Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nächste MassentestsRegierung denkt über 50-Euro-Belohnung für Teilnahme nach

Nachdem die Teilnehmerzahlen bei den Massentests deutlich geringer als erwartet ausgefallen sind, denkt Türkis-Grün nun über "Anreizmodelle" nach.

Die Zahlen blieben deutlich unter den Erwartungen der Regierung.
Die Zahlen blieben deutlich unter den Erwartungen der Regierung. © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Mehr als zwei Millionen Menschen haben an den Corona-Massentests teilgenommen. So lautet die Bilanz, die aus den Bundesländern zusammengetragen wurde. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) spricht von einem "gelungenen Start", Verteidigungsminister Klaudia Tanner von einem "erfolgreichen Großprojekt". 4.000 Infizierte habe man so finden können.

Kommentare (99+)
Kommentieren
wolff02
0
1
Lesenswert?

50 Euro

Das wird ein doppelter Test einmal Corona und einmal wie bestechlich sind Österreicher.
Wobei es einzusehen ist wenn jemand seit 9 Monaten von dem Arbeitslosengeld oder dem Kurzarbeitsgeld leben muss kann er das Geld sicher brauchen. Das man die Lehrer und das gesamte Pflegepersonal spätestens seit September permanent testen sollte hat man halt verschlafen. Es nützt halt nichts wenn eine Regierung Handwerklich zu schwach ist die wichtigen Sachen zuerkennen und zumachen sondern nur schaut wie man gut in den Medien präsent ist wird sie auch nichts wirklich wichtiges erreichen.

ARadkohl
4
7
Lesenswert?

Ich brauch keine Almosen von 50 Euro, im Nachhinein würde man es ohnehin beim Bürger wieder aus der Geldtasche ziehen.

Ich brauche auch keine Politiker die unter dem Deckmantel corona vorhaben, ab jetzt darf jeder private Wohnraum gestürmt werden und ich brauche auch keine Politiker, die glauben unseren Körpern zwangsweise eine Spritze verpassen zu können. Wenn dann mache ich alle diese Dinge aus eigener Überzeugung und lasse mir von keinem möchtegern Diktator etwas vorschreiben!

Landbomeranze
0
4
Lesenswert?

Sie Glücklicher! Wir mussten

noch zur verpflichtenden Pockenimpfung in der Volksschule. Und stellen sie sich vor, alle haben überlebt. Zweifelsohne bleibt ein Restrisiko bei einer neuen Impfung, bei der es noch keine Langzeittests gibt. Das mit der Verpflichtung werden schon die Privaten regeln. Kein Bett im Hotel ohne Impfung, keine Anstellung ohne Impfung, kein Flugticket ohne Impfung usw. usw. Da werden die Menschen noch Schlange stehen, um eine Impfung. Da gehe ich jede Wette ein.

Pelikan22
0
0
Lesenswert?

Und dann bitte ....

kostet eine Impfung mindestens an Tausender!

ARadkohl
0
0
Lesenswert?

Ja Landbomeranze, ich bin glücklich und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass ich auch zur Impfung gehe.

Zwang und Frembestimmung (wie es dem LH vorschwebt) macht unglücklich, auch wenn er glaubt er zwingt jemanden zum Glück :-). Ich habe bisher alle Maßnahmen mitgetragen von denen ich überzeugt war und bin bisher Gott sei Dank auch gut über die Runden gekommen und habe stets den wirtschaftlichen Beitrag geleistet. Man darf sich in Zeiten wie diesen nicht unterkriegen lassen.

ARadkohl
0
0
Lesenswert?

Ja Landbomeranze, ich bin glücklich und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass ich auch zur Impfung gehe.

Zwang und Frembestimmung (wie es dem LH vorschwebt) macht unglücklich, auch wenn er glaubt er zwingt jemanden zum Glück :-). Ich habe bisher alle Maßnahmen mitgetragen von denen ich überzeugt war und bin bisher Gott sei Dank auch gut über die Runden gekommen und habe stets den wirtschaftlichen Beitrag geleistet. Man darf sich in Zeiten wie diesen nicht unterkriegen lassen.

Hirzeri
4
13
Lesenswert?

keine 50 Euro Belohnung - Eigenverantwortung ist gefragt

"nicht schon wieder die Österreicher sollten sich schämen"
sondern die Bevölkerung,
denn die Östereicher waren augenscheinlich schon in der Teststrasse

GordonKelz
3
5
Lesenswert?

Von einem Schwachsinn zum anderen...

Jetzt hat man die Antigentests um viele Millionen gekauft...jetzt will man diese nicht so verrotten lassen, wie seinerzeit die Millionen Masken eingemottet wurden....
Der Fokus ist einzig und allein auf die Impfung zu richten. Glaube nicht, dass nur jeder 5. diese Impfung möchte, denn zum Unterschied einer Momentaufnahme ist dies Hilfe!
Gordon Kelz

rontin
10
16
Lesenswert?

Solche Überlegungen ...

... schlagen dem Faß den Boden aus ... die Österreicher sollten sich jetzt echt mal schämen ... noch bezahlt zu werden für Ingnoranz, sicher nicht! Besser Verordnung zu verpflichtenden Tests; verstehe sowieso nicht warum das so ein heikles Thema ist, dieses Tests machen ja nichts mit dem Menschen, die greifen nicht in den Körperhaushalt ein, wie z.B. Impfungen ...

blendent
1
5
Lesenswert?

die Österreicher sollen

sich also Schämen weil sie die Regierung mit ihrem eigenen Geld bezahlen wiel!?
Stell sich die Frag wer sich da wohl eher Schämen soll.

rontin
0
0
Lesenswert?

Ja genau...

... und wenn sie es schon so schreiben, dann am besten über beide aufregen... Leute und Regierung.... sie haben ganz recht ...

Peterkarl Moscher
12
12
Lesenswert?

Dummheit Hoch 3

Jetzt sind beim Bundes Rudi endgültig die Sicherungen herausgeflogen,
Schwarz - GRÜN das hat Österreich gebraucht , der größte Unsinn der
2. Republik !!!

ARadkohl
2
0
Lesenswert?

Das würde ich nicht behaupten,

Dass türkis grün Unsinn ist. Viel eher stört es mich, wenn wir nur mehr fremdbestimmt sind. Die Corona Situation nagt an allen, wenn dann aber manche glauben, uns noch mehr antun zu müssen, dagegen wehre ich mich!

Landbomeranze
5
10
Lesenswert?

Richtige Einschätzung!

Die sollen jenen, die den Test nicht machen, eine 14 tägige Quarantäne verordnen. Jeder der zum Test geht und negativ ist, erhält ohnedies eine Nachricht am Handy. Wer keines hat, kann sich an der Teststation einen Nachweis ausstellen lassen. Die Polizei soll im Zuge der Verkehrskontrollen auch gleich den Freischein mitkontrollieren und die Idiotinnen und Idionten, die keinen haben und unterwegs sind ordentlich bestrafen. Welche Aufregung hat es gegeben, als Haider armen Pensionisten ein Handgeld bar auszahlte. Jetzt dreht der Volksschullehrer durch und will es ihm nachmachen. Aber klar, eine Quarantäne für die Verweigerer kommt mit Grün wohl nicht in Frage und die Hosensch......... bei den LH´s trauen sich das auch nicht. Da glauben die Politiker wohl, das Geld wächst in Österreich auf Apfelbäumen. Irre!!!!!!!!! und wir alle und die nach uns dürfen das bezahlen. Sind die verrückt geworden oder vielleicht ist bei denen nach einer Infektion ein neurologischer Schaden zurückgeblieben.

Hazel15
9
13
Lesenswert?

Bundes Rudi ?

Das ist Bastis Werk, er hat die Massentests angeordnet, ER will "Anreize" schaffen. Ist er doch schon die Lachnummer eins in Europa. Nicht einmahl alle seine eigenen Wähler hat er zu den Tests gebracht.

Hildegard11
4
10
Lesenswert?

Rausschmiss von Geld...

...der Extraklasse. Wie im "Alten Rom". Die Plebs wird bei Laune behalten.

xandilus
2
25
Lesenswert?

Davor und danach

Ich muß sagen, im ersten Lockdown war ich noch beeindruckt, daß unsere Regierung mit der ganzen Situation noch irgendwie umgehen konnte. Ich trug auch alle Entscheidungen mit, da ohnehin niemand wissen konnte, was sein wird, und ich schon gar nicht.
Nun jedoch kommt sie mir wie ein Haufen Käfer vor, die gerade nicht wissen, wohin sie rennen (sollen). Tut mir leid für den Vergleich, etwas besseres ist mir nicht eingefallen, um das ganze zu veranschaulichen.

GuentAIR
4
8
Lesenswert?

Sehr gut!

Nehme ich und spende ich umgehend.

Stony8762
16
21
Lesenswert?

---

Ich wüsste schon einen Anreiz! Entweder Test oder 2 Wochen Zwangsquarantäne! Bei Quarantänebruch hohe Geldstrafen!

ARadkohl
4
1
Lesenswert?

Wenn einem zu jedem Thema nur Strafen, Strafen, Strafen einfällt ist

Er ziemlich ideenlos! Oder er freut sich darüber, dass man andere nur vorführt.

krambambuli
2
8
Lesenswert?

Ich bin

froh in einem Land zu leben wo das (noch) nicht diskutiert wird. 50€ find ich allerdings viel zu viel. 10€ gutschein für den Handel oder Gastro in seinem Heimatbundesland wär vlt gar keine blöde Idee

Stemocell
6
9
Lesenswert?

Sie haben sich für ihre radikalen Ansichten

eindeutig das falsche Land ausgesucht.

diesunddas
2
19
Lesenswert?

Anreiz?

Das soll wohl jedem selbst überlassen bleiben...oder gibt es bei der nächsten Wahl auch 50 Euro um hin zu gehen und das Kreuzerl an der richtigen Stelle zu machen!

Boss02
10
4
Lesenswert?

3 harter Lockdown..............

......noch diese Woche in Österreich, geht auch nicht anders gute Entscheidung Hr Kurz !

Claudia1965
2
20
Lesenswert?

50 €

Auch bei einer Belohnung von 50 € wird der 3. Lockdown nicht ausbleiben.

eko
4
26
Lesenswert?

Bis jetzt war ich auf Linie-

aber diese Schnapsidee macht nachdenklich 🤨

 
Kommentare 1-26 von 135