Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Rotkreuz-Vorschlag, weniger zu testen, nach außen gespielt

Rotkreuz-Kommandant Gerry Foitik schlug in einem internen Krisenstab-Papier vor, unmittelbare Kontaktpersonen ("K1") ohne Symptome nicht mehr automatisch zu testen. Dass er das mit der Lage im Wintertourismus verband, sorgt jetzt für Aufregung.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel