Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hofer-RücktrittTriumph für Kickl, maximaler Schaden für die Partei

Nach den Dauerquerschüssen durch seine Nummer zwei, Klubchef Herbert Kickl, reicht es Hofer. Für die Partei bedeutet der plötzliche Rücktritt maximalen Schaden. Und für den wahrscheinlichen Nachfolger Kickl einen mehr als schwierigen Start.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Norbert Hofer reicht es. Der Parteiobmann der FPÖ tritt von seiner Funktion zurück, will aber weiter Dritter Nationalratspräsident bleiben. Erklärt hat er das auf eine Weise, deren Skurrilität wohl in die Polit-Geschichte dieses Landes eingehen wird - via Twitter und einem Post, den er wenige Minuten nach Veröffentlichung wieder gelöscht hatte. Die Partei dürfte von all dem vollkommen überrumpelt worden sein.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

CBP9
2
1
Lesenswert?

Gratuliere (stramme) Burschen!

Gut gemacht... die Richtung stimmt 👍😀

Swwi07
6
46
Lesenswert?

Das Schlimmste....,

dass sich dieses Säcke mit unseren Steuergeldern die Bäuche vollschlagen und wo bleibt die Leistung. Was tun diese Leute den ganzen Tag für so viel Geld?

future4you
4
62
Lesenswert?

Kein Staat zu machen

mit dieser „Fürchterlichsten Partei Österreichs“

GustavoGans
5
88
Lesenswert?

Kickl ist gekommen

um zu bleiben.
Vermutlich wird Kickl der FPÖ wohl bis zu seiner Pensionierung vorstehen.
Immer in Opposition, da keiner mit ihm will.
Haider und Strache wurden ja mit Regierungsverantwortung gemächlicher.
Kickl wurde dies selbst als Innenminister nicht.
Somit kann er bis zu seiner Pensionierung Oppositionspolitik betreiben.

100Hallo
3
1
Lesenswert?

Wahrheit

Also sind alle grüne Daumen für Diktatur. Hat den Anschein.

dude
2
67
Lesenswert?

Naja, Gustavo, wir haben noch die Chance,

... dass Kickl die FPÖ auf unter 4% drückt und aus dem Parlament fliegt. Dann bleibt nur noch die außerparlamentarische Opposition!
Hoffen darf man ja!

permanentmarker
9
113
Lesenswert?

die FPÖ

war vorher schon unwählbar ,solange dieser MKK - Möchtegern Kanzler Kickl im
Partei-Führungs-Team und Parlament seine unnötigen und von Hass auf Kurz geprägte Auftritte abliefern durfte.
Nun hat er sich zum Glück selbst eine Gurke ins Knie geschossen , die die FPÖ
masiv schwächen wird falls er wirklich Obmann werden sollte.
Die Stimmen von Choronaleugnern , Krone - Forum Schreiber/Lesern , Masken-und Impfmuffel, hardcore Fpöler werden deutlich zu wenig sein um politisch weiter eine entscheidende Rolle zu spielen.

Klgfter
0
58
Lesenswert?

danke herr kickl !

so bleibt uns diese sinnentleerte partei noch länger als stimmenstarke partei erspart !

SoundofThunder
48
40
Lesenswert?

🤔

Damit vergrault er die letzten FPÖ-Wähler zur ÖVP. Schlecht für Österreich.

Balrog206
8
1
Lesenswert?

Sound

Du meinst die ehemaligen Sp Wähler die spätestens 2015 zur Fp gewechselt sind ? Komisch warum wohl gehen die nicht zurück zur Sp? Böse Wähler aber auch !

woody68
4
62
Lesenswert?

HC Strache ...

wird sich jetzt auch bald wieder melden das er eine Hand reicht gggg

HannesK
1
4
Lesenswert?

Gegen jede "Wiederbetätigung"!

Wen sich dieser abgetriftete und peinlichst angeschlagene Strache tatsächlich wieder melden sollte, dann melde ich mich auch und zeige ihn wegen "Wiederbetätigung" an

ronny999
4
55
Lesenswert?

Die Hand in

den Spesentopf den jetzt Kickl hat? Den gibt Kickl nicht her - der braucht sicher einige Mittel damit er seine Quietschstimmr aushält.

Bluebiru
5
108
Lesenswert?

Den Kurz wird es freuen

Mit Kickl an der Spitze bekommt die FPÖ keine Stimmen von den gemäßigten Rechten mehr. Die werden die Türkisen wählen. Ob Kickl klar war, dass er mit seinem Verhalten Hofer gegenüber seinem Todfeind Kurz zu mehr Stimmen verhilft?

iMissionar
29
11
Lesenswert?

Kickl macht einen auf Jörg Haider

und wird die Obmannschaft nicht annehmen („Bin schon weg.“) Vermute Amesbauer, erste Reihe im NR neben Kickl, wird vorgeschickt.

Sicherheitsfachkraft
15
36
Lesenswert?

Kickl vs. Haider????

Bitte, bitte, bitte vergleicht diesen Zw..... Kickl ja nie mehr mit HAIDER!
Ich persönlich BITTE Euch darum!

Morpheus17
60
13
Lesenswert?

Nach außen, ist immer nur noch Kickl aufgetreten

Insofern ist der Schaden überschaubar. Natürlich muss Kurz nun nochmehr seine extremen Linken umgarnen, um weiterhin Kanzler sein zu können.

Mein Graz
20
36
Lesenswert?

@Morpheus17

Die "extremen Linken"?
Ich meine eher die Rechten, die nach dem Desaster mit Strache zu den Türkisen gewandert sind.
Die Linken werden kaum eine so weit Rechts stehende Partei, wie die Türkisen es sind, in Betracht ziehen.

Morpheus17
34
20
Lesenswert?

@MeinGraz

Schauen Sie sich doch den Koalitionspartner an, von der Demo direkt ins Ministerium.