Corona-VerschärfungenPCR-Testpflicht für Nichtgeimpfte bei Rückkehr aus Spanien oder Zypern

Wer nicht geimpft ist, muss sich bei der Rückkehr aus Spanien, Zypern und den Niederlanden am Flughafen einem PCR-Test unterziehen. Andernfalls droht eine Strafe von bis zu 1450.- Euro. Geimpfte und Genesene ersparen sich die Prozedur.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wer nicht geimpft ist, muss sich bei der Rückkehr aus Spanien, Zypern und den Niederlanden am Flughafen einem PCR-Test unterziehen: Gesundheitsminister Mückstein
Wer nicht geimpft ist, muss sich bei der Rückkehr aus Spanien, Zypern und den Niederlanden am Flughafen einem PCR-Test unterziehen: Gesundheitsminister Mückstein © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Nun geht es Schlag auf Schlag. Wer in Spanien, Zypern oder in den Niederlanden weilt und nicht geimpft ist, muss sich bei der Rückkehr nach Österreich einem PCR-Test unterziehen. Entsprechende Meldungen bestätigte nun Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein gegenüber der Kleinen Zeitung. Geimpfte und Genese ersparen sich die Prozedur. Die Regelung ist jener in der Nachtgastronomie sehr ähnlich.

1450  Euro Strafe für Verweigerer

Zu den Details: In einer Aussendung des Gesundheits- wie des Tourismusministeriums wird präzisiert, sämtliche Personen, die künftig via Direktflug aus Spanien, Zypern oder den Niederlanden einreisen, müssen bei Einreise entweder vollimmunisiert sein oder einen negativen PCR-Test vorweisen. Vollimmunisiert sind all jene Personen, die ihre Grundimmunisierung abgeschlossen und beide erforderlichen Impfdosen erhalten haben. Im Fall von Johnson & Johnson ist ein Stich ausreichend. Auch Genesene, die einmal geimpft wurden, gelten als vollimmunisiert.

Keine Quarantäneverpflichtung

Wer nicht vollständig geimpft ist und auch kein negatives PCR-Testergebnis vorlegen kann, muss den Test noch am Flughafen nachholen. Es wird dafür kostenlose Testangebote geben. Die Kontaktdaten der zu testenden Person werden erhoben, es besteht aber keine unmittelbare Quarantänepflicht. Personen, die den PCR-Test verweigern, droht ein Verwaltungsstrafverfahren mit einer Strafhöhe bis zu 1.450 Euro.

Tourismusministerin Elisabeth Köstinger in einer ersten Reaktion: „Sicherheit geht vor. Wir unternehmen alles, um Reisewarnungen zu vermeiden. Daher schaffen wir nun für Länder, die beim Infektionsgeschehen unter besonderer Beobachtung stehen, die PCR-Testpflicht bei der Einreise über heimische Flughäfen. Diese Tests werden kostenlos bereitgestellt, damit wir Infektionsketten bei Reiserückkehrern und Urlaubsgästen möglichst rasch unterbrechen können. Das betrifft Einreisende aus den Niederlanden, Spanien und Zypern.“

Gesundheitsminister  Wolfgang Mückstein ergänzt: „Rund ein Drittel der Neuinfektionen sind auf Reisen zurückzuführen, zahlreiche Infektionen werden von Reiserückkehrer:innen verbreitet. Daher dreht die Bundesregierung die Schraube in diesem Bereich noch etwas fester. Künftig gilt bei Einreise via Flugzeug aus Ländern unter besonderer Beobachtung, ebenso wie schon jetzt in der Nachtgastronomie, eine 2-G-Regel. Damit dämmen wir die rasche Ausbreitung des Virus ein und schützen jene Personen, die sich derzeit nicht impfen lassen können.“

 

Kommentare (39)
gof1234
0
0
Lesenswert?

Na bravo

da Herr Minister weiß jetzt schon nicht, was er tut! Geimpfte können dann einfach ohne jegliche Kontrolle aus besagten Ländern Infektionen importieren?

100Hallo
0
1
Lesenswert?

Wahrheit

Und die Geimpften nicht. Bringen den Virus auch mit.

wischi_waschi
0
1
Lesenswert?

Traummännlein

Brav folgen........
Meine Herrschaften........!

Simonchilds
0
0
Lesenswert?

Laut BMEIA Einreise nach Österreich Anforderunegn

Laut BMEIA site ist Spanien noch in der Anlage 1.
Was ist der Warheit!!!

mahue
3
2
Lesenswert?

Manfred Hütter: Wettert weiter gegen Impfungen

Urlaube, Gasthausbesuche oder in Discos gehen sind nicht lebensnotwendig.
"Einzig" und "Allein" zählt, die eigene Gesundheit und Anderer, denen wir nicht ausweichen können, zu schützen.

mahue
1
1
Lesenswert?

Manfred Hütter: Zusatz

Die Tourismuswirtschaft ist notwendig, aber "nur mit Schwerpunkt auf körperliche Ertüchtigung, geleitet durch Profis". Alpinunfälle und Ertrunkene in unseren Seen oder im Ausland im Meer, ob beim Wandern, Klettern, Skifahren, wir haben tägliche Zeitungsberichte mit Verunfallten und Toten.
Der Massentourismus auf Pump bei der Hausbank wird zu leicht gemacht.
Heutige Meldungen im Radio, viele Autos, meist sehr alt, bleiben mit technischen Schäden in Tunnel oder Ausweichstraßen (z.B. Wurzenpass) stecken und blockieren den Verkehr in Richtung Adria

brody1977
2
5
Lesenswert?

Ab wann gilt denn die Testpflicht?

Steht das auch wo in diesem Beitrag. Ich hab es leider nicht gesehen. Aber wenn man schaut ab wann andere Verordnungen gegolten haben dann erst ab September. Diese Corona Politik ist nur mehr Chaos. Ich hab mich impfen lassen,es hat ja geheißen Schütze dich und ganz wichtig, Schütze andere, aber jetzt höre ich immer öfter das geimpfte die anderen angesteckt haben. Und dann due Maskenbefreiung im Handel, aber im Lebensmittelgeschäft brauch ich sie. Wir machen es gleich wie voriges Jahr im Sommer, und wir werden einen katastrophalen Herbst erlebrn

champion1of1truth
26
18
Lesenswert?

Ein jeder Ungeimpfte

sollte sofort aufhören zu arbeiten, ob Steuerzahler der in den Topf einbezahlt, Leherer, Arzt, Krankenschwester, 24Stunden Pfleger, etc.
Jeder Alkoholiker, jeder Übergewichtige, jeder Raucher, jeder etc. viel Strafe zahlen, sowie die vorigen Komentare beschrieben.
Das Volk wird sich selbst vernichten, warum? Weil die Regierung uns untereinander ausspielt und wir spielen mit.
Ein jeder Geimpfte braucht keine Angst mehr haben, laut Mückstein, Kurz und etc., also lasst die Ungeimpften, vor allem die Kinder und Jugendlichen in Ruhe.

DannyHanny
10
19
Lesenswert?

Champion

Ja tut euch nur selbst leid... Das müsst ihr auch, denn sonst tut es niemand!
Ihr seit so stolz darauf die Impfung zu verweigern, ihr wisst um die Folgen....und jetzt hört und liest man nur dauernde Jammerei, obwohl es jeden klar sein sollte, das sich der geimpfte Bevölkerungsteil die Einschränkungen nicht auf Dauer gefallen lassen wird!

champion1of1truth
2
2
Lesenswert?

wennst eh geimpft bist

wer jammerd dann.
Ich bin nicht gegen den, wer sich impft. Im Gegenteil. Du brauchst auch nicht gegen die Ungimpften und schon gar nicht ungeimpfte Kinder und Jugendlichen verurteilen.
Ich hab auch nicht die Gastro und die Grenzen zum Urlaubfahren geöffnet. Die Regierung hätte ja gleich sagen können, nur geimpfte und PCR Getestete dürfen Reisen und ins Gasthaus gehen. Dafür fehlt ihnen die Eier, oder der Mum gegenüber der Wirtschaft. Die Regierung nimmt auch keine Folgeschäden in Kauf. "Warum"

75b4c938b8a63533cf6c6ffe692b67f5
10
14
Lesenswert?

Gestern habe ich mich noch gewundert 👣🎪

Heute alles richtig gemacht, der Mückstein lernt schnell nur so kann es eine Zukunft geben.
👏

orsek
28
10
Lesenswert?

Frei nach Lukas Resetarits:

Nichtgeimpfte raus aus Österreich-
Nichtgeimpfte raus aus Europa-
Nichtgeimpfte raus aus ....der Welt......
Jetzt samma do, wo ma imma hinwollten

selbstdenker70
2
20
Lesenswert?

..

"Urlauber" sind vielleicht das eine Problem, wobei man über Zypern, anscheinend Tourismusland Nr 1 der Österreicher nur schmunzeln kann. Und dann kommt noch der große Teil der Kroaten, Bosnier, Serben, Rumänen, Tschechen ect die ja nicht Urlaub machen sondern die Familien besuchen oder die Kinder 4 Wochen bei den Großeltern leben, meistens irgendwo im Hinterland wo sowieso kaum getestet wird und sowieso alles für einen Blödsinn gehalte wird. Wenn du dort eine Maske trägst machen die Menschen einen Bogen um dich weil sie denken DU bist krank. Da wird natürlich kein PCR Test gemacht...

sugarless
25
21
Lesenswert?

Test

Verpflichtender Test und € 100 Blödheitssteuer für alle Impfverweigerer

unfassbar
18
11
Lesenswert?

Euro 1000

Damits wirklich weh tut....

bitteichweisswas
12
21
Lesenswert?

Testpflicht für alle ...

... aus allen Ländern.

hansi01
10
21
Lesenswert?

Und warum nicht jene welche vom orangen Kroatien kommen

5000 Jugendliche feiern auf Zrce ist anscheinend kein Argument.

yzwl
33
15
Lesenswert?

Na

endlich, und der Test sollte mind. € 200.- kosten.

pianofisch
32
33
Lesenswert?

"Impfzwang light"

Jetzt versucht man halt verzweifelt, das Leben für Leute, die sich nicht oder noch nicht für eine Impfung entschließen konnten, ungemütlich zu machen.
Impfzwang light sozusagen.
Reisen werden erschwert, Nachtgastro-Besuche werden erschwert. Wahrscheinlich auch bald das Einkaufen, das Arbeiten, Zusammenkünfte.
Der Mensch darf nicht mehr über sich selbst bestimmen.
Jetzt bestimmt Mückstein. Gnade uns Gott !

DannyHanny
1
3
Lesenswert?

Pianofisch

Für was bewerbt ihr Impfgegner/ Verweigerer euch eigentlich!
Die Goldmedaille im Dauerjammern, sich selbst leid tun usw.? SELBER SCHULD!

mtttt
8
30
Lesenswert?

Selbstverantwortung

bleibt den Urlaubern die über Bratislavam München oder Laibach, Venedig fliegen. Und die Selbstverantwortung ist meiner Ansicht nach kleiner als es der Kanzler gedacht hat. Wobei in Zeiten wie diesen für Reisen die Impfung Pflicht sein sollte, und trotz Impfung Zurückhaltung im Lebensstil angebracht ist.

Ragnar Lodbrok
29
32
Lesenswert?

Verpflichtende, kostenpflichtige PCR Tests

für alle Urlaubsrückkehrer. Werden sich die Urlauber wohl noch leisten können....

lucas200497
26
30
Lesenswert?

Verschärfungen

Und schon wieder wird die Wirtschaft in diesen Ländern die bekanntlich vom Tourismus abhängt gezielt zerstört

lucas200497
19
14
Lesenswert?

Verschärfungen

Und schon wieder wird die Wirtschaft in diesen Ländern die bekanntlich vom Tourismus abhängt gezielt zerstört

DannyHanny
10
14
Lesenswert?

@ Verschärfungen

Ganz was Neues!!!!!!!
Lucas macht sich Sorgen um Nichtösterreicher!

MarieSophie
18
24
Lesenswert?

Urlauber

Hoffentlich müssen sich Österreichurlauber aus diesen Ländern auch testen. Davon habe ich noch nichts gehört. Uns Österreicher sekkieren und die anderen dürfen das Virus einschleppen!

 
Kommentare 1-26 von 39