Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Dringende AufforderungReisewarnung für Kroatien ab Montag

Die Bundesregierung fordert Kroatien-Reisende auf, nach Hause zu kommen bzw. nicht mehr dorthin zu fahren.

 

Außenminister Alexander Schallenberg gibt angesichts der prekären Corona-Situation eine dringende Aufforderung an Kroatien-Reisende aus, nach Hause zurückzukehren bzw. nicht mehr dorthin abzureisen. So soll ein Urlauber-Schichtwechsel am Wochenende unterbunden werden.

Warnung

Ab Montag soll dann eine offizielle Reisewarnung ausgesprochen werden - und gleichzeitig soll Kroatien durch das Gesundheitsministerium auf die Liste der Risikostaaten gesetzt werden. Die Folge: Heimkehrer müssen dann ein aktuelles Gesundheitszeugnis vorlegen oder in zehntägige Quarantäne.

Hintergrund ist der Anstieg der Neuinfektionen in Österreich: 282 neue Fälle wurden in den vergangenen 24 Stunden registriert. Ein großer Teil davon soll auf Rückkehrer aus den Balkanstaaten zurückzuführen sein.

Reisewarnungen

Weltweit gilt weiterhin zumindest der Reisehinweis der Stufe 4 ("Hohes Sicherheitsrisiko"), generell wird also von nicht unbedingt notwendigen Reisen abgeraten. Reisewarnungen gibt es seitens des österreichischen Außenministeriums derzeit (ohne Kroatien) für 31 Länder, darunter Bulgarien, Rumänien, Portugal und Schweden sowie die chinesische Provinz Hubei und seit einer Woche für das spanische Festland.

Kommentare (99+)

Kommentieren
Ifrogmi
6
11
Lesenswert?

Mit welcher Begründung?

.

FerdinandBerger
42
49
Lesenswert?

Sind die Ministerialräte aus dem Kanzleramt und den

Ministerien schon zurück von Ihren Häusern und Booten am Meer?
Ok, dann ists gerechtfertigt.

hfg
2
10
Lesenswert?

Bei 282 neuen Infektionen

Bei uns und den laschen Maßnahmen würde ich lieber eine Reisewarnung für Österreich aussprechen. Wie immer gilt es punktionelle Maßnahmen zu verfügen und Hygiene und Abstand rigoros einzuhalten. Dann kann man hinfahren wo man will. Natürlich sind entsprechende, kostenlose Testmöglichkeiten mit sehr raschen Ergebnissen, ein zusätzliches absolutes muß. Registrierung, egal wie, um eine Ansteckungskette rasch zu unterbinden ist ebenso unabdinglich. Das alles gibt es bei uns leider nicht. Es wird solange gewartet bis es zu spät ist.

Lonerider2
76
54
Lesenswert?

mach Urlaub in Österreich

denn der Virus den man sich hier in Almhütten,in Velden usw. einfangen kann ist nicht so gefährlich als in Kroatien

stadtkater
3
3
Lesenswert?

Traumwetter wieder heuer

für Österreich-Urlauber: 3 Tage pro Woche Unwetter - und kein Meer!

erstdenkendannsprechen
0
11
Lesenswert?

man kann sich das virus in kroatien zur zeit an bestimmten orten

leichter holen, weil wahrscheinlich weiter verbreitet (zahlen aus deutschland geben auch diesen hinweis). man kann aber sicher auch in kroatien urlauben und sich das virus nicht holen. letztendlich kommte es auf das eigene verhalten an, auch wenn die ansteckungsmöglichkeiten vielfältiger sind.

Wildberry
15
58
Lesenswert?

Lonerider2

Wie viele Fälle gab es in Velden? Nur Einen!

Auf der Almhütte waren Deutsche die davor an der Adria urlaub machten. Der Vergleich ist ein bisschen...naja.

plolin
5
13
Lesenswert?

Wildberry

in Velden wird es genug Ansteckungen geben. Mehr als genug. Es wird nur nicht getestet! DAS ist es!! Und das scheint keiner zu checken. Je mehr Tests, desto mehr Coronafälle! That's it !

