Artikel versenden

Familieninterner Wahlkampf um die Döblinger Stimmen

Die Bezirksvertretungswahl im 19. Wiener Gemeindebezirk bietet eine Premiere. Zum ersten Mal seit über 40 Jahren heißt der amtierende Bezirksvorsteher nicht Adi Tiller. Sein Nachfolger Daniel Resch stellt sich seiner ersten Wahl an der Spitze des Bezirks. Diesen Posten will ihm sein Bruder Klemens streitig machen – als Spitzenkandidat der FPÖ.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel