Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Hasspostings sollen künftig leichter geahndet werden können

Neue Regeln ab 1. Jänner: Bei " Upskirting" droht künftig ein Jahr Haft. Der Schadenersatz für die Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Medien wird deutlich erhöht. Und für Online-Plattformen werden neue Regeln gelten.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel