchtlinge, die aus der Ukraine in Österreich angekommen sind läuft und dürfte sich in den kommenden Wochen verstärken. Zu diesem Schluss kamen Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) und AMS-Chef Johannes Kopf im Anschluss an einen Jobgipfel im Arbeitsministerium. Laut AMS wurden bisher 155 Beschäftigungsbewilligungen ausgestellt, die Betroffenen die Arbeit im Land erlauben. Betriebe, die Ukrainerinnen und Ukrainer anstellen wollen, müssen diese für sie beantragen. Die Ausstellung erfolge sehr zeitnah, versichert man im AMS.