Artikel versenden

Nehammer: Bei Hasskriminalität muss Polizei auch präventiv arbeiten

Hate Crime-Delikte wirken schwerwiegender, weil sie auf große Teile der Gesellschaft abzielen, so das Ergebnis des Hasskriminalitätsberichts der Exekutive. Diese geht jetzt mit spezieller Datenerfassung und Schwerpunktaktionen dagegen vor.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel