Artikel versenden

Dicke Luft bei emotionaler Einvernahme: "Katastrophal für Kurz verlaufen"

Dicke Luft herrschte bei der sechsstündigen Einvernahme des Kanzlers durch die Justiz. Kurz reagierte bisweilen genervt, barsch und patzig. "Ich bin doch kein Vollidiot." Am Ende entschuldigte er sich. Die Opposition fühlt sich in ihrem Bild von Kurz bestätigt, die ÖVP sich in ihrem Bild von der WKStA.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel