Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Prozess gegen die Republik - und Hoffnung der Opfer auf Gesetzesnovelle

Attentat hätte laut Mutter eines Opfers verhindert werden können. 18 Betroffene und Angehörige hoffen auf höheres Schmerzensgeld. Die Finanzprokuratur weist die Forderungen zurück, verweist aber auf laufende politische Verhandlungen über eine Gesetzesnovelle.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel