Artikel versenden

Nehammer sucht Nähe zu Europas Migrations-Hardlinern

Bei seinem Dänemark-Besuch zeigt sich Innenminister Nehammer angetan vom Vorstoß des sozialdemokratischen Migrationsministers, um Asylanträge im Land gleich ganz zu verhindern. Auch mit Griechenland kann Nehammer gut. Will Österreich die Gangart verschärfen?

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel