Artikel versenden

Thomas Schmid wollte bei IHS-Direktor mitreden

Der ehemalige Generalsekretär im Finanzministerium, Thomas Schmid, soll versucht haben, bei der Auswahl des neuen Direktors des IHS mitzureden. Er soll später auch mit einer Kürzung von Geldern gedroht haben.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel