Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wortgefecht ohne SichtkontaktThurnher kontra Fleischhacker: Ist das System Kurz gescheitert?

THURN­HER kon­tr@ FLEISCH­HA­CKER: Ein Wort­ge­fecht ohne Sicht­kon­takt. Die Kon­tra­hen­ten sit­zen vor ihren Lap­tops, schär­fen Ar­gu­men­te und ge­hor­chen drei Re­geln:

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Drei Regeln

  1. Das Thema wird von Kleine-Zeitung-Chefredakteur Hubert Patterer vorgegeben, von Fußball bis Raumfahrt ist alles möglich
  2. Das erste Wort wird abwechselnd erteilt, genauso das letze. Endlich kann geklärt werden, was wichtiger ist
  3. Die Zahl der Worte wird streng geteilt. Jeder hat gleich viel Platz, es sei denn, einer verzichtet zugunsten des anderen.

ARMIN THURNHER: Ist das System Kurz gescheitert? Ganz im Gegenteil. Es überzieht die Öffentlichkeit flächendeckend mit dem Wichtigsten, nämlich mit sich. Alle wesentlichen Fragen treten hinter die eine zurück, ob der heilige Sebastian total und hauptsächlich unschuldig ist. Das System Kurz, wie ich es verstehe, ist zuallererst ein Kommunikationssystem einer homogenen politischen Generation, die aufgrund dieser kommunikativen Fähigkeit ihres Kernteams an die Macht kam und nun diese Macht möglichst ungestört unter sich verteilt und festigt.

Kommentare (16)
Kommentieren
Hildegard11
9
18
Lesenswert?

Kurz steht für Rückschritt...

...Die nationale Kraftanstrengung lag bei 5G, jetzt sind wir bei 3 G. Oder was falsch verstanden??

BernddasBrot
10
34
Lesenswert?

Sein System

ist die Familie....bekommst eh alles.....

Miauuutsetung
7
14
Lesenswert?

❤️

Ich liebe meinen Kanzler

Patriot
13
36
Lesenswert?

Das System Kurz muss und wird scheitern,

damit Österreich wieder durchatmen kann! Die massenhaften Tricksereien bei der Kurzarbeit und die Verhinderung einer Kontrolle die Coronaentschädigungen betreffend, wird ihm ohnedies das Genick brechen!

Balrog206
10
1
Lesenswert?

Ja

Du wirst schon dafür sorgen 😂

Patriot
2
4
Lesenswert?

@Balrog206: Bist wieder selbst der einzige grüne Daumen?

Oder erbarmt sich doch noch wer?

Balrog206
1
0
Lesenswert?

Patiot

Ich vergebe nie Daumen ! E traurig wenn man überhaupt sich an sowas aufgei..

Dianthus
45
21
Lesenswert?

Opposition

Die Opposition diskutiert ja nicht über inhaltiche Themen - jetzt ist plötzlich der Kanzler daran schuld...

zweigerl
21
28
Lesenswert?

Strohhalmsaugen

Dem "System Kurz" musste klarerweise die Luft ausgehen, die auch heiße Luft war (ist). Aber diese so sehr beklagte, weil autoritative "Homogenität" hatte auch ihre Vorteile in den zurückliegenden Monaten einer extremen Ausnahmesituation. Man denke, wie sich hier möglicherweise eine GroKo ineinander verkrallt hätte mit gegenseitigen Schuldzuweisungen - und dadurch paralysiert. Die Grünen haben sich adaptiv und kooperativ und dadurch erstaunlich regierungsfähig gezeigt. Nur Anschober resignierte und schreibt eventuell bereits an einem Kulissenroman als Munition für die nach Luft schnappende Opposition, die aus Strohhälmen saugt.

tannenbaum
11
51
Lesenswert?

Ganz

Österreich wartet auf die vom anderen Ankündigungsweltmeister Hofer beim FPÖ Parteitag im April für Mai geplanten „Aufdeckungen“, welche angeblich die gesamte ÖVP erschütterten sollte. Jedenfalls sind Hofer und Kurz beim Ankündigten und nicht eintreffen auf selben Niveau.

Ragnar Lodbrok
34
81
Lesenswert?

Das System Kurz ist kein System,

das f ü r die Menschen, die arbeitende Bevölkerung in diesen Land ist. Kurz steuert auf ein autokrates System zu in dem die Politik den Gerichten vorschreibt wie sie zu urteilen haben. Auch wenn es zensiert wird und viele nicht wahrhaben wollen: Hier wird am vierten Reich gebastelt.

Peterkarl Moscher
20
26
Lesenswert?

Neuwahlen aber schnell

Macht um das geht es, um absolute Macht das genau hat schon die erste
Republik in den Abgrund geführt. Auch damals waren die Christlich Sozialen
dafür verantwortlich. Kein zweites Mal sollten die Österreicher auf diese
Weise die Freiheit verlieren.

mtttt
12
16
Lesenswert?

Wer ist da

für die arbeitende Bevölkerung ? Ich sehe weit und breit wenig Unterstützung. Irgendwer muss das System finanzieren. Mehr als ein paar Brosamen hatte noch keine Partei übrig.

Balrog206
12
11
Lesenswert?

Und

Mit Ragnar als König oder !

X22
12
76
Lesenswert?

Ich würde mal meinen, das System Kurz wurde soweit aufgedeckt, dass man nicht mehr alles so aufnimmt, wie verkündet.

Bürger können jetzt erkennen, dass die Fassade mit der die Kurzindustrie ihre Leuchttürme, ihre Versprechen, ihre Leistungen, ihre Verfehlungen verkleidet, eben nur eine Fassade ist, jeder Schritt hinter die Fassade zeigt auf, dass es genauso zugeht wie man es aus leidlichen Erfahrungen kennt und das die Einmannshow mit zum Teil dilettantischen, zum Gleichklang verdonnerten Personal besetzt wurde, die im Großen und Ganzen nur Marionetten in ihren Ministerien sind.
In letzter Zeit fiel es auf, dass Kurz, ein Meister des Reagierens nicht des Regierens, mit seinen Ansagen hinten nach hinkt, jedoch es versucht, es als seine Leistung hinzustellen. Impfbazar, Grüner Pass (Monate bevor Kurz es überhaupt Wert fand darüber nachzudenken, gab es von Seite der EU schon Vorarbeiten, Vorschläge usw. für eine Gesamteuropäische Vorgehensweise) usw. zeigen es auf

Shiba1
18
53
Lesenswert?

Sie könnten gleich sagen, wie es ist;

ein potjemkinsches Dorf. Alles nur schön bemalte Fassade und nichts dahinter