Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Köhlmeier an Kurz"Es sitzt ein Mann im Kanzleramt, der hat ein Herz aus Stein"

Der Vorarlberger Schriftsteller Michael Köhlmeier widmet dem Bundeskanzler einen "Neujahrsgruß" - ein Attacke in Versform, die sich gegen die Weigerung der türkis-grünen Bundesregierung richtet, Migranten von den griechischen Inseln aufzunehmen.

Leipziger Buchmesse
© APA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas
 

Die Initiative "Courage – Mut zur Menschlichkeit", eine lose Allianz aus Künstlern, Wissenschaftlern und Aktivisten, die sich für die Aufnahme von Migranten aus den griechischen Insellagern einsetzt, hat Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) einen besonderen Neujahrsgruß übermittelt.

Aus der Feder des Vorarlberger Schriftstellers Michael Köhlmeier stammt folgendes per Aussendung verbreitete Gedicht:

Es sitzt ein Mann im Kanzleramt,
der hat ein Herz aus Stein.
Er möchte gern ein Großer sein
und ist erbärmlich klein.

Minister flüstern ihm ins Ohr,
dass er der Größte sei,
wenn er kein bisschen Mitleid zeigt,
denn Mitleid sei Geschrei.

Es leben auf der Insel weit
viel hundert Kinder klein,
die möchten gern ein warmes Bett
und ohne Ratten sein.

Sag nur ein Wort, du großer Mann
im fernen Kanzleramt:
Ein „Ja“ heißt: Ihr dürft glücklich sein,
ein „Nein“: Ihr seid verdammt.

Es sitzt ein Mann im Kanzleramt,
der hat ein Herz aus Stein.
Er möchte gern der Größte sein
und darum sagt er: „Nein!“

 

Kommentare (99+)
Kommentieren
KVKG
1
5
Lesenswert?

@Irgendeiner

Füllen Sie mal Ihren Bildungsmangel auf, dann können Sie andere kritisieren. Verständnisprobleme habe ich lediglich mit Zeitgenossen wie Ihnen.

Irgendeiner
3
0
Lesenswert?

Ich hab keine Leseprobleme,

die hast du, hab ich schriftlich,und über meinen Bildungsmangel könnma gern reden, das ist zufällig eines meiner Lieblingsthemen, erzähl.

KVKG
0
2
Lesenswert?

@Irgendeiner

Das glaub ich Ihnen gerne, dass Ihr Bildungsmangel eines Ihrer Lieblingsthemen ist. Arbeiten Sie dran und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fortschritte gemacht haben. Schönen Abend noch.

Irgendeiner
1
0
Lesenswert?

Mein Mut treibt mich zur Flucht,man lacht,

naja, wer nicht will der hat schon,schade,ich werd so gern über meine Fehler aufgeklärt und meine Spezialistin hier ,was die alles weiß,unglaublich, ist leider gerade etwas unpäßlich,naja,auch dir einen schönen Abend, ich hab ihn sicher.

Pelikan22
0
1
Lesenswert?

Du hast recht!

Die Schildbürger haben seinerzeit auch geglaubt, sie wären die "Oberg'scheiterln"!

Irgendeiner
0
1
Lesenswert?

Teilnehmende Beobachtung, Pelikan,man lacht,

vergiß nicht,die Antwort nicht mitnehmen.

Plauen
0
1
Lesenswert?

Leben Sie

eigentlich in einer Schwarz - Weiß - Welt? Es scheint sogar mehr Schwarz als Weiß vorhanden zu sein. Das tut mir sehr leid für sie.

KVKG
2
2
Lesenswert?

@Plauen

Nein, mein Bester ich lebe in der Nähe von Traiskirchen, falls Ihnen das etwas sagt. Und was in der Gegend seit 2015 durch das Mitwirken Ihrer Freunxe abgegangen ist, das ist dünkler als Schwarz .

RoRoe
9
6
Lesenswert?

