Artikel versenden

Impfverweigerern kann Arbeitslosengeld gestrichen werden

Ungeimpften Arbeitslosen soll künftig das Arbeitslosengeld gesperrt werden, wenn sie eine Stelle nur deshalb ablehnen, weil eine Impfung verlangt wird.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel