Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KassenreformCorona-Belastung breitet den Mantel über die Fusionskosten

Weil eh alles so viel mehr kostet, fallen die Fusionskosten derzeit gar nicht auf. Umgekehrt jubeln ÖVP-nahe Funktionäre bereits über Erfolge in der umorganisierten Sparte Unfall - nicht dazu gesagt wird, dass es wegen des Lockdowns viel weniger Unfälle gab als zu Normalzeiten.

SVS-Obmann Peter Lehner spricht von einem "echten Managementerfolg" bei der AUVA
SVS-Obmann Peter Lehner spricht von einem "echten Managementerfolg" bei der AUVA © APA/HERBERT NEUBAUER
 

Das Defizit der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) wird durch die Corona-Krise mehr als verdoppelt. Für heuer wird nun mit einem Verlust von 447 Millionen Euro gerechnet, geht aus der aktuellen Gebarungsvorschau hervor. Im Februar war man noch von einem Defizit von 175 Millionen Euro ausgegangen.

Kommentare (1)

Kommentieren
heri13
1
4
Lesenswert?

Coronavirus frisst alles.

Türkis/blaue Blödheiten zum Schaden der Österreicher, werden dem Virus zugeschlagen.