Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Innenministerium prüftKickls „blaue Zelle“ im Verfassungsschutz

Die umstrittene „Leibgarde“, die sich Kickl in seiner Zeit als Minister eingerichtet hatte, ist noch immer im Wiener LVT tätig – mit eigenem Büro und Wissen der Landespolizei. Auch bei der Operation „Ramses“ waren die Beamten dabei.

OeSTERREICHISCHER EU-RATSVORSITZ 2018: KONFERENZ EU INNENMINISTER - KICKL
Ex-Innenminister Herbert Kickl © APA/ROLAND SCHLAGER
 

Eineinhalb Jahre ist es her, dass Herbert Kickl (FPÖ) als Innenminister entlassen wurde. Doch seine Amtszeit wirkt bis heute nach. Nach Recherchen der „Kleinen Zeitung“ ist die umstrittene „Leibgarde“, die sich Kickl damals angeschafft hatte, weiterhin im Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT) tätig – inklusive eigener Büroräumlichkeiten in der Ausstellungsstraße im 2. Bezirk. Und enger Einbindung in Operationen wie der „Ramses“-Razzia in der islamistischen Szene.

Kommentare (35)
Kommentieren
andy379
16
36
Lesenswert?

Eine blaue Zelle mitten im türkisen Sumpf

ist allemal eine Story wert. 😀

herwag
8
4
Lesenswert?

!!!

der sumpf wurde mit dem tausch der roten inneminister trockengelegt - sieh anklage und verurteilung roter minister wegen falscher zeugenaussage

HASENADI
0
1
Lesenswert?

Vorsicht, herwag,

den Splitter im fremden Auge, aber nicht den Balken im eigenen sehen...
Und gerade in diesen Zeiten auf das Lüften nicht vergessen, der Sauerstoff in der (Denk-)Blase schwindet merklich!

Mein Graz
0
6
Lesenswert?

@herwag

Da gibt es viel mehr Verurteilungen jüngeren Datums - und das aus den Reihen anderer Parteien.
Ich erinnere an Ernst Strasser: Verurteilung wegen Bestechlichkeit 2013.

Morpheus17
11
40
Lesenswert?

..schwarze Zellen ermöglichen Terror

also ziemlich egal. Der BVT stinkt zum Himmel.

migelum
17
67
Lesenswert?

Wissen wir denn nicht schon lange ...

... dass Scheiße tiefblau sein kann?

Ragnar Lodbrok
12
64
Lesenswert?

Wir sind den Mief

aus den 1940ern noch nicht los - wer bitte glaubt dann, daß wir Kickl und Co los wären?

RonaldMessics
1
40
Lesenswert?

das ist Politik...

...im wahrsten Sinne des Wortes. Wer an der richtigen (die an der Macht befindlichen) Seite ist, der wird hat Vorteile.

HASENADI
17
62
Lesenswert?

Welcher Rattenschwanz an Problemen hinterher gezogen werden muss,

wenn den unsäglichen Rechtsaußen die Türen der Machtschaltzentralen geöffnet werden... Goethe prophezeite schon, an die Adresse "nur ums Staatswohl" besorgter Türkiser gerichtet: Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los!

zeus9020
14
72
Lesenswert?

EINFACH NUR WIDERLICHER BLAUER DUNST...

...der, wenn tatsächlich in der geschilderten Weise etabliert und aktiv möglicherweise AMTSMISSBRÄUCHLICH agiert...

Kommentare 26-35 von 35