ZiB2Aber machen das nicht alle so? Griss: "Wir haben kein Gewohnheitsunrecht"

Dass Politik schon immer ein schmutziges Geschäft war und wohl jeder schmutzige Chats auf seinem Handy habe, lässt Ex-OGH-Präsidentin und -Neos-Abgeordnete Irmgard Griss nicht gelten. Auch ÖVP-Politiker müssten froh sein, wenn solche Dinge ans Licht kämen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Die ehemalige OGH-Präsidentin, Präsidentschaftskandidatin und Neos-Abgeordnete Irmgard Griss zerlegt in der "ZiB 2" am Montagabend das dieser Tage immer wieder aus ÖVP-Kreisen zu hörende Argument, Politik sei doch immer schon ein schmutziges Geschäft gewesen und Chats wie jene von Sebastian Kurz, Thomas Schmid und anderen fänden sich wohl auf vielen Handys: "Wir haben zwar ein Gewohnheitsrecht, aber kein Gewohnheitsunrecht", so Griss - als Wählerinnen und Wähler dürfte man sich nicht abfinden damit, dass eh alle übel seien. "Und ich glaube im Übrigen nicht, dass man solche Chats bei allen Politikern findet".

Kommentare (70)
SoundofThunder
0
0
Lesenswert?

😏

Schau in den Spiegel bevor Sie etwas absondern.

vandiemen
4
5
Lesenswert?

Bedenklich finde ich..

..dass ich unter den Wortlaut "solche Menschen " beurteilt werde. Was bedeutet dies? Sind wir Abschaum? Politisch unangenehm? Oder sind wir mittleiweile wieder Leibeigene die gefälligt den Mund zu halten haben? Ich werde weiterhin mir nicht den Mund verbieten lassen.

GanzObjektivGesehen
1
4
Lesenswert?

"Solche Menschen" ist an sich wertfrei.

Wenn sie sich dadurch herabgesetzt fühlen sollten, dann stimmt an ihrer Interpretation etwas nicht. Und natürlich sollen sie nicht den Mund halten, sie sollen nur aufpassen, was aus ihrem Munde kommt. Besagte Bemerkung geht nun einmal zu weit.

SoundofThunder
1
0
Lesenswert?

Arzt , heile dich selber

Der Oberlehrer sollte mal sich in den Spiegel schauen wenn man so was schreibt. Sie haben die Weisheit nicht mit dem Löffel gefressen. Unglaublich und eine Frechheit sondergleichen.

SoundofThunder
1
0
Lesenswert?

Sie schreiben mir ganz sicher nicht vor was oöich zu meinen habe.

Sonst sehen wir uns ganz schnell vor dem Richter.

Kleine Zeitung
0
13
Lesenswert?

Antwort @GanzObjektivGesehen

Der Kommentar wurde bereits gelöscht. Wenn Ihnen etwas auffällt, das gegen unsere Forenregeln verstößt, dann bitte gerne die Melden-Funktion verwenden. So wird der Kommentar hervorgehoben und wir prüfen ihn schneller. Danke!

GanzObjektivGesehen
1
4
Lesenswert?

Danke dafür!

hbratschi
15
21
Lesenswert?

na ja,...

...ganz objektiv gesehen bekommst auch du hier eine plattform geboten um kommentare abzusondern, die wahrscheinlich nicht bei allen auf anklang stoßen. aber davon lebt nun mal ein forum. abgesehen davon kann man bei den türkisen (ebenso bei den blauen) schon gewisse parallelen zu einem "führerkult" finden und das ohne lang suchen zu müssen...

GanzObjektivGesehen
9
15
Lesenswert?

Das ist der kleine Unterschied:

Während ich das Zeitwort "schreiben" verwende, benutzen sie den Begriff "Kommentare absondern". Wir leben zwar in ein und demselben Land, aber unterschiedlichen Welten.....

mobile49
15
59
Lesenswert?

durch dieses gespräch wurde man nicht nur vom

moderator - der einer der besten in seinem metier ist - ausreichend informiert , sondern auch von frau dr. griss

das waren nicht die sonst üblichen stehsätze und viel gerede ohne aussage

danke diesen beiden

feringo
22
14
Lesenswert?

@mobile49 : durch dieses ...

Diesmal war ORF-Wolf tatsächlich mal ausnahmsweise objektiv mit seinen Fragestellungen. Das er "einer der besten in seinem metier ist" sagen nur einzelne Institute. Viele andere, dazu zähle ich mich, sehen das nicht so. Vor allem nicht jene, die den Beißjournalismus nicht mögen.

mobile49
9
9
Lesenswert?

@feringo

beißjournalismus sehen nur diejenigen , die nicht mit der "farbe"herausrücken wollen - aus welchen gründen auch immer .
guter journalismus ist dazu da , der bevölkerung "reinen wein" einzuschenken .
und das geht sichtlich und hörbar nur mit einer gewissen "sturheit" des fragenden
punkt

feringo
10
8
Lesenswert?

@mobile49 : durch dieses (2)...

Da stimme ich Ihnen schon zu, es muss aber Unabhängigkeit gegeben sein. Orf-Wolfs Fragenframe ist aber meistens nicht unabhängig. Und deswegen ist er kein guter Journalist.

mobile49
4
6
Lesenswert?

@feringo

bis jetzt habe ich bei wolf nur "parteiname" für den zuhörer herausgehört .
er ist bei jedem gast , der seine fragen mit gegenfragen oder mit nichtssagenden reden und ausflüchten kontert , gleich "bärbeißig"

und das sollte genau so sein
punkt

feringo
1
1
Lesenswert?

@mobile49 : ... bis jetzt ...

Das finde ich nicht so.

reschal
9
24
Lesenswert?

Mehr

Anstand in die Politik! Meine Stimme gebe ich nur integren Politiker:innen.

hfg
42
22
Lesenswert?

Frau Griss ist

keine Politikerin - sie hat als Mandatarin und Politikerin nichts geleistet. Sie will immer nur sich selbst präsentieren, warum auch immer. Es gibt genügend jüngere Personen die sich mehr und besser engagieren und daher mehr im Mittelpunkt der Medien stehen sollten.

UHBP
5
7
Lesenswert?

@hf...

"Es gibt genügend jüngere Personen die sich mehr und besser engagieren..."
Das fällt mir spontan sofort der A. Kohl ein. Das Beste was die ÖVP derzeit zu bieten hat :-)))

calcit
9
19
Lesenswert?

Und das sind welche?

Sobald die am Trog sitzen ist aus mit integer... oder sie werden gleich von den nicht integeren abgesägt...

GanzObjektivGesehen
5
6
Lesenswert?

Der viel beschriebene Trog.

Definieren sie einmal diesen Begriff und erklären sie, wie sie den Trog beseitigen wollen.
Oder soll nur jemand anderer daraus fressen ?

altbayer
2
2
Lesenswert?

Nichtwähler

Der nächste Nichtwähler !

bundavica
73
31
Lesenswert?

Die Dame

träumt auch von warmen Eislutschern...

Lodengrün
22
38
Lesenswert?

Frau Griss

weniger aber Sie offensichtlich schon um diese Tageszeit. Träumen Sie weiter, vielleicht auch von Herrn Kurz. Wie Frau Schramböck die auch nichts am Vollgashetzer, am Land Aufhetzer, am A Sager zu kritisieren hat. Sie hat ihn auch irgendwo entschuldigen hören und meint mehr bräuchte es nicht. Eigenartige Ansicht vom „Reserveengerl“.

hortig
1
1
Lesenswert?

@lodengruen

Also solche Kraftausdrücke bin ich von Dir nicht gewohnt, passen nicht in das intellektuelle Bild das ich von Dir habe.....

Lodengrün
0
3
Lesenswert?

Mein Freund @hortig

ich habe zitiert. Sollte ich das tun bin ich Dir dankbar wenn Du mich aufmerksam machst. Hoffe Dein Konzert war toll. Habe an Dich gedacht.

hortig
1
0
Lesenswert?

@lodengruen

Es war spitze. Leider legen wir uns jedes Jahr die Latte selbst immer höher.....und ich kann wieder nachdenken, was ich mir für 2022 einfallen lassen muss.....

Heike N.
6
8
Lesenswert?

@Lodengrün

Muss man wirklich auf jeden Schwachsinn antworten? So gibt man solchen Trollen eine Plattform.

Lodengrün
6
8
Lesenswert?

Da @Heike

ist Wahrheit drinnen. Mich juckt es einfach wenn ich den Schwachsinn lese und möchte denen eins aufs Mützchen klopfen.

Klgfter
13
6
Lesenswert?

mir gehts mit deinem schwachsinn gleich fetzengreen

diese linke jagdgesellschaft ....... schadet österreich in ihrer machtgeilheit und diese ganzen abgehalfterten und am abstellgleis parkenden ausdemaltenteilschreier ....... übrig !

