Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FPÖ-ParteitagUdo Landbauer wird Stellvertreter von Kickl

Den bisherigen Posten von Herbert Kickl als Parteiobmann-Stellvertreter soll der niederösterreichische FPÖ-Landesparteichef Udo Landbauer übernehmen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Udo Landbauer © APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
 

Durch die bevorstehende Wahl von Herbert Kickl an die Spitze der Bundespartei der FPÖ am kommenden Samstag wird seine bisherige Position als Stellvertreter vakant.

Diese Rolle soll künftig der niederösterreichische FPÖ-Obmann Udo Landbauer übernehmen. Der derzeit amtsführende Bundesparteiobmann Harald Stefan hat gemeinsam mit Kickl und mit Zustimmung der Mitglieder des Bundesparteipräsidiums Landbauer für diese Position vorgeschlagen. 

"Udo Landbauer ist als Mittdreißiger auch ein Signal für einen weiteren Schritt in Richtung Generationswechsel. Er steht für seine Überzeugungen ein – und das seit rund 20 Jahren. Denn so lange ist er bereits politisch aktiv. An der Spitze der Freiheitlichen Partei in Niederösterreich beweist er nicht nur tagtäglich seine Führungsqualitäten, sondern auch Teamfähigkeit. Als Bundesparteiobmann-Stellvertreter wäre Udo Landbauer eine echte Bereicherung“, sagt Stefan.

Kickl betont, dass er Landbauer schon lange kenne: "Er hat das Herz am rechten Fleck. Freiheit, Heimat, Gerechtigkeit und Sicherheit in all ihren Facetten sind Werte, für die er nicht erst seit gestern, sondern sehr lange, ehrlich und konsequent eintritt. Er wäre eine ausgezeichnete Wahl als Bundesparteiobmann-Stellvertreter“, betont Herbert Kickl.

Insgesamt hat die FPÖ sechs Bundesparteiobmann-Stellvertreter. Neben Stefan und Kickl sind das derzeit Gernot Darmann, Manfred Haimbuchner, Mario Kunasek und Marlene Svazek.

Kommentare (19)
Kommentieren
Mein Graz
1
8
Lesenswert?

Udo Landbauer

Ist das nicht der Herr, der für ein Buch mit Nazi-Liedern geworben hat?
Der Herr, der auf Instagram Identitäre, Rechtsradikale, Rechtsextreme und Antisemitische Accounts abonniert hat?

Passt ja ausgezeichnet zu Kickl. Der bescheinigt ja Landbauer auch, das Herz am "rechten" Fleck zu haben.

Die Blauen schleudern hoffentlich auf den (Rechten) Abgrund zu.

gm72
1
10
Lesenswert?

Wäre die FPÖ ein Autofahrerpartei...

...gäb's kein rechts überholen mehr, denn diese Spur ist belegt.

SoundofThunder
4
7
Lesenswert?

😏

Und welche Partei schließt die nicht aus?

Civium
6
15
Lesenswert?

Zurück zum

VDU, 3,5 Prozent!! Besser können Sie es gar nicht machen!

Cveno
7
22
Lesenswert?

Er hat das Herz am rechten Fleck.

Sagt alles.

Zuckerpuppe2000
7
35
Lesenswert?

Na bravo!!

Schlimmer geht’s anscheinend immer. :-((

Ragnar Lodbrok
11
36
Lesenswert?

Das passt...

Muckenstruntz und Bamschabl...

zeus9020
11
40
Lesenswert?

WIE PASSEND…

…die Buberlpartie bleibt, sie wird nur radikaler.
EIN DEMOKRATISCHES ARMUTSZEUGNIS

Amadeus005
4
17
Lesenswert?

Nur dann, wenn sie gewählt werden

Wenn jemand nur einem Millimeter vor dem Verbotsgesetzt steht, dann darf er das. - Wenn er gewählt wird, liegt es an den Wählern.

satiricus
6
32
Lesenswert?

"duo infernal"

.

hermes74
9
50
Lesenswert?

Liederbuch

Ma schön, dann können sie wieder gemeinsam aus dem Liederbuch singen ;-)

pescador
5
50
Lesenswert?

Udo Landbauer wird Stellvertreter von Kickl

:-) Jo, der passt genau! :-)

satiricus
5
40
Lesenswert?

Und einer sympathischer als der andere!

:-))

Lodengrün
8
44
Lesenswert?

A Liadl

aus dem Büchel werden sie singen. Kickl der Kärntner ist da genetisch vorbelastet.

Patriot
8
62
Lesenswert?

Damit wird die FPÖ noch unerträglicher und noch unwählbarer!

Falls das überhaupt noch möglich ist!

DergeerderteSteirer
8
48
Lesenswert?

"Er hat das Herz am rechten Fleck."


Richtiger ausgedrückt wäre es mit........ "Das Herz hat einen rechten Fleck"........ ;-)

Der nächste gefährliche von Populismus und Propagandismus gebranntmarkt e!!

Summerrain777
4
40
Lesenswert?

Kasperl

FPÖ‘ler mit Migrationshintergrund. Multikulti😂😂😂

EhEgal
9
40
Lesenswert?

ein „Dreamteam“🤦🏼‍♂️

gsd haben die F-ler momentan nicht viel zu melden in Österreich

derdrittevonlinks
27
1
Lesenswert?

Tja, ...

.... diskutieren sie mit - posten sie als Erste(r) ihre Meinung!
Ja, quasi um die umfallende Sack-Reis-Politik auf Bundes- und Länderebene zu ergänzen, for what!