Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zitate der Woche"Immer wenn der Kickl da ist, ist der Teufel los"

"Das Jammern darüber empört mich." - Gottesdienste nicht um jeden Preis will Kardinal Christoph Schönborn.

NATIONALRATSSITZUNG: WOeGINGER
ÖVP-Klubchef August Wöginger kommentiert die rhetorische Kanonade des freiheitlichen Klubobmanns gegen die Koalition. © APA/HERBERT NEUBAUER
 

"Es liegt an uns allen, wie wir durch das nächste halbe Jahr kommen" - Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) startet Lockdown Nummer drei.

"Wer nicht möchte, der muss ja nicht. Es ist niemand gezwungen, dass er auf Urlaub fährt in einen Tourismusbetrieb oder dass er auf eine Kulturveranstaltung geht und sich ein Konzert anschaut". - Wer sich Mitte Jänner nicht testet, bleibt halt länger daheim, verfügt der Kanzler.

"Es gibt keine Silvesterparty zum Jahreswechsel." - Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) ist nicht nach feiern zumute.

"Das Jammern darüber empört mich." - Gottesdienste nicht um jeden Preis will Kardinal Christoph Schönborn.

"Nein, hätten wir versagt, würden wir völlig anders dastehen." - der starke Anstieg der Infektionszahlen sei vielmehr der Dynamik und Wucht der zweiten Welle geschuldet, meint Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne).

"Es ist einfacher, das Buch von hinten zu lesen, als es zu schreiben." - Keine Fehler bei den Experten, findet Anschober.

"Sie arbeiten weiter mit ihrer Lockdown-Bombe." - FP-Klubobmann Herbert Kickl trotzdem nicht in Deckung vor der Koalition.

"Immer wenn der Kickl da ist, ist der Teufel los." - VP-Klubchef August Wöginger kommentiert die rhetorische Kanonade des freiheitlichen Klubobmanns gegen die Koalition.

"Man ist nicht besonders männlich, wenn man keine Maske aufsetzt", meint Kanzler Kurz zu den Mundschutz-verweigernden Freiheitlichen.

"Ich finde es nicht sehr verantwortungsvoll, wenn genau jene, die überhaupt keine Maske tragen, am lautesten herausplärren und herausschreien und sich als Aerosol-Verbreiter betätigen." - Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) fällt zu dem Thema auch etwas ein.

"Es gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu verändern, als hartnäckig zu ihr zu stehen - koste es, was es wolle. " - Der Wiener Superintendent der Evangelischen Kirche A.B., Matthias Geist, appelliert eindringlich an Kurz, seine Haltung zu überdenken und Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen.

"Und dann sagt man vor Weihnachten: Wir holen jetzt Kinder mit Familien aus Griechenland. Das ist zu kurz gegriffen. Das ist für mich Symbolpolitik. Um sich und sein soziales Gewissen zu beruhigen." - Unterstützung kommt für den türkisen Kurs aus dem Burgenland vom dortigen SPÖ-Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

"Wir machen bei diesen Show-Impfungen nicht mit." - Burgenlands Landeschef Doskozil outet sich als Impfskeptiker.

"Moral ist nicht unser Maßstab." - VfGH-Präsident Christoph Grabenwarter erläutert die juristischen Entscheidungsgrundladen des Höchstgerichts.

Kommentare (27)
Kommentieren
Hardy1
23
36
Lesenswert?

Kiekl am Rednerpult.....

...mit seinem Gehabe könnte er locker in den Märchen das Rumpelstilzchen spielen...!

ReinholdSchurz
6
7
Lesenswert?

👍

Nicht Rumpelstilzchen sonder eine Sonderart des Berggeistes wie bei Schneeweißchen und Rosenrot sein Gehabe stutzen müssen😁
Anmerkung.
Beim Berggeist war es der Bart der ihm Zauberkraft verlieh🙊

voit60
20
58
Lesenswert?

Der Rotkreuz Gusterl

Der schwächste ÖVP Klubobmann aller Zeiten, mehr ist zu dem Oberösterreichen Provinzpolitiker nicht zu sagen.

Balrog206
20
20
Lesenswert?

Voit

Wahrscheinlich hast sogar recht , nur warum kümmerst du dich immer um die anderen ? Solltest nicht deine Genossen hinterfragen als immer andere zu bewerten !

Rot-Weiss-Rot
2
10
Lesenswert?

@Balrog206; ich habe mit von dir jetzt einige Antworten angesehen,

Irgendwann muss ich dir sagen, dass du doch vorher denken solltest, bevor du schreibst.
Kannst du mir erklären, warum @voit60 hier und jetzt über die SPÖ und deren Politiker schreiben soll, wenn der Artikel, zu dem hier gepostet wird überhaupt nichts mit der SPÖ zu tun hat? Ich wurde einmal von deinem User-Freund aufgeklärt, dass du schon sehr lange hier postest und immer objektiv und sachlich schreibst. Dazu will ich bemerken, dass du das entweder verlernt hast, oder es einfach nicht stimmt. Ich habe von dir seit Wochen nichts Lesbares gesehen, da du ja keine eigenen Kommentare schreibst, sondern andauern nur versuchst, Kommentare anderer User, die nicht in dein Weltbild passen, mit Zweizeilern zu denunzieren.

Balrog206
2
1
Lesenswert?

Rot

Es gibt doch schon so viele verschiedene Meinungen zu jedem Artikel ! Ich schreibe meine zu div Themen wo ich auch sattelfest bin ! Im Fall von oben ( Voit ) sehe ich es eher als den Spiegel vor halten ! ( sollte doch erlaubt sein ) denunzieren klingt schon etwas zu hart , den böse mein ich es wirklich nie !
Mehr Sorgen macht mir zb wir bei diesem Artikel das lösch Kommando , wo Post( ganz normale ) die schon viele std alt sind warum auch immer auf einmal verschwinden !