Weit haben wir es gebracht in Österreich

Danke ÖVP!! innerhalb weniger Jahren wurden sämtliche Werte über Bord geworfen, und alle Verantwortliche der Partei spielen mit, Augen zu und durch, weiter so, was gehen uns die anderen an, MAGA!!!

tim29tim
1
13
Lesenswert?

Verantwortungsethik

Nach dem Überfall auf die Kirche in Wien Favoriten randaliert nun ein ein wilder Mob aus Integrations-Verweigerern und schießt mit Feuerwerkskörpern auf die Polizei.
Anstatt diese Gegengesellschaften in Frage zu stellen sprechen Linke von Hartherzigkeit und fordern weitere Zuwanderer dieses Kulturkreises, nachdem sie ihre Lager an der EU-Außengrenze angezündet haben.

Irgendeiner
3
0
Lesenswert?

Du erklärtst mir jetzt was

das mit Max Weber zu tun hat und keinen Kauderwelsch,und der wilde Mob bestand aus Variablem
und du machst Stimmung und erwähnst die Serben in der Brigittenau natürlich nicht,seltsame Wahrnehmung.

Irgendeiner
11
2
Lesenswert?

Übrigens,nur so,weil ich wieder die Verminderung seh,ich kann das ja definitiv nicht,

aber würde ich meine eigenen Postings entfernen um lästige Antworten loszuwerden auf die ich nicht replizieren kann und die mich schlecht dastehen lassen,naja,würde das auf eine ungeheure Eitelkeit gepaart mit schwerer Unsicherheit bezüglich meines Ego hinweisen,also umgangssprachlich aufgeblasen mit Minderwertigkeitskomplex,naja,würd ja keiner tun aber spieltheoretisch wäre es ein interessantes Konzept,würde allerdings auch bedeuten, daß mir mein Ego wichtiger ist als die Sache,naja,sehr türkis halt..Man muß so alles mal überlegen im Land der roten Striche.

Irgendeiner
4
0
Lesenswert?

Ich sehe sieben Nicks überlegen schon

mit,eine rote Welle der Nachdenklichkeit sozusagen,man hört die Zahnräder im Kopf und noch was anderes knirschen,ja so ein Denkanstoß kann manchmal auch ein Rempler sein,die Welt ist interessant und mehrdeutig, sogar simple rote Striche können vielerlei sagen,Zuneigung würd ich hier mit Sicherheit ausschließen wollen, weiterstricheln,wenns beim Nachdenken hilft ist es ja gut.

Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Übrigens,ich wüßte gern zu welchen Resultaten das Nachdenken

geführt hat,ich will ja auch schlauer werden,ist so Irgendeiners Schwätzi-Theorem.

Hardy1
10
42
Lesenswert?

Der Märchenerzähler Köhlmeier.....

.....sagt ja nicht die ganze Wahrheit....Es kommen ja keine Kinder, sondern junge Männer....und die Auswüchse haben wir in der Silvesternacht in Wien gesehen.... Kurz hat recht: Wehret den Anfängen...!!

Irgendeiner
24
8
Lesenswert?

Dort wo auch Österreicher randaliert haben,

okay, hauma Euch raus.,Wehrma den Anfängen,ihr ward mir immer schon suspekt,man lacht..Andererseits könntma auch überlegen was Junge immer so tun,manche bilden gar Gruppen und putschen sich in Parteien hoch,so Geilomobilfahrer,aber die schnelle Lösung ist mir auch recht,schon wegen Corona,also Abflug,make more room for me.

Genesis
2
7
Lesenswert?

Frage

Sind Sie Anarchist?

Irgendeiner
3
0
Lesenswert?