Schaumal1
0
1
Lesenswert?

@Klgfter

Ich empfinde Sie als sehr aggressiv. Probieren Sie Nervenruh, denn auch Sie werden einmal ein " ausdemalterschreier" sein, was machen Sie dann? Hoffen Sie darauf, dann noch geistig so fit zu sein, mit so ehrlichen Aussagen, wie Griss und Fischler. Und hoffen Sie auf Menschen, die Ihnen nicht ab der Pension den Mund verbieten und gehässig mit Ihnen umgehen werden. Alles Gute dann!

mobile49
3
3
Lesenswert?

@Klgfter

farbenblindheit ?

vandiemen
12
3
Lesenswert?

Wo bitte...

..ist mein Kommentar?

Kleine Zeitung
1
9
Lesenswert?

Antwort @vandiemen

Ihr Kommentar hat nicht unseren Forenregeln entsprochen und wurde gelöscht. Bitte halten Sie sich an die Forenregeln.

vandiemen
2
6
Lesenswert?

Na gut liebe KLZ!

Dann formuliere ich es anderst.
Halte es mit den Tükisen nun mal so. Angeleht an einen berühmten Comic und deren Figuren.
Weißnix, Kannnix, Lügtnix, DaWarnix, Schämtnix, Korruptnix...usw. Hatte nur eine damalige Elite aufgezählt, die dann plötzlich auch alles vergaß wozu sie fähig waren. Über Frau Griss kann man denken wie man will. Aber wo sie recht hat sie recht. Und die bezahlten Schreiberlinge im Dienste türkisen Organisation sollten sich das Wort Moral einmal zu gemüte ziehen. Macht braucht eben Kontrolle! Und absolute Macht korrumpiert nun mal!

Immerkritisch
21
110
Lesenswert?

Kurz und seine Umgebung haben torpediert...

Mit kräftiger Unterstützung des heutigen Nationalratspräsidenten Sobotka und Lopatka! Das möge man nicht vergessen!

rochuskobler
159
66
Lesenswert?

Schneewittchen

..was weiß die schon von Politik? Im Elfenbeinturm hat sie es bis zur Pension geschafft und rückt jetzt aus, um ihren Lauser Strolz zu Hilfe zu eilen und dem Kurz einen Tritt zu verpassen. So aufgeregt hat man sie noch nie erlebt, wie ein Duracell Haserl. Da ist sogar ein Wolf verstummt.

SoundofThunder
8
9
Lesenswert?

😏

Wieviele Accounts hat der Hanger?

SoundofThunder
10
28
Lesenswert?

Was weiß die von Politik?

Auf alle Fälle mehr als Sie.

Edmario
10
32
Lesenswert?

Armleuchter

Ohne Kommentar

UHBP
21
82
Lesenswert?

@Ro...

Jetzt rücken die Bastianer aus, um alles anzupatzen was geht. Es gibt ja nichts mehr zu verlieren, ausser VIELLEICHT den eigenen Anstand.

Balrog206
4
1
Lesenswert?

Naja

Die Rücken aus , und der typische ro.. Faulpelz bleibt beim Couching und wartet bis jemand was bringt ! Max Posten macht er/ sie/Xx noch sofern es eine Zulage gibt !

mobile49
8
13
Lesenswert?

@UHBP

wo findest du bei "bastianern" anstand ?

diese hatten eher einen "anstand" nach dem anderen

Immerkritisch
8
53
Lesenswert?

Erklären sie bitte,

was sie an ihren Ausführungen falsch finden!

Hausschuh
12
128
Lesenswert?

Wohltuend

Wohltuend war ihr Blick auf das Wesentliche!
So sind wir nicht! So wollen wir nicht sein ! So sollen wir nicht sein! Und wir wollen. Nicht, dass unsere Repräsentaten so sind!
Wir wollen ANSTÄNDIGE Politik und ANSTÄNDIGE Politiker.
Alles andere widert mich an.

dribblanski
17
94
Lesenswert?

ganz anders wahrgenommen

die Botschaften, die Fr. Dr. Griss über ein intrigenbefreites, transparentes Politikeragieren als Idealbild angebracht hat, waren so klar, eindringlich und eigentlich (selbst)verständlich, dass dem sonst so gern interagierenden Hr. Wolf kaum ein Konter mehr einfallen konnte.
Lauser ade jedenfalls ....

Kommentare 26-70 von 70