Leop
59
54
Lesenswert?

KKN

Die liebe ÖVP ist ja so empfindlich beim Einstecken,ab Austeilen ohne Ende überhaupt wenn man solche Typen Sobotka Wöginger und viele mehr hat.Da können Sie machen was Sie wollen der Herr Kickl ist halt mal ein sehr intelligenterMensch und reden kann Er auch im Vergleich zu Kurz.Bin sicher kein Freiheitlicher aber es ist so.Der Herr Wöginger ist schleimige als ein Bottich voller Aale.

Lupoo
0
3
Lesenswert?

Eines der

billigsten Propagandaschrieberl von Blau für Blau.

heri13
20
48
Lesenswert?

Sie sprechen mir teilweise aus der Seele.

Nur mit der Intelligenz des Kikls sind sie auf den Holzweg.
Denn nur beschimpfen und lügen ist leicht.
Dazu brauch man wenig Hirn!

Lepus52
20
53
Lesenswert?

Also jemanden der reden kann,

ist nicht intelligent, sondern es kommt auf den Inhalt an und ob der Inhalt von ihm stammt. Jemand der nach 36 Semester sein Studium nicht abschließen kann, liefert auch keinen Beweis für Intelligenz. Es gibt Leute, die sagen wenig und sind Philosophen. Kickel gehört eher in die Kategorie der Dampfplauderer und Zeltfestschreier.

future4you
15
38
Lesenswert?

Sprachbilder

Ein Vergleich der Sprachbilder aus unheilvollen Tagen lässt erschreckende Parallelen erkennen.

Peterkarl Moscher
20
68
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Der Kickl hat kein Problem beim Reden, aber ein Problem beim Denken !!!

helmutmayr
10
20
Lesenswert?

Einer

besonderen Edis ist der August.

Super123
68
35
Lesenswert?

Aufregung

Alle in der Regierung regen sich auf über Kickl wenn er die Wahrheit sagt keiner über Doskozil der den Lockdown will aber gegen das Impfen ist , also ich bin für die Wahrheit und Aufrichtigkeit als verlogen herum zu eiern und nur auf seinen Wohlstand zu schauen

Lupoo
1
1
Lesenswert?

Der Doskozil

will Aufklärung über den Impfstoff - sonst nix. Den kleinen Unterschied sollten sogar Sie verstehen..
Und warums den Lockdown jetzt mit der Impfung verknüpfen wollen, solltens halt auch dazu schreiben.

heri13
26
68
Lesenswert?

Woher wissen sie, das der kikl die Wahrheit sagt?

Hetzen und lügen steht auf einer Stufe.
Was anderes kann der kikl nicht.
In seiner kurzen Zeit als Minister ,hat er unter dem Schutz des kurz,nur Unsinn und Schaden angerichtet.

Peterkarl Moscher
20
41
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Hass macht hässlich, der Kikl sollte einmal einen Spiegel nehmen.

hermannsteinacher
23
30
Lesenswert?

Der Kickl

kann ja nichts dafür, dass er intelligenter ist als der Wöginger!;-)

Lupoo
0
1
Lesenswert?

Die Küchenschabe

ist auch intelligenter als ein Regenwurm - Stolz darauf ist aber deswegen noch lange nicht angebracht.

ma12
20
32
Lesenswert?

OMG

Was regt sich dieser "Niemand" so auf? Der fährt auf gleicher Linien wie der Kickl. Beide sind überflüssig, schon gasförmig!!!

Lodengrün
21
60
Lesenswert?

Herr Wöginger der Aufreger schlechthin

Bläst sich dieser kleine Mann so auf. Als AN Vertreter warf er sich in den Ring das Hacklerregelung fällt. 45 Jahre ohne Unterbrechung arbeiten, dann wenn man mit 62 in Pension gehen will gibt es Abzüge. Das heißt dieser Herr gut.

heri13
30
42
Lesenswert?

Wöginger erreichte seine Position nur.

Weil er ein getreuer speichellecker des kurz ist.
Es muß für kurz schwer gewesen sein,noch primitivere als er ist zu finden.

gehtso
9
42
Lesenswert?

da fehlt unbedingt die

Ausage von unserer großen Verteidigungsministerin Tanner zum Thema Waffenausbildung bei verminderter Tauglichkeit beim Bundesheer: " das heißt aber auch nicht, dass er nicht lernt, sich mit einer anderen Waffe zu verteidigen, denken Sie nur an den Pfefferspray, wie er sich zB. beim Migrationseinsatz bewährt hat......"

Stony8762
9
36
Lesenswert?

Ein Horrorszenario

Hofer wäre Bundespräsident, hätte nach IBIZA Neuwahlen abgelehnt, Kickl wäre Vizekanzler...

Lupoo
0
1
Lesenswert?

Sorry - Unsinn !

Der Bundespräsident kann gar keine Neuwahlen ablehnen - höchstens einen oder anderen Minister.
Neuwahlen beschließt ganz alleine das Parlament !
Recht habens aber trotzdem zum Teil - der Burgenlandaldi als Präserl wäre echt ein echtes Horrorszenario !

Stony8762
8
31
Lesenswert?

Zitat für Hetzer, Leugner und Verweigerer

'Tamma lieber hetzen, sonst müsst ma noch zu denken anfangen.'

 
Kommentare 1-26 von 27