Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SteuerersparnisSPÖ warnt: Familienbonus wird durch Kurzarbeit "entwertet"

Durch Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit sinke die Steuerersparnis, warnen die Sozialdemokraten - sie wollen die Regelung "reparieren".

 

Die SPÖ ortet angesichts der weitverbreiteten Kurzarbeit und wachsenden Arbeitslosigkeit ein Problem bei dem 2018 unter Türkis-Blau eingeführten „Familienbonus“. Wenn der Bonus – 1500 Euro pro Kind bis 18 Jahre – bereits vom Arbeitgeber im Vorhinein berücksichtigt und somit weniger Lohnsteuer vom Gehalt abgezogen wird, kann es dazu kommen, dass weniger Familienbonus anfällt, wenn im Jahresverlauf das Gehalt sinkt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ronny999
0
5
Lesenswert?

Kapazunder Rendi

sagt aber nicht, dass das Arbeitslosengeld prinzipiell steuerfrei ist - wenn ihre Forderung umgesetzt wird, muss das Arbeitslosengeld steuerpflichtig werden. Manche Arbeitslose werden sich bei Kapazunder Rendi bedanken.

sunny1981
3
4
Lesenswert?

Ich bin kein Freund von Rendi aber

bei den Fotos sollte man schon generell vorher eine Auslese treffen und nicht alles veröffentlichen.

Patriot
14
3
Lesenswert?

Wenn man sich die Beiträge der türkisen und blauen Trolle so ansieht,

so muss man zum Schluss kommen, dass sie eine mords Angst vor Rendi-Wagner haben.
Zu hübsch, zu gescheit und zu kompetent, oder ist es einfach nur Frauenfeindlichkeit?
Übrigens: Die Redaktion habe ich schon einmal wegen der Verwendung dieses Fotos kritisiert. Ich tu's wiederum!

Nixalsverdruss
2
18
Lesenswert?

Was kommt Positives von der SPÖ?

Glaubt die SPÖ-Chefin ernsthaft, dass sie durch negative Nachrichten punkten kann?
Warum kann die SPÖ nicht endlich konstruktiv arbeiten, die Menschen dort abholen, wo sie sind und nicht nur die ganze Zeit "den Klugscheißer" markieren.
Der Weg dieser Einstellung ist vorgegeben - klar nach unten!

freeman666
2
22
Lesenswert?

Mamma mia,

Die tägliche Forderung der PRW.
Wenn sie nächste Woche gefragt werden würde, was sie diese Woche alles gefordert hat, würde sie es nicht mehr wissen.

melahide
1
3
Lesenswert?

Hm?

Der Familienbonus wird ja nicht einmal jährlich sondern monatlich vom Dienstgeber berücksichtigt?!

hansi01
5
26
Lesenswert?

PRW müsste aber auch wissen,

dass wir eine Jahreslohnsteuer haben. Dadurch wird in jenen Monaten mit Regelarbeitszeit Zuviel an Lohnsteuer eingehoben. All das Zuviel und Zuwenig wird über die Arbeitnehmerveranlagung ausgeglichen.
Und das jemand in Kurzarbeit weniger verdient ist verständlich. Gerade die SPÖ fordert laufend eine Arbeitszeitverkürzung damit mehr Leute beschäftig werden können. Die Kurzarbeit ist so ein Modell. Oder wäre es Frau PRW lieber gewesen, 70% Vollzeizeit arbeiten und 30% in der Arbeitslosigkeit gelandet wären?

herwag
8
26
Lesenswert?

!!!

die schwaffeltante ist wieder aktiv - forderungen und das jeden tag nur um in die presse zu kommen und man ihr bild nicht vergisst ...

Ka.Huber
7
37
Lesenswert?

die Rendi

fordert wieder ....

langsamdenker
10
41
Lesenswert?

Ob die SPÖ irgendwann mal wieder eine eigene Idee hat?

Das was von den Bundesroten daherkommt ist zum fremdschämen. Schon arg, wie schnell die Kreiskys Erbe durchgebracht haben.

fans61
32
14
Lesenswert?

Liebe KLEINE

wer so ein Bild, beabsichtigt oder unbeabsichtigt, in das Internet stellt, betreibt Bashing auf sehr tiefen Niveau.

Nixalsverdruss
2
10
Lesenswert?

Meinen Sie ...?

Es ist halt momentan nicht so leicht - abgesehen von den drei Bundesländern Wien, Kärnten und Burgenland - etwas Positives über die Genossen zu publizieren.
Dass das den roten Kampfpostern momentan ziemlich an die Substanz geht ist zu verstehen.
Aber Kopf hoch: es wird alles gut! "Wir sind nicht so ..." und "Wir schaffen das ..."!

UHBP
14
8
Lesenswert?

@fan...

Beim Basti trauen sie sich das nicht, weil sie wissen, da kommt ein Anruf und dann müssen sie handeln.
PS: Da war einmal ein Foto vom Basti, wo er "in die Luft" geschaut hat. Aber nicht lange, dann war es ausgetauscht. So verhalten sich "brave" Zeitungen.

herwag
8
19
Lesenswert?

:-)))

zaubern können die kameras nicht ....

homerjsimpson
8
22
Lesenswert?

Wieso, so schaut sie aus???

Was passt daran nicht??

tenke
9
46
Lesenswert?

Schlimm ist,

sollte PRW eines Tages wirklich etwas Sinnvolles von sich geben, keiner wird mehr zuhören..

Hausverstand100
2
8
Lesenswert?

Die Gefahr

Dass das einmal passiert, ist aber nicht allzu hoch....