Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Coronavirus in ÖsterreichMinisterium veröffentlicht endlich genaue Impfzahlen

Das Gesundheitsministerium gewährt erstmals Zugang zu den genauen Impfzahlen. In Österreich sind bisher 52.925 Personen geimpft worden.

 Erstmals Überblick über den genauen Impfstand
Erstmals Überblick über den genauen Impfstand © APA/ANGELIKA GRABHER-HOLLENSTEIN
 

In den Abendstunden war es so weit. Auf der Homepage des Gesundheitsministeriums ging am Dienstagabend ein Dashboard online, das den Stand der Corona-Schutzimpfungen in Österreich zeigt. Auf einer Österreich-Karte können die einzelnen Bundesländer angeklickt werden.

Stand Dienstag 18 Uhr hatten sich in Österreich bereits 52.925 Personen impfen lassen, 130.105 Dosen sind angefordert worden. Von den Bundesländern hat Vorarlberg mit 1,5 Geimpften pro 100 Personen die Nase vorn, gefolgt von Tirol (0,78 Personen) Niederösterreich (0,72 Personen), Salzburg (0,71), Kärnten (0,69), die Steiermark (0,50), Wien (0,49), das Burgenland (0,43). Einsames Schlusslicht ist Oberösterreich (0,28 Geimpften pro 100 Einwohner).

In den ersten drei Monaten sollen 937.000 Biontech-Dosen, 200.000 Moderna-Dosen und 2,16 Millionen AstraZeneca-Dosen verimpft werden, so das Dashboard.

Kommentare (29)
Kommentieren
Bobby_01
0
0
Lesenswert?

Es hat geheisen

Die Impfdosen werden auf alle Bundesländer gleich aufgeteilt! Warum wurden dann in Vorarlberg 3 x mehr geimpft als in der Steiermark?

Lupoo
0
0
Lesenswert?

In der Steiermark

sind viel mehr pensionierte Ärzte als Impfer eingesetzt und da dauert es halt länger bis so eine Spritze aufgezogen ist und dann muß man noch abwarten bis das Zipperlein Pause macht .....

Mein Graz
3
15
Lesenswert?

"Stand Dienstag 18 Uhr hatten sich in Österreich bereits 52.925 Personen impfen lassen"

Diese Zeile sollte wohl besser lauten:
"Es wurden ERST 52.925 Personen geimpft."
Für die meisten Impfwilligen heißt es weiterhin "bitte warten"!

UHBP
3
3
Lesenswert?

@mein...

Abre mit "bereits" ist man voll auf Regierungslinie. Ein nächstes Medien-Corona-Hilfspaket kommt bestimmt und dann will man ja auch was abbekommen.

Monolog75
2
3
Lesenswert?

Tolles Bild!

Man sieht wie ernst man die Priorisierung der älteren Menschen nimmt!

Expat
7
6
Lesenswert?

53.000 Impfdosen

verimpft man in Deutschland an einem Wochenende.

Mein Graz
5
5
Lesenswert?

@Expat

Wie schon gestern geschrieben:
Bitte rechnen!
Deutschland hat ca. 10 x so viele Einwohner wie Österreich....

Wobei ich wieder einmal betone, dass mich die Langsamkeit und Unfähigkeit der Organisatoren nervt.

Expat
4
0
Lesenswert?

@Mein Graz: Wie unten schon geschrieben

Ist dies sicher nicht bei Pflegeheimen anzuwenden. Die sind in DE auch nicht 10x so groß wie bei uns.

Mein Graz
0
7
Lesenswert?

@Expat

Bei Vergleichen sollte man doch von einem gemeinsamen Nenner ausgehen.
Und diesen sehe ich in der Bevölkerungszahl.

silentbob79
0
7
Lesenswert?

@Expat

Aber dafür gibt es wahrscheinlich 10x so viele Pflegeheime in D ...

peter80
6
8
Lesenswert?

..

weil sie mehr haben!!!!!!, soll man in Österrech sich die Dosen aus dem Hinter zaubern oder Placebos impfen. Oder sollen wir lieferungen für andere Länder stelen? Oder was wäre ihr "sinnvoller" Vorschlag??

Expat
4
8
Lesenswert?

@Peter, es liegen genug Impfdosen bereit

nur gibt es keine adäquate Vorbereitung und keinen Plan.

derhannes
0
9
Lesenswert?

Impfdosen

.... geteilt durch 10, dann hat man ungefähr den passenden Bevölkerungsschnitt.

Expat
4
1
Lesenswert?