Wildberry
3
12
Lesenswert?

plolin

Aha, jetzt wird zu wenig getestet. Was nicht passt,wird passend gemacht. Herrlich!

plolin
4
9
Lesenswert?

Wildberry

Du verstehst die Logik nicht. Woher willst du wissen, dass du den Virus noch NICHT intus hast?

Wildberry
3
4
Lesenswert?

plolin

Weil ich es schon im Frühjahr hatte Sie gescheide Forelle. Hatte hohes Fieber und 8 Wochen lang trockenen Husten! Und ja, man merkt so was. Auch mit Mitte 30!

Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@Wildberry

Tatsächlich auf Corona getestet?
Und noch immer immun?
Denn es ist schon vorgekommen, dass die Immunität nach einigen Monaten nicht mehr vorhanden ist.

Oder einfach nur Husten und Fieber?

Dann hatte ich es nämlich auch schon - aber das sag ich nicht, denn ich bin nicht getestet. Also weiß ich es nicht, ob es tatsächlich Corona war oder nur eine Erkältung.

Wildberry
0
2
Lesenswert?

Mein Graz

Nein getestet! Mitte Feber!

plolin
1
3
Lesenswert?

Wildberry

Wo hast du dich angesteckt? Warst du auch im Ausland?

plolin
1
2
Lesenswert?

Danke, wildberry

Keine Antwort ist auch eine Antwort

Mein Graz
1
1
Lesenswert?

@Wildberry

Mitte Februar? Da warst du dann aber früh dran, denn:
"Am 25. Februar sind in Österreich die ersten Fälle an Covid-19 erkrankten Personen gemeldet worden."
Quelle: wienerzeitung

Warst schon vorher bei einem Test - und wurde der Fall nicht gemeldet?

trattnis
23
77
Lesenswert?

Tourismus "first"

Hauptsache der Tourismus lebt! Egal ob in Kroatien, Kärnten oder anderswo. Auf jedenfall sind seit der Reise- und Urlaubszeit die Infektionen wieder stark gestiegen!

willfurth
1
5
Lesenswert?

Definieren sie bitte "stark gestiegen"...

Krankenhaus -4
Intensiv -3
...wahrscheinlich ist es aber mein Zahlenverständnis, das fehlerhaft ist...

erstdenkendannsprechen
1
3
Lesenswert?

die zahlen sind nach wie vor recht niedrig.

die zahlen von in zwei wochen werden aber heute grundgelegt. auch sind die meisten erkrankten eher jünger.
ev. dürfte es im sommer leichter verlaufen, weil es kaum mehrfacherkrankungen mit anderen saisonalen krankheiten gibt.

willfurth
1
5
Lesenswert?

Wir warten...

seit 5 Monaten auf den x-mal prognostizierten starken Anstieg der Erkrankungen. Wie lange haben wir vor noch zu warten...?

erstdenkendannsprechen
1
1
Lesenswert?

sie warten.

ich nicht.
sprechen sie für sich.

chrisq
10
16
Lesenswert?

Kaum Maßnahmen

Das liegt aber sicher nicht daran, dass es in Österreich, in vergleich zu vielen anderen Ländern, kaum Maßnahmen gibt.
Ich glaub auch...

chrisq
64
69
Lesenswert?

Reisewarnung

Würde auch davor warnen, nach Österreich zurück zu fahren.
Die Maßnahmen in Kroatien sind schon lange viel strenger als bei uns.

checker43
9
51
Lesenswert?

In

Kroatien gibts Partyveranstaltungen und offene Nachtlokale. Das ist nicht strenger als bei uns.

Guccighost
4
36
Lesenswert?

genau deshalb

gibts in Kroatien momentan so viel neue Fälle

Wildberry
12
55
Lesenswert?

chrisq

Die Infektionen sind auf Urlauber zurück zu führen oder was glauben Sie wo alles herkommt. Vom Essen?

zeus9020
40
69
Lesenswert?

SO UND NICHT ANDERS - ENDLICH!...