Nein,aber ich finde Leute wie Leopold Kohr oder Noam Chomsky

hochinteressant und sie liegen richtig,nur ich bin Liberaler,nicht weil die Anarchisten so falsch lägen sondern weil ich hier lebe und ich den Staat einstweilen behalten will,weil ich nicht sehe wie Menschen mit einer derart mangelnden Mündigkeit wie ihr, die ihr noch nichtmal im Rechtsstaat und in der Aufklärung angekommen seid, ein bottom-up-system bilden sollten,ich halte Euch in eurem Zustand für unfähig Euer Leben selbst in die Hand zu nehmen,das wird wenn ein langer Weg, den müssen dann andere gehen,die Zeit hab ich nicht mehr,ich räum nur ein bißchen auf.Aber ich weiß auch warum Du das gesagt hast,weil Du wie die Mehrheit die auch hilflos in der Polittopographie steht Anarchismus mit Anomie verwechselst und mit Gewalt verbindest,wo du mich hinrücken möchtest,nur ein Angriff ist nur dann effektiv wenn man auch weiß, wovon man spricht.

Hardy1
6
18
Lesenswert?

Natürlich....

....Österreicher mit Migrationshintergrund......

ASchwammerlin
2
4
Lesenswert?

Erkennt man sofort

an der Rechtschreibung und Grammatik des Herrn "irgendeiner"!

Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Ja genau und wenn du mit komplexer Syntax und elaboriertem Code

nicht zurechtkommst bin ich Migrant,da gibts noch eine Alternativhypothese,aber letztlich hast Du recht, genealogisch komm ich aus Afrika,wie du auch,nur ich weiß es.

Irgendeiner
18
3
Lesenswert?

Nein Jugendliche und Nehammer schließt messerscharf

auf Blödsinn,aber die Migrationshintergrundler die dabei waren könnten ja auch am Verhungern gewesen sein,dann könnt er den anderen Schmarrn beweisen bevor er neuen serviert, ach ja und Haß zerfrißt die Seele,langsam aber beständig..

Genesis
5
18
Lesenswert?

Zu kurz gegriffen

Mit dem Gedicht ist niemandem geholfen (außer ein paar Sozialutophisten möglicherweise). KURZ hat völlig Recht, wenn er argumentiert, mit der Aufnahme von Kindern aus griechischen Lagern ist in erster Linie Schleppern und deren verbrecherischen System geholfen! ANDERE LÖSUNGEN (Hilfe vor Ort in Afrika und dem Nahen Osten) müssen her!

Lodengrün
34
20
Lesenswert?

Die Kurz Groupies

haben das Niveau der Strache Fans erreicht. Unglaublich wie tief sie wurzeln. Sie durchschauen nichts.

Miraculix11
0
7
Lesenswert?

Marie von Ebner-Eschenbach

Nur die allergescheitesten Leute benützen ihren Scharfsinn zur Beurteilung nicht bloß anderer, sondern auch ihrer selbst.

Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Halt Dich dran,

mein Tränkebrauer,sonst tuns andere.

gerkon63
8
24
Lesenswert?

Moria

Nach dem Erdbeben in Kroatien sind innerhalb weniger Tage Container von Ö nach HR als Soforthilfe unterwegs, aber in Moria und den anderen Lagern schaffen es GR und die EU in vielen Monaten nicht,, entsprechende Unterkünfte zu schaffen. Da gehört der Hebel angesetzt, Herr Köhlmeier. Und Herr Irgendeiner.

Irgendeiner
30
11
Lesenswert?

Was mich betrifft,ich setz meine Hebel schon richtig an,

an Leuten die die präpotente Unverschämtheit haben mir zu erzählen ihr Gewissen verbiete ihnen Kinder aus dem Elend zu holen,was Herr Köhlmeier zu tun gedenkt, weiß ich nicht.

Cindy2007
11
13
Lesenswert?

Armut muss bekämpft werden!

Wenn sich arm und reich gerechter verteilen würde, hätten diese armen Menschen ein menschenwürdigeres Leben. Sowas dürfte es im 21. Jahrhundert nicht mehr geben.
Diese Menschen bräuchten viel mehr Unterstützung vor Ort, aber das interessiert diese Großmächte nicht!

