Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Anschober-VorschlagTreffen ab vier Personen soll "Veranstaltung" sein, Aus für Maske statt Tests für Lehrer

Ein neuer Gesetzesentwurf soll dem Gesundheitsminister mehr Möglichkeiten geben, Treffen unterschiedlicher Haushalte zu unterbinden. Außerdem soll er einfacher Ausgangsbeschränkungen verhängen dürfen - und das "Freimaskieren" statt Testpflicht soll ebenfalls entfallen.

CORONA-GIPFEL IM BUNDESKANZLERAMT: ANSCHOBER
Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) im Bundeskanzleramt. © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) will abermals die Rechtslage zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ändern. Am Mittwochabend hat er eine Änderung von Epidemie- und Covid-Maßnahmengesetz in Begutachtung geschickt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

schlauer77
22
31
Lesenswert?

Veranstaltung

Jetzt fehlt noch das man privat zur GIS noch AKM bezahlen soll.

Stefan123
12
38
Lesenswert?

Schon toll

Man impft quer durch den Gemüsegarten und lässt die älteren im Stich.
Ich glaube, dass dies so gewollt ist. Ansonsten hätte man keine Abschreckung mehr.
In England wurden zuerst die ältesten geimpft, was einzig Sinn macht.
Die Infektionen sind dann zu vernachlässigen, da die meisten Verläufe mild sind. Eben nur bei 65+ und schwerst vorerkrankten eben nicht!

DannyHanny
31
29
Lesenswert?

Stefan

Falls es Ihnen möglich ist, informieren Sie sich bitte! Sie werden sich wundern welche Altersgruppe in den Krankenhäusern am meisten mit Covid19 behandelt wird!
Die 40 - 60 jährigen, aber auch die Jungen um die 20/30 holen stark auf!

Stefan123
4
8
Lesenswert?

Schon lustig

schauen sie mal auf die Statistik:
https://app.23degrees.io/view/geDF56VeUzqHp2iD-bar-grouped-vertical-covid-19-coronavirus-oesterreich
35-44 Jahre 13 Tote
45-54 Jahre 86 Tote
55-64 Jahre 307 Tote
65-74 Jahre 912 Tote
75-84 Jahre 2.403 Tote
85- Jahre 3.309 Tote

DannyHanny
5
3
Lesenswert?

Stefan

Ich wusste natürlich nicht, das bei Ihnen nur die Toten zählen!!
Die Schwer/Schwerst Erkrankten die lange lange an den Folgen leiden werden....sind nicht erwähnenswert?

Stefan123
1
3
Lesenswert?

DannyHanny

Schon mal nachgedacht, wie viele Menschen jeden Tag an Hunger sterben?
Über Jahrzehnte sind es täglich mehr als am Höhepunkt von Corona täglich verstorben sind. Millionen von Schicksalen.
Und wen kümmert dies?
Diese haben kein Spital, keine Ärzte, gar nichts!

Balrog206
1
6
Lesenswert?

Danny

Glaubst nicht das es mehr Langzeit Krebs erkrankte gibt die über Jahre ums überleben kämpfen ! Ein paar Wochen Nachwirkungen und Einschränkungen ist doch bei vielen Erkrankungen üblich ! Wer eine richtige Grippe hat ist auch nicht sofort wieder fit !

joe1406
12
63
Lesenswert?

Okay - dann ist aber auch generell Arbeit

eine Veranstaltung nach dem Pandemiegesetz - den Rudi Ratlos schleudert es durch die Gegend!

lucie24
20
50
Lesenswert?

Die

können beschließen was sie wollen. Werde sicher keine "Veranstaltung" in meinem Wohnzimmer melden. Wo kommen wir denn da hin?

dude
33
33
Lesenswert?

Juristisch sind Sie auf der sicheren Seite, liebe Lucie!

Sie haben recht, kein Mensch wird Ihr Wohnzimmer kontrollieren. Und das ist auch recht so!
Aber je mehr Menschen Ihresgleichen "Veranstaltungen im Wohnzimmer" durchführen und je mehr Leute sagen "DIE können beschließen was sie wollen! (Ich halt' mich sowieso nicht dran!)" desto länger leidet die gesamte Gesellschaft!

lucie24
2
6
Lesenswert?

Also

Ich glaube das ganz einfach nicht. Bisher waren sämtliche Prognosen etc. falsch.

samro
32
20
Lesenswert?

zu

besseren zahlen bei den neuinfektionen?

viel spass beim karteln.. is eh nur a grippe... weiss schon

babeblue
25
64
Lesenswert?

Ich persönlich ...

