Artikel versenden

Österreich bleibt auf knapp einer Million Astra-Impfungen sitzen

Weil sich niemand mehr mit AstraZenaca impfen lässt, liegen knapp eine Million Dosen im Lager. Die Bundesregierung hat begonnen, den Impfstoff zu spenden. 50.000 gingen nach Tunesien, 5000 nach Georgien.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel