Artikel versenden

Braucht es eine Reform des Staatsbürgerschaftsrechts?

Die SPÖ will leichteren Zugang zur Staatsbürgerschaft – nach sechs Jahren Aufenthalt im Land soll ein Rechtsanspruch entstehen. Hier geborene Kinder sollen sie bekommen, wenn ein Elternteil fünf Jahre legal hier ist. Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) und Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) argumentieren.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel