Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Polizei könnte Partys in Wohnungen kontrollieren

Derzeit kann die Polizei nicht überprüfen, ob die Sechs-Personen-Obergrenze bei Feiern in den eigenen vier Wänden eingehalten wird. Durch eine simple Gesetzesänderung könnte das ermöglicht werden, so Verfassungsrechtler Bernd-Christian Funk.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel