Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MassentestsWie man eine gute Idee durch föderales Wie-ich-Will in den Graben fährt

Die Massentests, eine Panne mit Ansage: Solange Bund und Länder sich nicht besser abstimmen, wird es auch nichts bringen, Getesteten ein paar Euro in die Hand zu drücken.

© 
 

50 Euro, wenn man sich in der Masse auf eine Covid-Infektion testen lässt? Eine Idee, die die Bundesregierung nach der enttäuschenden Beteiligung an dem ersten Massentests offenbar ernsthaft in Erwägung zieht.

Kommentare (2)
Kommentieren
Bereits
8
10
Lesenswert?

.

Ich wäre eher für 50 Euro Strafe plus eine Maulschelle für nicht testen gehen. Ernsthaft: Wenn die Regierung wirklich Steuergeld in diesem Ausmaß noch dazu für eine ohnehin zweifelhafte Aktion verschwendet, müsste sie sofort vom Bundespräsidenten entlassen werden.

GordonKelz
0
0
Lesenswert?

NA, kommt man auch bei der Presse dahinter

das dieser Test einer Momentaufnahme, nichts bewirkte, was die Investition auch nur im geringsten lohnen würde. Warum wird bei uns nicht wie in England mit dem Impfen begonnen? Lese keine Zeile von irgendwelchen Bemühungen ...aber Seitenweise vom Test, man kann allein, das Wort nicht mehr hören.
Gordon Kelz