Hapi67
7
31
Lesenswert?

Der Märchenerzähler

Köhlmaier hat schon 2018 passend zu seinen aktuelle Gedicht gewusst:

in einem Interview mit dem Haymon Verlag betont der Schriftsteller die Aktualität und Wichtigkeit der Märchen: "im Kern einer jeden Geschichte sitzt ein Märchen. Davon bin ich überzeugt."

Einfach nur armselig und bemitleidenswert.

Irgendeiner
25
14
Lesenswert?

Naja,Kinder brauchen Märchen,sagte Bettelheim und

tatsächlich sind Märchen und Sagen der erste Kristallisationpunkt von Literatur, ich weiß nicht was an dem Befund denn armselig sei,armselig ist wenn studienabbrechende Amtsträger unlogische und unwahre Märchen erzählen ,quer durch die Gebiete, weil sie es nicht als Unterhaltung sondern als Manipulation anlegen, du bellst am falschen Baum.

Irgendeiner
21
9
Lesenswert?

Es muß ungeheuer viel Mühe machen soviel Wut in einen

kleinen roten Strich zu pressen,auch wenn man viele davon hat,wie befreiend wäre es doch es dem ekelhaften dummen Greis so richtig reinsagen zu können,dem alten schäbigen Irgendwas,aber dafür müßte man vortreten,Taxi ist da.

KVKG
2
5
Lesenswert?

@Irgendeiner

Ich für meinen Teil habe den Befürwortern der Worte dieses Herrn keine einzige rote Hand verpasst. Aber Sie können mir glauben, dass ich mit dem Herrn sofort über dieses Thema persönlich diskutieren würde. Da mache ich auch vor Freunden und Verwandten keinen Halt, wenn es darum geht, gegen übertriebenes Gutmenschentum zu argumentieren.

Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Wenn Du wirklich das bist was Du sagst und so im Flachland

sitzt wäre es mir völlig gleichgültig ob Du mir einen roten Strich verpaßt,ich würd nur erwarten daß du dazusagst, warum, aber auch das Fehlen einer solchen Entäußerung von dir würde mich dann nicht groß aufregen.Und weil wir weiter oben über Lesemangel gesprochen haben,darf ich,unter den genannten Prämissen,sagen, hier verstehst du es auch nicht,aber, bei Erfüllung der obigen Vorraussetzungen, steh ich nicht an dazuzusagen,hier kannst du das wirklich nicht, weils nicht an dich ging.

Miraculix11
0
10
Lesenswert?

Van der Bellen zu Leuten wie Irgendeinen

Aus seiner Neujahrsansprache:
"Wie wäre es, wenn wir den Trend zur Unversöhnlichkeit und Aggression brechen, den Trend sich in die eigene virtuelle Blase zurückzuziehen und andere Meinungen erbittert zu bekämpfen. Wie wäre es, wenn es damit jetzt vorbei wäre? "

Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Ja,weißt Du,miraculix,so loszuziehen

und Flüchtlinge und andere zu häuten und dann wenn einer nach zehn Jahren Geduld sich zur Durchführung eines ähnlichen pädagogischen Konzepts entschließt Sanftmut zu fordern und sogar unseren Präsidenten zu zitieren,hat für mich was belustigendes.Aber es zeigt wieder, daß ihr Schmerz erst dann ins Cerebrum dringen laßt wenn es Euch selbst betrifft und genau das ist abzustellen.Und miraculix,wenn einer ein Dezennium appelliert und zur Menschlichkeit aufruft und dafür Grobheiten en suite kassiert,macht der dann was anderes,weil nur Dumme glauben daß einer der etwas nicht tut,es nicht kann.Das Leben ist ja so voller Fehlschlüsse,man lacht.

rand
16
29
Lesenswert?

Nein

er hat kein Herz aus Stein sondern Verstand im gegensatz zu Herrn Köhlmeier.

fidodido
4
1
Lesenswert?