... kenne bereits 2 Fälle von Selbstmorden aufgrund Corona (16-Jährige) und einen über 80-Jährigen, wo der Grund nicht klar ist. Ich kenne auch einen Todesfall, der aufgrund von „rufen sie 1450, es kommt keine Rettung“ verstorben ist. Ich kenne zum Glück aber keinen Coronatoten. Langsam wird die Voraussage von Kurz wahr, nur halt anders (Kollateralschäden).
Es wird Zeit, dass sich das alles rasch ändert. Zurück zu etwas Normalität und nicht täglich neue Horrormeldungen. Es gibt bei den Tests viele falsche Ergebnisse, diese werden aber nach dem PCR-Tests nicht mehr korrigiert. Auch da kenne ich auch ein paar Fälle. Somit sind die Zahlen allesamt falsch. Zumindest sollte man sie um den Prozentsatz der falschen Ergebnisse kürzen.
Und dann wieder etwas Normalität ermöglichen!

samro
41
20
Lesenswert?

ich persoenlich

kann schon im ersten satz einen widerspruch erkennen:
''Ich persönlich ...
... kenne bereits 2 Fälle von Selbstmorden aufgrund Corona (16-Jährige) und einen über 80-Jährigen, wo der Grund nicht klar ist.''

aufgrund und wo der grund nicht klar ist..... seltsam

da hoere ich gleich auf mich weiter mit so einem text zu beschaeftigen.

wir haetten weniger horror wenn alle mit vernunft und verantwortung ans werk gingen. aber das ist ja nichtmoeglich.
wie sagte es dannyhanny? wir haben 2 pandemien....
absolut richtig. nullhinzuzufuegen!

babeblue
11
12
Lesenswert?

@samro ...

... wenn ein Abschiedbrief fehlt, ist der Grund nicht klar, oder?

samro
8
13
Lesenswert?

das ist klar

nur waru schreiben sie dann den grund'' aufgrund von corona''?

babeblue
5
9
Lesenswert?

@samro ... wer lesen kann...

... bei den !6-Jährigen ist der Grund Corona, das ist sucher, beim über 80-Jährigen fehlte der Abschiedsbrief, es wird aber vermutet, da er sehr depressiv wurde (Aussage: man nimmt mir alles, was mir Freude macht ....)

samro
8
4
Lesenswert?

wer lesen kann

versteht schnell um was es geht:
''Ich persönlich ...

... kenne bereits 2 Fälle von Selbstmorden aufgrund Corona (16-Jährige) und einen über 80-Jährigen''

das bedeutet sie kennen 2 faelle
einen 16 und einen 80.

verstehen sie ihren eigenen text nicht?

babeblue
2
2
Lesenswert?

@samro

Zwei 16-Jährige UND ein über 80-Jähriger = DREI
Aber mir ist das jetzt zu blöd, echt

samro
4
2
Lesenswert?

gut so

das ihnen ihre eigenen saetze auf den hammer gehn.

samro
7
33
Lesenswert?

eine wichtige frage

gibt es fuer mich die zur zeit kaum behandelt wird:
was wurde aus dem penninger medikament?
in isreal gibt es auch ein neues medikament. warum gibt man den medikamenten zur zeit keinen raum in der diskussion?
die zahlen steigen es muss mehrere loesungen geben.

KleineZeitung
0
4
Lesenswert?

Eine wichtige Frage

Lieber samro, darf ich auf zwei Artikel von uns hinweisen:
* "Studie an schwerkranken chinesischen Covid-19-Patienten unter Wiener Beteiligung" www.kleinezeitung.at/international/corona/5778298/Coronavirus_Studie-an-schwerkranken-chinesischen-Covid19Patienten
* "Neue Therapieform: EMA genehmigt Covid-Medikament" https://www.kleinezeitung.at/lebensart/gesundheit/5943351/Antikoerperpraeparat_Neue-Therapieform_EMA-genehmigt-CovidMedikament
Bzgl. Josef Penninger, der Immunologe will mit seinem Anti-Corona-Medikament vor dem Sommer starten, die klinischen Studien dazu sind abgeschlossen.

fans61
35
72
Lesenswert?

Widerstand wird zur Pflicht....

Diese Bundesregierung ist eine größere Gefahr als Corona.

hk1957
13
11
Lesenswert?

Widerstand wird zur Pflicht...

..............wenn man sie ernst nehmen könnte müsste man sie einsperren. Ihre Verantwortung ist indiskutabel, verantwortungslos. das Ergebnis ist bekannt - steigende Kennzahlen. Die Zeche zahlen leider jedoch alle.

samro
55
23
Lesenswert?

unglaublich

was sie schreiben.
ihr egoismus ist maxime?

Lilithwashere
7
51
Lesenswert?

Irrsinn!

Bin sprachlos... 😡

samro
30
14
Lesenswert?

ja da sieht man die grosse eigenverantwortung

und wie sie gehandhabt wird sonst waere das gar kein problem und keine diskussion wert.

Hausberger
4
37
Lesenswert?

Eigenverantwortung

Auch wenn das keiner hören will, bin doch seit meinem 18. Geburtstag eigenverantwortlich, sollte man glauben...

DannyHanny
58
50
Lesenswert?

Die Neos sollten ganz schnell die Klappe halten!

Ausser hysterisch herum schreien ( Meinl ) und kritisieren am laufenden Band, aber keine Vorschläge die irgendwie brauchbar wären!
Der private Bereich ist nicht betroffen.....und das die Veranstalter von Sinnbefreiten Aktionen ( Leugnerdemos, Masken herunter im Supermarkt etc.) Zur Rechenschaft gezogen werden, ist schon längst überfällig!!

samro
25
19
Lesenswert?

ich hoere

in letzter zeit von den betrieben nur noch eines:
die leugner und ignoranten muessen zur rechenschaft gezogen werden.
recht haben sie. so kann es fuer alle nicht weitergehn!
und dieses herumkritisieren ohne plan ist fuer einige parteilinie geworden. was sie anrichten interessiert sie null!

Kommentare 26-55 von 55