Artikel versenden

Großer Teil des Bildungspersonals noch nicht geimpft

In Kärnten hat etwa ein Drittel noch keine Impfung erhalten, in einigen Bundesländern fehlen genaue Daten. Lehrervertreter Kimberger rechnet mit Nachholeffekt, wenn anderer Impfstoff als AstraZeneca verimpft wird.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel