Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FPÖ-ParteitagHofer an Nachfolger Kickl: "Wir übergeben die Partei in Freundschaft"

Bei ihrem Parteitag demonstriert die FPÖ Einigkeit und wählt Herbert Kickl in den Chefsessel. Der versichert: „Ich bin nicht so böse. Eine Reportage aus Wiener Neustadt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FPOe-AUSSERORDENTLICHER  BUNDESPARTEITAG: HOFER / KICKL
© APA/HANS PUNZ
 

Damit dürfte Herbert Kickl wohl selbst nicht gerechnet haben. Als der FPÖ-Klubobmann die in Blau gehaltene Bühne der Arena Nova in Wiener Neustadt betritt, wird er von tosendem Applaus empfangen. „Ich bin von diesem Empfang tief berührt“, erklärt er und rückt sich die Brille zurecht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Hildegard11
0
0
Lesenswert?

Erfolgreich sind solche Politiker,...

....weil Regierende korrupt, arrogant, ideologisch und unglaubwürdig sind.

Heike N.
2
11
Lesenswert?

Sind 88,24% in so einem Fall

nicht etwas wenig? Bei einer so einigen Partei? Kurz bekam 98,irgendwas

SoundofThunder
3
13
Lesenswert?

😏

Der FPÖ Gesangsverein

Peterkarl Moscher
2
19
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Kasperlepartei, schade um die Staatlich Parteienförderung !

Lodengrün
5
25
Lesenswert?

Der eine

ein amtlich bestätigter Dampfplauderer mit Ambition für den BP, der andere ein großer Bevölkerungschichtenspalter vor dem Herrn. Lambauer, Waldhäusl, Salvini Freund Hambuchner,…dahinter nicht minder grausam. Kurz gesagt eine Partie unnötig wie der oft zitierte Kropf.

Reipsi
2
17
Lesenswert?

Der Kickl hat

Angst vor Ansteckung ? Ungewöhnlich, oder steckt was anderes dahinter vor dem er Angst hat .

future4you
12
89
Lesenswert?

Unwürdig

„Am politischen Mitbewerber ÖVP („Ausgeburt der Korruption“, der SPÖ („Staatsabschaffer“) und den Grünen („Eingekiffte“) lässt der gebürtige Kärntner kein gutes Haar.“

Wer so ein niedriges sprachliches Niveau hat, wer sich nur verletzend gegenüber seinem Mitbewerber verhält, ist eines Amtes in der Republik unwürdig. So zerstört sich die Politik selbst. Null Vorbildfunktion!!!

Mein Graz
8
57
Lesenswert?

Am Foto: Kickl mit Maske!

Wie geht das zusammen mit seinen Wortmeldungen, dass "die Maske reine Schikane ist und nichts bringt"? (21.7.2020)
Mit seiner Aussage "Aber die [...] verordnete Maskenpflicht ist ein Symbol des Maulkorbs, den die Regierung Kritikern umhängt und sie ist ein Marketing-Schmäh der ÖVP, um die Menschen weiterhin unter dem Deckmantel des Coronavirus in Angst zu halten und die Storyline des Erlösers Sebastian Kurz nur ja aufrechterhalten zu können." (18.5.2020)
Noch am 27. 4. 2021 forderte Kickl: "u.a. eine komplette Aufhebung der FFP2-Maskenpflicht abseits von medizinischen Einrichtungen."

Warum trägt Kickl plötzlich Maske?

vanhelsing
5
64
Lesenswert?

Mit Maske??

Wos is'n do passiert???

madermax
0
11
Lesenswert?

Nach Außen Hardliner und Hetzer…

…und nach Innen… desinfiziert er sich wahrscheinlich 5x am Tag die Hände, und hat sich seine Impfung schon vor den ersten Bürgermeistern geholt. Irgendwie könnte man ihm das sogar so zutrauen.

Typischer Blender halt, aber seinem Wahlklientel gefällts anscheinend.

Reipsi
2
13
Lesenswert?

Vielleicht ist er

gegen den Hofer nicht resistent ?