Ein solches geistig flache Niveau

als Verstand zu bezeichnen, sagt schon sehr viel über das eigene aus.
Na, dann vergessen wir ganz schnell unsere Lebenserfahrung und verbrennen unsere Berufs- und Uni Abschlüsse und lernen alle ÖVP!

Irgendeiner
20
3
Lesenswert?

Ich glaub, die Nachrede hat er von wenigen,

aber schön daß es Unentwegte gibt,man lacht.

Landbomeranze
11
39
Lesenswert?

Herr Köhler könntens nicht auch ein Gedichterl

schreiben, zu dem was gestern in Favoriten abgegangen ist. Ah das lässt ihre politische Korrektheit nicht zu. Gut dass sie davon nicht betroffen waren, sonst hätten´s aus ihrem Gedichterl ein Silvsterfeuerl gemacht.

Irgendeiner
32
10
Lesenswert?

Da mußt Köhlmeier nicht bemühen, das machma vor Ort:

Wenn Jugendliche randalieren
muß Nehammer sich echauffieren,
und sind darunter auch Migranten,
dann geht die Logik ihm zuschanden,
Er Parallellgesellschaft zwillt,
mit pars pro toto Lücken füllt,
weil er halt so gern Stimmung macht,
nur denken tut er nicht,man lacht.

Super123
38
14
Lesenswert?

Herzlichen aus Eis

Nicht nur das er in der Innenpolitik den Diktator raushängen lässt so zeigt er auch kein Herz gegenüber Kindern die Hunger und Kälte leiden, Hauptsache ihm geht es gut .

Super123
38
17
Lesenswert?

Kanzler

Der Herr Kurz ist innenpolitisch schon ohne Herz für Österreicher und innen unterwegs und auf seinen Egotrip da soll er noch auf schwache Kinder und Familien die noch ärmer sind als wir Herz zeigen . Nein das kann ein Diktator nicht zeigen das wäre ja schwäche zeigen.
Er wird Österreich zugrunde richten und nur auf sich schauen ,andere sind ihm egal er ist ein Bundeskanzler mit dem Herz aus Eis .

andrea84
39
8
Lesenswert?

Asylanten aufnehmen

Sie haben recht. Österreich sollte Asylanten aus Lipa, Lampedusa und natürlich aus mori aufnehmen. Jeweils 100 Familien.

Landbomeranze
9
41
Lesenswert?

Jetzt müssen sie nur noch

die Menschen oder Familien nennen, die die Asylanten aufnehmen und die Kosten dafür übernehmen. Dann und nur dann hab ich, (abgesehen von den absehbaren späteren gesellschaftlichen Schwierigkeiten) ein geringeres Problem mit der Aufnahme. Sie und der "Köhlmeierer" sind hoffentlich auf dieser Liste zu finden.

tomtitan
4
15
Lesenswert?

Fehlt eigentlich nur noch Kerzerlmarsch, Benefizkonzert,

Oma-demo, Onlinepetition, Mahnwache etc etc

rand
10
25
Lesenswert?

Kurz

hat eben mehr Verstand als einige Schreiber hier im Forum.

Irgendeiner
13
4
Lesenswert?

Ein IQ Test wäre interessant,

ich bin dafür, das läßt sich klären.

ackern
13
30
Lesenswert?

China

Wo wären sie jetzt, wenn sie in China oder Rußland dieses Gedicht veröffentlichen?

Irgendeiner
33
11
Lesenswert?

Ich zweifle das gerade in China viele Deutsch können

aber ich glaub auch Verständnis vorausgesetzt wäre es in beiden Ländern den Rezipienten ziemlich wurst was er über einen österreichischen Studienabbrecher sagt.

ordner5
1
16
Lesenswert?

Güterabwägung!

Mir ist vorzugsweise ein "Studienabbrecher" mit Verstand lieber, als ein Schriftsteller ohne.

Kommentare 26-76 von 175