Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jetzt kommt die RückzahlungWie die Pensionisten von der Steuerreform profitieren

Die Jahresentlastung für Pensionistinnen und Pensionisten durch die Absenkung der Lohnsteuer wird zwischen 50 und maximal 350 Euro betragen. Die Rückzahlung soll in den kommenden Tagen durch eine gesonderte Überweisung erfolgen.

Schon in den kommenden Tagen soll die Senkung der Lohnsteuer im Geldbörsel wirksam werden
Schon in den kommenden Tagen soll die Senkung der Lohnsteuer im Geldbörsel wirksam werden © weyo - stock.adobe.com
 

Im Zuge der rückwirkend mit 1.1.2020 geltenden Steuerreform wurde die erste Lohnsteuerstufe von 25 auf 20 Prozent gesenkt. Weil die Regierung vergessen hat, für Pensionisten die Auszahlung der zu viel bezahlten Lohnsteuer im Gesetz zu regeln, hat der Pensionistenverband Alarm geschlagen. Die Pensionsversicherungsträger hatten einen enormen administrativen Aufwand zu leisten, musste doch jede lohnsteuerpflichtige Pension steuerlich neu aufgerollt werden.

Kommentare (5)

Kommentieren
Hildegard11
4
8
Lesenswert?

Anderes Thema: statt immer...

...das Pensionsantrittsalter zu erhöhen soll man endlich die Höchstbeitragsgrenze abschaffen und (degressiv) mitkassieren.

Trieblhe
0
14
Lesenswert?

@Hildegard

Damit würde natürlich auch die Höchstpension fallen. Klar, oder?

RonaldMessics
3
7
Lesenswert?

stimmt,

...aber das will Frau Hildegard11 sicher nicht.

walterkaernten
40
20
Lesenswert?

pensionisten

Laut pressemeldungen steigen die geldmengen auf den girokonten in DEUTSCHLAND.

Vermutlich ähnlich in ÖSTERREICH.

PENSIONISTEN und besonders STAATSANGESTELLTE, die KEINE finanziellen einbusen haben sollten das geld nicht horten, oder anlegen, sondern verkonsumieren.
Das würde die arbeitsplätze sichern.

Carlo62
3
47
Lesenswert?

Die Kontostände von Pensionisten...

...werden wegen der paar Euro im Monat schon nicht gleich übergehen!