Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wie es jetzt weitergehen sollSperrt Österreich Mitte Mai auf?

Mitte Mai sollen Gastronomie, Kultur, Handel, allenfalls Hotels öffnen, so der Tenor der hochkarätigen Sitzung der Öffnungskommission, allerdings mit Test- und Maskenpflicht. Geimpfte könnten bald ohne Tests zum Friseur gehen.

Kann bald wieder serviert werden?
Kann bald wieder serviert werden? © (c) davit85 - stock.adobe.com
 

Offenbar will die Regierung Anfang nächster Woche groß durchstarten und den Österreichern eine Öffnungsperspektive anbieten. Gestern konferierten Bundeskanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Werner Kogler, die Chefs der Sozialpartner, der LH-Konferenz, des Gemeindebunds und zahllose Minister im Beisein von Virologen hinter verschlossenen Türen.

Kommentare (33)
Kommentieren
samro
8
3
Lesenswert?

wir wollen aufsperren

und deutschland sperrt bei gleichen zahlen zu?
gehts noch?
die regierung muss aufhoeren sich von der opposition vor sich hertreiben zu lassen.
herr dosko kann tun was er denkt getun zu muessen und soll auch die konsequenzen tragen.
unsere zahlen sind zu hoch und die gefahr von weiteren mutationen daher ebenfalls.
schoener artikel hier heute.
wir muesen jetzt durchhalten und nicht wieder alles riskieren.

UHBP
1
4
Lesenswert?

@sam...

Ob Aufsperren oder Zusperren, liegt in der alleinigen Verantwortung und Macht der Bundesregierung. Die Bundesregierung (Gesundheitsminister, Kanzler) haben alle rechtlichen Möglichkeiten jederzeit alles auf oder zuzusperren.
Sonst niemand.
Und wenn du schon den Dosko erwähnst. Der hat gesagt, wenn der Minister sagt, dass er zusperren muss, dann sperrt er zu. Doch die Regierung schweigt.
Die Regierung läßt sich nicht von der Opposition treiben, die ist einfach Entscheidungsunfähig oder auch unwillig, weil es immer ein paar einfache gibt, die dann glauben die Opposition ist an allem schuld.

mahue
2
1
Lesenswert?

Manfred Hütter: UHBP

Was wollen sie jetzt auf- oder zusperren, lese dass nicht aus ihrem Kommentar heraus (selber keine Meinung).
Das einzige was ich bei ihnen ständig lese "die Regierung muss".
Seien sie froh das Menschen aber auch Regierung und LH miteinander reden und gewisse Maßnahmen abstimmen, wie ich es täglich von diesen, ob Rot oder Türkis und Grün, im Fernsehen bei Interviews höre.
Und hören sie auf, hier wie ein Schulmeister auf zutreten, alle anderen Poster sind auch mündige Bürger, und können Beiträge schreiben, die ihre Meinung sind.
Es auf die Regierung muss zu reduzieren, ist zu kurz gedacht.

marcneum
1
5
Lesenswert?

Oh samro...

... kommt aus der Versenkung!

Apulio
1
4
Lesenswert?

Ein Lockdown ist zu verordnen

wenn ein Kollaps des Gesundheitssystem droht um Triagen zu vermeiden, in Kärnten ist die Auslastung derzeit bei 8% Auslastung???

UHBP
0
5
Lesenswert?

@apu...

Da gebe ich dir recht, nur muss man sich vielleicht einmal fragen, ob ein so dahinwurschteln bei Inzidenzen zwischen 150 und 300 auf die Dauer so toll ist.
Zu wenig um alles zuzusperren, zu viel um alles aufzusperren - Nicht Fisch, nicht Fleisch!

Isola
8
5
Lesenswert?

Aufsperren

Basti hat uns doch versprochen, dass am 3 mai die gastro aufsperren wird. War das wieder nur reine ankündigung. Kann man absolut nichts mehr glauben ?

crawler
5
2
Lesenswert?

Basti

konnte nicht voraussehen, dass die Leute so ignorant sind. Aber solange man die Schuld auf die Regierung schieben kann, passt es ja wohl.

Mein Graz
2
4
Lesenswert?

@crawler

Man braucht keine Glaskugel, keine 49 Berater und keine hellseherischen Fähigkeiten um spätestens nach dem 2. Lockdown zu erkennen, dass es mit der "Selbstverantwortung" bei den Menschen nicht weit her ist.

UHBP
2
3
Lesenswert?

@cra...

Und du verstehst offensichtlich nicht was ein Versprechen ist.
Sicher ein Politiker, der davon ausgeht, dass ihm sowieso fast keiner mehr glaubt, kann alles versprechen.

UHBP
2
6
Lesenswert?

@iso...

Basti hat sich nur "versprochen" ;-)

ichbindermeinung
28
9
Lesenswert?

Masken für geimpfte abschaffen

die fertig geimpften müssten die Masken sofort ablegen dürfen u. auch keine aus Steuergeld finanzierten Tests mehr für die Geimpften

schurxe
1
6
Lesenswert?

Und

Natürlich irgend ein Zeichen auf die Kleidungsstücke nähmen.... ironich

Mein Graz
4
14
Lesenswert?

@ichbindermeinung

Mit welcher Begründung?

Auch wenn ich geimpft bin besteht die Möglichkeit zu erkranken. Also werde ich nach einer vielleicht einmal erhaltenen Impfung weiterhin Maske tragen, Abstand halten, Hygiene einhalten und mich testen lassen.
Zum Schutz meiner Mitmenschen!

Civium
7
31
Lesenswert?

Aussperren ja!!

aber mit negativ Test, mit voller Immunisierung durch vorherige Infektion, oder durch Impfung!

Maskenpflicht ist eh selbstverständlich!,,

Lieber mit Auflagen, statt nicht aufmachen.

Es sollte mit langsamen Schritten wieder in die Normalität übergeben,,

UHBP
6
8
Lesenswert?

@civ...

Wie sich aufsperren auswirkt, siehst du ja bei den stark steigenden Infektionszahlen in Vorarlberg. Und wenn du das ganz dann machst, wenn die Intensivstationen eh schon vor der Überlastung stehen und du eine 7 Tagesschnitt von ein paar hundert hast, dann will ich nicht der erste sein, für den es nicht mehr reicht. Und das muss dann nicht Corona, kann auch ein Unfall oder dergleichen sein.
PS: PK .. Pressekonferenz ;-)

Civium
8
12
Lesenswert?

In Vorarlberg stecken sich die Leute so an wie im

übrigen Österreich , wenn die Gastronomie schuld wäre dann müssten die Fallzahlen doppelt so hoch sein in Vorarlberg!

UHBP
0
9
Lesenswert?

@cir...

In Vorarlberg steigen die Zahlen. Im Osten sinken sie.
Wenn die Öffnung bzw. Lockdown nichts bringen würde, dann müssten sie wohl überall gleich sein. Dabei ist nicht einmal berücksichtigt, dass die 7 Tages-Inzidenzen im Osten noch höher sind.
Das kann man, auch mit noch so viel guten Willen, nicht wegdiskutieren.

smarty
1
20
Lesenswert?

Journalismus treibt

Es ist nicht mehr zu verstehen wie der gesamte Journalismus in Österreich immer die Stimmung anheizt! Es hängt nicht von einem Datum ab, sondern von den Zahlen (Inzidenz, Intensiv, Impfraten etc.) warum wird immer wieder die Entscheidung von Medien aller Art herbei geführt?

UHBP
4
7
Lesenswert?

@sm...

"Es ist nicht mehr zu verstehen wie der gesamte Journalismus in Österreich immer die Stimmung anheizt! Es hängt nicht von einem Datum ab, sondern von den Zahlen "
Deine Kritik müsste sich dann wohl in erster Linie an die Politik richten, die ständig zu PKs oder zu "Hintergrundgesprächen" rufen um dann mehr oder weniger nichts zu sagen.
Medien berichten - das ist ihre Aufgabe.

UHBP
46
62
Lesenswert?

Sperrt Österreich Mitte Mai auf?

Ich verspreche euch, wenn die Infektionszahlen gut sind, dann sperren wir auf und wenn nicht dann nicht.
Ich verspreche euch, wenn wir Impfdosen bekommen, dann werden sie auch verimpft und wenn nicht dann nicht.
Ich verspreche euch, wenn alles gut läuft, ich der erste bei der PK bin und wenn nicht dann nicht.
Ich verspreche euch, dass ich alles zur Chefsache mache, aber für nichts die Verantwortung trage, weil Kompetenz und Verantwortung gehört zusammen :-)
Ich verspreche euch, dass ich weiterhin einfache Botschaften für meine einfachen Österreicher habe.

Civium
4
1
Lesenswert?

Was ist ein

PK ......?..

Mein Graz
0
2
Lesenswert?

@Civium

Echt jetzt?

PK = Pressekonferenz!

Mein Graz
14
18
Lesenswert?

@UHBP

Da sind die Kurz-Adepten heute wohl schon sehr früh auf den Beinen. Nicht um wortgewandt zu antworten denn dazu fehlt wohl noch die Kopiervorlage - sondern um einen Button anzuklicken...

Balrog206
14
24
Lesenswert?

Naja Uh

Die einfachste Botschaft für die einfachsten hat der Ögb mit seinen Kugelschreiber und Wurstsemmerl verteilenden Betriebsräten bei MAN gegeben ! Mit
Njet !!!!

Lodengrün
0
3
Lesenswert?

@Bali

Sind UH Deine Morgenlaute? Welche stößt Du am Nachmittag bzw. am Abend aus. Den der in der Nacht von Deinen Lippen glaube ich zu erraten: "Weh".

 
Kommentare 1-26 von 33