@derhannes, stimmt nicht ganz,

diese Rechnung ist bei den Pflegeheimen nicht anzuwenden.

feringo
1
4
Lesenswert?

@Expat : .... stimmt nicht ganz, ...

Expat, wenn Sie sich von einem Hetzer unterscheiden wollen, nennen Sie genaue Zahlen. Ansonsten hätte ich nur noch Dyskalkulie als Entschuldigung.
Oder Sie wollen wirklich die Regierung loben, so wie gestern.

ezigoal
41
11
Lesenswert?

Lug&Trug

Ist doch hier derselbe Lug&Trug wie bei den Neuinfektionen
Die können uns Zahlen vors Gesicht klatschen wie sie wollen... ohne jegliche Beweisgrundlage

lapinkultaIII
0
6
Lesenswert?

Bist ein Trump-Fan?

Du klingst wie der Blonde von der anderen Seite des großen Teichs.

Einfach eine Behauptung rausschreien und "Betrug" schreien.

Mein Graz
0
11
Lesenswert?

@ezigoal

Hm.
Du schreibst hier von "Lug & Trug" ohne jeden Gegenbeweis.
Zeig die Zahlen auf, die nicht stimmen! Oder hast du keine Fakten sondern nur Fakes?

calcit
4
30
Lesenswert?

So wie sie hier...

...ohne Beweisgrundlagen "Lug & Trug" verbreiten?

walterkaernten
6
30
Lesenswert?

IMPFUNG

Frage an Herrn JUNGWIRTH

1.
Warum wird ein bild mit einem jungen mann gepostet ?
Die Impfungen sind jetzt nur für menschen in heimen und bzw 80+

2.
Die daten im dashboard des Ministeriums sind laut gestriger ORF sendung REPORT nur errechnete daten, aber nicht die wirklich geimpften.

Was stimmt nun wirklich ??????

KleineZeitung
0
7
Lesenswert?

Bild eines jungen Mannes?

Lieber User,
das Foto wurde am 8. Januar in Dornbirn aufgenommen und zeigt die Impfreferentin der Vorarlberger Ärztekammer, die einen Rettungssanitäter impft. Die Impfstrategie dort sieht vor, dass in der ersten Phase Leute in Alten- und Pflegeheimen und auch medizinisches Personal geimpft werden.

Das Dashboard bezüglich Impfungen zeigt zwei Zahlen, eine laufende Hochrechnung, die wirklich rein fiktiv ist, und die Zahl der tatsächlich geimpften Personen (Stand: Dienstag 18 Uhr).

rebuh
0
2
Lesenswert?

Der junge Mann

Dürfte wohl zum Pflegepersonal gehören, wovon sich eh viel zuwenige impfen lassen

lapinkultaIII
5
6
Lesenswert?

Weil der junge Mann vielleicht zum Pflegepersonal gehört?

ad 1.
Nichts hindert uns daran, sich selber die Hintergründe zu einem Artikel zu überlegen.

ad 2.
Weiters: Dashboard selber anschauen. Dort gibt es den Punkt "Geimpfte Personen" und zusätzlich den Punkt "Live-Prognose".

walterkaernten
2
4
Lesenswert?

@lapinkultalll

1.
Habe nciht gewusst, dass gestern um ca 22 Uhr schon das pflegepersonal geimpft wurde....

2.
Habe gerade im dashboard angesehen:

52925 geimpfte gestern 18 Uhr
Das gehört aktualisiert, falls technisch möglich.

55539 prognose, geht alle paar Sekunden nach oben.
Wozu ist diese Information. Das könnte mach sich ersparen.

130 105 angeforderte impfdosen bleibt stabil

Mein Graz
0
4
Lesenswert?

@walterkaernten

M.W. wurde das erste Pflegepersonal schon beim "Show-Impfen" im Dezember geimpft.

wjs13
4
18
Lesenswert?

So sollten wir uns nicht besser auf einen endlosen Lockdown vorbereiten?

Bis Ende März sind dann erst 18,3% geimpft. Für die Herdenimmunität müßte in diesem Tempo, das bis jetzt bei weitem nicht erreicht wurde, bis in den Oktober weiter geimpft werden. Aber auch das wird sich nicht ausgehen.
Für Herdenimmunität braucht es mindestens 60% also 5,4 mio Österreicher geimpft mit 10,8 mio Dosen. In einer Woche wurden gerade mal 53.000 Dosen verimpft. Mit dieser Geschwindigkeit braucht es über 200 Wochen also 4 Jahre!!!

 
Kommentare 1-26 von 29