Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Strikte MaßnahmenWas im dritten Corona-Lockdown gilt

Nach der kurzen Weihnachtspause treten am Stefanitag wieder strikte Corona-Maßnahmen in Kraft.

 

Nach der kurzen Weihnachtspause treten am Stefanitag wieder strikte Corona-Maßnahmen in Kraft. Privat-Treffen sind nur noch eingeschränkt erlaubt: Mehrere Personen aus einem Haushalt dürfen bloß eine Person aus einem anderen treffen. Ausgangsbeschränkungen gelten wieder rund um die Uhr. Man darf nur aus bestimmten Gründen das Haus verlassen, etwa um zur Arbeit zu kommen, anderen zu helfen, einzukaufen, spazieren zu gehen, Tiere auszuführen oder Outdoor-Sport zu betreiben.

Gelten wird der neue Lockdown, der auch Sperren des Handels und die Schließung von Friseuren und sonstigen persönlichen Dienstleistern beinhaltet, de facto bis inklusive 17. Jänner. Danach ist die Wiedereröffnung des Handels aber auch des Kulturlebens und der Gastronomie zumindest untertags vorgesehen. In der ersten Woche kann von den Erleichterungen allerdings nur profitieren, wer sich davor (kostenlos) auf das Corona-Virus getestet haben wird. Entsprechende Verordnungen, die diese Regeln genauer definieren, sind freilich noch in Ausarbeitung.

Foto ©

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

WASP
5
11
Lesenswert?

Fans

Ich habe eben nicht laufend deine Postings gelesen, weil ich nicht immer in diesem Forum bin. Also gib mir doch bitte einfach deine Antworten. Oder hast du keine?

Balrog206
5
5
Lesenswert?

Ein

10 min Solo von Eloy casagrande mit Kopfhörer und volle Lautstärke könnte bei Fans befreiend wirken 😉

DukeNude
5
12
Lesenswert?

Haha

Genau das sind die Argumente der ganzen hirnlosen Leugner, nämlich keine.

DergeerderteSteirer
41
85
Lesenswert?

Wenn ich die bis jetzt verfassten Kommentare von Forumusern lese farge ich mich wirklich ob manche so begriffstützig, stur und einfältig oder gar umnachtet sind , es ist alles sehr deutlich und nachvollziehbar beschrieben !!

Wer versteht dies nicht oder will es nicht verstehen ?!?

Privat-Treffen sind nur noch eingeschränkt erlaubt.
Mehrere Personen aus einem Haushalt dürfen bloß eine Person aus einem anderen treffen.
Ausgangsbeschränkungen gelten wieder rund um die Uhr.
Man darf nur aus bestimmten Gründen das Haus verlassen, etwa um zur Arbeit zu kommen, anderen zu helfen, einzukaufen, spazieren zu gehen, Tiere auszuführen oder Outdoor-Sport zu betreiben.

Werte Leute, es fehlt uns nahezu an nichts, womit haben manche ein Problem ?!?

Miraculix11
9
30
Lesenswert?

Stimmt so nicht

Mehrere Personen aus einem Haushalt dürfen bloß eine Person aus einem anderen treffen.

hermannsteinacher
4
7
Lesenswert?

und

dazu noch Minderjährige.

Miraculix11
4
6
Lesenswert?

Auch falsch

Man braucht nur den Verordnungstest lesen
(3) Kontakte im Sinne von Abs. 1 Z 3 lit. a und 5 dürfen nur stattfinden, wenn daran .

auf der einen Seite Personen aus höchstens einem Haushalt gleichzeitig beteiligt sind und

auf der anderen Seite nur eine Person beteiligt ist.

Der Clou daran: Das gilt eben nur für Abs. 1 Z 3 lit. a und 5 !!!

3.


Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens, wie insbesondere

a)


der Kontakt mit

aa)


dem nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Lebenspartner,

bb)


einzelnen engsten Angehörigen (Eltern, Kinder und Geschwister),

cc)


einzelnen wichtigen Bezugspersonen, mit denen in der Regel mehrmals wöchentlich physischer Kontakt oder nicht physischer Kontakt gepflegt wird,

5

Aufenthalt im Freien alleine, mit Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder Personen gemäß Z 3 lit. a zur körperlichen und psychischen Erholung,

vandiemen
161
59
Lesenswert?

Die Regierung...

...ist so etwas von Rücktrittsreif!

sandor026
18
83
Lesenswert?

Lass mich raten,

Für dich war sie das schon als sie angelobt wurde. 😂

HansWurst
29
109
Lesenswert?

Wieso?

Wie viele Länder haben denn besser gehandelt als Österreich?

hauptschlag
33
13
Lesenswert?

Nachdem

Österreich die höchsten Infektionszahlen hatte, ALLE anderen Länder.

Amadeus005
93
37
Lesenswert?

D, USA, Schweden

Haben beispielsweise eine niedrigere Todesrate.

dieRealität2020
3
8
Lesenswert?

sorry, einen deartigen falschen dümmlichen und trottelhaften Beitrag

kann man nicht kommentieren, gerade noch den Kopf schütteln. Die Zahlen über den gesamten Zeitraum der Pandemie im Verhältnis zu anderen Länder zeigen hier, dass in Österreich trotz einiger möglicher Alternativen generell den Umständen entsprechend richtig gehandelt wurde. Für die Neumalklugen und Besserwisser, im Rückblick kann man immer sehen was man besser machen hätte können.
.
Tatsache ist wie wir auch in andreen Gesellschafte ntäglich sehen können, alle politischen wie bürokratischen Verantwortlichen und Entscheidungsträger sind durch diese Pandemie im HInlbick auf die Nachhaltigkeiten in unseren Gesellschaften zeitweise schlicht und einfach überfordert.
-
Es ist doch wohl klar und sichtbar, das die Regierung in fortlaufender Rücksichtnahme versucht hat mit nicht allzugroßen und tiefergehenden Maßnahmen zu handeln. Allein sollte man im Vergleich zu anderen Länder das hervorrange Gesundheits- und Sozialsystem und auch die Unterstützung unserer Wirtschaft sehen.
.
Wenn wer vergleichen möchte, dann muss es es gerell für den gesamten Zeitraum der Pandemie bis dato tun und alle Nachhaltigkeiten gegenüberstellen und nicht nur einen gewissen Zeitraum herausgreifen.

uomo23
13
56
Lesenswert?

Amadeus

... warum entschuldigt sich der schwedische König?
Die Zahlen der Toten sind in den letzten Wochen extrem angestiegen. Gilt auch für Deutschland. Warum gab es eine Woche vor Weihnachten einen harten LD in Deutschland der bis mitte Jänner anhält? Weil die Zahlen zu schnell bergauf gehen.
Ich bin auch nicht immer zufrieden was die Regierung macht. Aber in der restlichen EU ist es auch nicht besser.....

Amadeus005
29
24
Lesenswert?

Nur weil sich unser BK für nichts entschuldigt

Er hat nicht den Mumm Fehler einzugestehen.

Mein Graz
6
34
Lesenswert?

@Amadeus005

lt. Worldometers, Tote pro 1 Million EW:

USA: 1.019
Schweden: 817
Österreich: 640
Deutschland: 357

Amadeus005
22
14
Lesenswert?

Ja, weil wir bis Herbst niedrige Zahlen hatten

Spätestens seit November sind die Tagesraten in Ö doppelt so hoch. Leider geht das jetzt ganz schnell und die akkumulierten Zahlen gehen hoch.

Mein Graz
4
21
Lesenswert?

@Amadeus005

Deine Behauptung "D, USA, Schweden haben beispielsweise eine niedrigere Todesrate" ist nicht richtig, da du sie zeitlich nicht einschränkst.

Du solltest deine Postings so verfassen, dass sie unmissverständlich sind - und sie nicht erst nach dem Beweis der Unrichtigkeit zu relativieren versuchen.

2franky2
3
18
Lesenswert?

?

Kurzzeitgedächtnis??!

marcneum
12
49
Lesenswert?

Ja dann...

... ab zu Trump! Man kann auch von Amerika aus kompletten Schwachsinn hier in den Kommentaren posten.

Amadeus005
26
12
Lesenswert?

Trump ist erledigt

Corona nicht.
Und Golf spiele ich nicht. Ansonsten wüsste ich nicht was bei Trump zukünftig zu machen wäre.

Balrog206
3
15
Lesenswert?

Naja

Ob diese gestorben an/mit Statistiken wirklich auch so stimmen darf zumindest stark angezweifelt werden ! Aber nat gestorben ist gestorben daran ändert sich nix !

jaenner61
4
15
Lesenswert?

sagen sie mal

wie kommen sie auf so einen blödsinn?

Kommentare 76-98 von 98