Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

PosseImpfdosen sollten im Hubschrauber zu Altersheimen geflogen werden

In acht Bundesländern werden am Sonntag Bewohner von Alten- und Pflegeheimen wie medizinisches Personal geimpft. Nur Kärnten beteiligt sich nicht am "Show-Impfen." Die Geschichte einer Posse.

Ein Blackhawk des Bundesheeres
Ein Blackhawk des Bundesheeres © KLZ/Helmuth Weichselbraun
 

Dass die ersten Impfungen die Bevölkerung, die Öffentlichkeit, die Politik in den Bann ziehen, liegt in der Natur der Sache. Vor neun Monaten stürzte Corona auch Österreich in einen emotionalen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, sozialen, politischen Ausnahmezustand. Wenn die erhoffte Erlösung naht, sei ein Mindestmaß an Inszenierung erlaubt. Der europaweite Ankauf des Impfstoffs wurde von der EU abgewickelt, die Kosten für die österreichischen Impfdosen übernimmt die Bundesregierung.

Kommentare (79)
Kommentieren
Mein Graz
4
7
Lesenswert?

@hk1976

😂

rouge
8
42
Lesenswert?

Diese und andere Aktionen

böten Stoff genug für eine erfolgreiche Serie. Besser als Kaisermühlen-Blues, Piefke-Saga, Kottan, MA 2412 und Mundl ...

derschwarze
2
41
Lesenswert?

Sehr gute Entscheidung,

man könnte auch die Insassen zum Impfstoff fliegen, das hätte mehr PR Effekt.

ichbindermeinung
5
46
Lesenswert?

Kosten der Viruswerbekampagene seit Ende Februar

bitte, wegen der Transparenz beim Einsatz vom Steuergeld der Österreicher einmal veröffentlichen, was den Bürgern nur alleine die ganze Viruswerbekampagne seit Ende 02/2020 bis dato in Summe gekostet hat und eine Detailaufstellung, welche Medienfirma welches Auftragsvolumen aus Steuergeldern erhalten hat.

Hildegard11
15
57
Lesenswert?

Es gibt halt Politiker und....

....Staatsmänner. zweits sehe ich höchstens beim Herrn BP. Sonst nur peinliche türkise Laientruppe mit PR Tick.

menatwork
16
43
Lesenswert?

Operettenstaat

Eine weniger auf Eigen-PR bedachte Truppe hätte die Impfung in den Heimen beginnen lassen und an einem geeigneten, anderen Ort dieses verkündet.

Allein der Umstand, dass man sich da reindrängt, obwohl man selbst nichts dazu beigetragen hat, ist peinlich.

isogs
17
29
Lesenswert?

Aber Hallo

Am 11. November ist Faschingsbeginn und unsere Regierung hält sich ganz penibel dran!

Lodengrün
15
47
Lesenswert?

Die Yuppie Group

tut halt alles um jeden Tag im Licht zu stehen und ihren Narzissmus zu befriedigen. Arm sind die die das nötig haben. Deutet auf eine sehr große innere Armut hin.

ma12
0
0
Lesenswert?

HaHa

..und geistige Armut!!!

egubg
10
27
Lesenswert?

Das Ziel

Zu wenig und zu viel ist der Nar...........

rebuh
0
0
Lesenswert?

Naja, vielleicht hätte man es machen sollen wie bei der wm Auslosung

9 Kugel in einen Topf, ein Bundesland gezogen, nicht mal der angeblich so schlaue Kärntner LH hätte sich da drücken können, und mit den paar Spritzen wäre man wenigstens in einem Bundesland ein wenig weiter gekommen!

seinerwe
5
45
Lesenswert?

Planung-Realität

Entscheident ist nicht was wer wie geplant hat, sondern was letztlich gemacht wird.
Die Sache ist zu wichtig, um sie zu einer Show verkommen zu lassen.
Den Berater sei gesagt, dass negative Werbung auch Werbung ist, aber ...

voit60
29
64
Lesenswert?

Dem Kurz mit seiner Laientruppe

geht es rein nur um Bildpolitik, sonst bieten sie wenig. Der Nehammer wollte auch wieder liebe Bilder machen, und den Impfstoff an der Grenze empfangen. Lächerlicher waren nur mehr seine Bilder in Griechenland im offenen, sündteuren Frachtflugzeug mit den Zelten, die dann wochenlang in Athen gelagert wurden. Da hätte es wohl auch der eine oder andere LKW gereicht. Nur mit so einem LKW wollte der schöne Mann sicher nicht mitfahren.

Sir Gisbert
2
0
Lesenswert?

Bildpolitik

Ich bin echt beeindruckt. Egal was diese Regierung tut. Es ist falsch. Hätten sie es mit dem LKW gebracht, würden die gleichen schreien warum nicht mit dem Flugzeug ein LKW ist zu langsam. Manchmal überkommt mich in diesem Land Fremdscham. Komischerweise in letzter Zeit immer öfter.

voit60
0
1
Lesenswert?

Schon vergessen

oder verdrängt, wie lange die Zelte dort gelagert wurden.

HerbertRinnhofer
20
46
Lesenswert?

Verteilung

Ursprünglich hätten die Medikamente wohl mit den Draken verteilt werden sollen, aber die können bei diesen Temperaturen wahrscheinlich nicht fliegen.

Shiba1
11
54
Lesenswert?

Eurofighter

Draken gibts ja schon lange nicht mehr.
Wie auch immer: alleine die Absicht für eine solche Aktion reicht normalerweise für die Einlieferung in eine Geschlossene.

lieschenmueller
11
79
Lesenswert?

Wie so vieles in Österreich,

nicht einmal der abgebrühtste Drehbuchschreiber könnte es erfinden!

ma12
0
2
Lesenswert?

jaja

Aktuelle INFO!!!! Alle (Türki.. und Bla...) brauchen sich NICHT impfen lassen >> Primaten werden vom Virus angeblich nicht befallen.

frogschi
56
101
Lesenswert?

Bin ich froh, dass wir in Kärnten

den vernünftigen LH Kaiser haben, der sich nicht für jeden Unsinn vor den Karren spannen lässt.

Expat
38
40
Lesenswert?

@frogschi: Der "vernüftige" Landeskaiser

lässt lieber Urlauber 16 Stunden vor dem Karawanken Tunnel im Stau stehen um politisches Kleingeld zu wechseln.
Der Ist um NICHTS besser als die anderen Politschauspieler.

scaramango
71
48
Lesenswert?

Ja toll.....

..... anstelle das wenigstens wenige stark gefährdete Menschen in Kärnten gleich mal geschützt werden, besser aus "parteipolitischen" Spielen zuwarten und Leben riskieren - wo doch gerade in Kärnten so viele Alten- und Pflegeheime schon betroffen sind und waren!

Viele warten ja darauf, dass sie endlich Schutz bekommen, nicht jeder ist gegen die Impfung.

gorisoft
8
14
Lesenswert?

Scamango

10 Stück Impfdosen wären für Kärnten reserviert gewesen, die Flugminute für den Hubschrauber kostet wieviel? Alles nur PR bei dieser Regierung.

frogschi
16
90
Lesenswert?

Sie verstehen das falsch,

ich bin nicht dagegen, dass die Menschen welche sich impfen lassen wollen, geimpft werden können. Doch sollte dies nicht als spektakuläre Bühnenshow verpackt werden, sondern in einem vernünftigen Rahmen gestaltet werden. Alles nur als Politspektakrl zu gestalten ist einfach lächerlich und bringt, wie vieles was derzeit politisch veranstaltet wird, nur sinnlose Geldvernichtung.

Lodengrün
16
50
Lesenswert?

Wer doch fesch gewesen

Grosser Hubschrauber, kleine Schuhschachtel mit den Ampullen. Begleitschutz bieten Frau Tanners neue Soldaten die mit Pfefferspray ausgerüstet werden. Was kostet eigentlich so Hubschraubereinsatzstunde? Geld spielt nunmehr seit Antreten Herrn Blümels keine Rolle mehr. Mit den AN wird später gegengerechnet.

GordonKelz
20
92
Lesenswert?

Einfach nur traurig, selbst aus der Not der

Anderen noch Kapital zu schlagen. Und solche SINNENTLEERTEN werden noch teuer von uns finanziert....
Gordon Kelz

lieschenmueller
9
25
Lesenswert?

finanziert

Die unglaublichen Summen, die für dieses PR-Klumpert in der Politik aufgewendet werden, gehen ohnehin auf keine Kuhhaut.

Aber da die Situation diese ist, dass ein Hauptteil der Wählerstimmen, insbesondere der ÖVP*, rein auf Inszenierung zu bekommen sind, wird man nicht davon abgehen.

*Nehme davon keine Partei aus, auch nicht die SPÖ, die ich persönlich wähle. Was sollte dieses ganze Pizzaboten-Gschisti-Gschasti damals mit Kern? Dass es dem Koalitionspartner die Sicherung rausg'haut hat, weil man dort dachte, es hätte Erfolg?

Höchste Summen an die Agenturen, die für das alles bezahlt werden. Die Hälfte mindestens entpuppt sich als Schwachsinn, wo die Darsteller - in dem Fall die Politiker - hinterher wie begossene Pudel dastehen und die Lachnummernideen für ewig in den Köpfen der Leute bleiben.

mobile49
6
22
Lesenswert?

@lieschenmueller

aber das gschistigschasti vom kern war wenigstes zum schnäppchenpreis zu haben , sozusagen die welle im waschbecken.
der gewollte türkiscoup ist dagegen ein geldverbrennungs-tsunami

umo10
13
51
Lesenswert?

Aufgetaute impfdosen müssen verbraucht werden

Koste es was es wolle. Die Fläschchen sind zu kostbar sie ablaufen zu lassen!!!

scionescio
39
108
Lesenswert?

Ein weiterer Beweis dafür, dass es dieser Bundesregierung in erster Linie um die Show geht - koste es, was es wolle!

Dass sie neun Monate untätig verstreichen haben lassen und sich nur in Pressekonferenzen um die Alters- und Pflegeheime gekümmert haben, obwohl von Beginn an klar war, dass dort die meisten Opfer zu beklagen sind, ist unentschuldbar und auch nicht wieder gutzumachen- diese Bundesregierung mit dem völlig überforderten Herrn Kurz an der Spitze, der nur mehr Spielball der Lobbyisten, Großspender und Medienberater ist, fährt Österreich gegen die Wand!

X22
8
23
Lesenswert?

Man solls, soweit es aus dem Artikel ableitbar ist, präzieser Ausdrücken

Der türkise Teil der Bundesregierung möchte bzw. wollte die Show abziehen.

Und so nebenbei finde ich es nett, nach dem es im Artikel so beschrieben steht, dass die Bundesregierung den gesamten Impfstoff zahlen möchte, tun werdens es natürlich nicht

Carlo62
48
23
Lesenswert?

Da ist er wieder,

der Regierungsbashing Spezialist!

Mein Graz
11
50
Lesenswert?

@Carlo62

Ich bin häufig nicht einer Meinung mit @scionescio, weil für mich seine Angriffe auf die Regierung manchmal übers Ziel hinaus schießen.

Was hier von den Verantwortlichen allerdings vorgelegt wird geht tatsächlich schon nicht mehr auf die sprichwörtliche Kuhhaut.
Und in diesem Fall ist die Kritik an der Regierung Kurz II wohl mehr als angebracht.

Carlo62
18
15
Lesenswert?

@MeinGraz

Es ist der erste Weihnachtsfeiertag und es herrscht schon die saure Gurkenzeit in den Medien. Im Artikel wird berichtet, was alles NICHT gemacht wurde/werden soll! Ich könnte das natürlich noch ergänzen mit weiteren Möglichkeiten, was alles NICHT passiert!
Zum Beispiel werden die Impfdosen NICHT mit Silvesterraketen in die Seniorenheime geschossen und such Marcel Hirscher liefert sie NICHT mit seiner Enduro aus.
Geifert gerne weiter, ich wünsche Euch allen gesegnete Weihnachten! Bleibt gesund, gerade in Zeiten wie diesen!

Mein Graz
4
8
Lesenswert?

@Carlo62

Auch ich wünsch schöne Weihnachten.

Da bei mir der Geifer nicht tropft schenk ich dir die Serviette zum Wegwischen von deinem Kinn.

ma12
0
1
Lesenswert?

kasperl

..und Du bist ein türkiser Kampfposter. GUSCH. Bei euch Primaten hilft die Impfung eh nicht.

Lodengrün
22
51
Lesenswert?

Es geht

ihm nur um die Show die auf ihn ausgerichtet ist. Wir erinnern uns. ER wollte sich als erster europäischer Grenzöffner präsentieren. Dafür wurde das Kleinwalsertal ausgesucht. Ging total daneben. „Wir halten die Grenzen offen“ mit Söder war DIE Schlagzeile. Dafür gurkte man gar zur Grenze. Herr Söder denkt aber ans eigene Hemd und ließ unseren BK Tage darauf doof dastehen. Wintertourismus, Coronaautomobil, islamische Kindergärten,...alles nur one-man-show.

Don Papa
9
119
Lesenswert?

Kosten

Da steht, die Kosten für die österreichischen Impfdosen übernimmt die Bundesregierung. Das sind wohl eher wir alle die die Kosten übernehmen und nicht die Regierung.

calcit
14
52
Lesenswert?

So wie wir alle die die gratis Grippeimpfung in...

...Wien mitfinanziert habe....

calcit
19
60
Lesenswert?

So wie wir alle die Kosten der gratis Grippeimpfung....

...in Wien übernommen haben. Auch wir Steuerzahler in den Bundesländern, die aber für die eigenen Impfungen zahlen haben müssen und teilweise such keine bekommen haben weil der rote Bürgermeister über die Bundesbeschaffung Impfdosen aus den Bundesländern abgezogen haben.

ma12
0
1
Lesenswert?

HaHa

Das ging nur, weil es den türkisen Landeshauptleuten wurscht ist, wie es den kleinen Leuten geht!

cockpit
7
17
Lesenswert?

Grippeimpfstoff ist nach wie vor erhältlich.

Habe mich diese Woche impfen lassen.

compositore
13
6
Lesenswert?

@cock

Gegen gutes Geld gibt es (fast) alles ...

cockpit
2
10
Lesenswert?

Wenn Ihnen 17,00 Euro zuviel sind,

Dann naja

Mein Graz
0
13
Lesenswert?

@compositore

Auch in meiner Verwandtschaft wurde vorige Woche noch Grippe-geimpft.
Um denselben Preis wie immer.

samro
1
6
Lesenswert?

absolut richtig

und impfkosten waren 12 euro!
frohe weihnachten an alle und bleibt gesund.

tannenbaum
12
44
Lesenswert?

Für

die Inszenierung der ÖVP ist dem Steuerzahler nichts zu teuer!

calcit
45
66
Lesenswert?

Und was für eine Show hat der rote Bürgermeister...

...in Wien mit der gratis Grippeimpfung abgezogen....sind ja alle gleich...

Lodengrün
23
62
Lesenswert?

Nun

bei dem ganzen bashing das Kurz, Nehammer und co. gegen Wien betreiben reagieren die Wiener auf ihre Art und Weise. Es geht hier um Impfung für und nicht um eine Politshow. Do gesehen macht das LH Kaiser gut. Unvergessen die Nehammer Show für die Lesbos Hilfe. Flog mit den Sachen bis Athen, trommelte die Presse zusammen und es ging retour. Die Sachen kamen nie auf der Insel an. Jetzt höre ich schon das wäre Sache der Griechen gewesen. War es nicht!!!!

calcit
24
18
Lesenswert?

Ach das arme Wien Bashing...

...due machen eh was sie wollen...

calcit
14
21
Lesenswert?

Es war ja vorher geplant nur in...

...Wien und NÖ beginnen zu impfen, wo war das das Wien Bashing, also der erste Impfstoff nur für die dort und der Rest der Bundesländer ist egal - das hat halt such einen gewissen Symbolcharakter gehabt...

Kommentare 26-76 von 79