...auch wenn die Zahl der Verschwörungsneurotiker, Hassadeure (noch dazu mit UNSERER und nicht bloß ihrer Gesundheit - welche Frechheit!) und verleugnend Debilen leider stetig zunimmt...

Tingel
59
74
Lesenswert?

Es ist und war

unverantwortlich, in manche Gebiete zu reisen und als Heimkehrer andere Menschen zu infizieren! Ich bin der Meinung, wer jetzt in den Urlaub fahren 'muss', sollte auch zur Kasse gebeten werden für Folgebehandlungen. Es geht nicht um einen Zeckenbiss oder allergische Reaktion nach einem Wespenstich. Die Gefahr existiert seit Monaten, zumal ein Zeckenbiss keine hochübertragbare Erkrankung darstellt wie Covid. Daher sind manche sind einfach unverantwortlich in ihrem Handeln! Aber solange die Likes passen bei Facebook, geht das wohl auch für sowohl den Poster, als auch für die Liker in Ordnung. Man staunt.

Die Reise-Manie hätte von Anfang an unterbunden gehört. Aber da sitzen wohl viele von der Tourismuswirtschaft in der ÖVP, vermute ich. Klar, dass die ein Interesse haben, gehts um die eigenen Pfürnde, die Marie, die Kohle! Allerdings habe ich ein höhergeordnetes Interesse: Ich WILL gesundbleiben und nicht durch andere 'Fahr-Lässigkeiten' infiziert werden!!! Daher: Richtig so!

Windstille
5
10
Lesenswert?

Unverantwortlich?

@Tingel
Nur soviel dazu: Wir haben Kroatien abgesagt und wollten zum Wolfgangsee - zum Glück war das Wetter so mies, dass wir uns anders entschieden haben. Es ist nicht unverantwortlich, wenn man die Spielregeln einhält - egal, ob in Ö oder anderswo. Abgesehen davon, dass das Ansteckungsrisiko in Kroatien gleich niegrig / hoch oder wie auch immer war wie in unserem Land.
Und Joy Pamela Rendi-Wagner hat ihren Zypern-Urlaub ja auch nicht storniert, obwohl sie vom Fach ist. Aber sie können ja gerne ganz auf Nummer sicher gehen - und sich einfach zu Hause einsperren. Wäre hätte gedacht, dass es z.B. in Wald am Schoberpass gefährlich ist? Keiner weiß, ob das Vis à Vis ansteckend ist oder nicht - und das auch noch nirgendwo! Aber besonders schlimm ist diese Panikmache und zu glauben, dass man anderen Menschen etwas vorschreiben muss.

Wendel1980
28
13
Lesenswert?

Zeckenbisse...

...können bekanntlich auch tödlich enden.

chrisq
20
22
Lesenswert?

Reisefreiheit

Manch Gebiete ja. Schweden, Tourismusgebiete Österreich, Rumänien ja, aber sicher nicht Istrien, Friaul-Julisch Venetien, Griechenland o.ä.

haustuere10
5
2
Lesenswert?

Reisewarnung!

Am besten die Grenzen schliessen!
Bevor es komplett eskaliert!

Pelikan22
5
12
Lesenswert?

Schön langsam wird's lächerlich!

Wem soll man jetzt noch glauben? Unter dem Motto: Mach Urlaub in Österreich! Sei ein Patriot und steck di' dahoam an?

sunny1981
56
93
Lesenswert?

Nicht Auffordern sondern verbieten


sonst funktioniert das nicht!

einmischer
35
28
Lesenswert?

sunny1981

Schallenberg ist einer der Wenigen, die das Prädikat Spitzenpolitiker verdienen

fans61
79
44
Lesenswert?

Ja wird sind ja alle komplett unmündig

und so behandelt uns auch diese eigenartige Bundesregierung.

Wildberry
5
22
Lesenswert?

fans61

Genau für Leute wie Sie gibt es Verordnungen und Gesetze sind würde nichts funktionieren!

jaenner61
8
45
Lesenswert?

ja fans 61

wenn jemand so etwas postet sieht man, dass strikte vorgaben notwendig sind!

sunny1981
58
47
Lesenswert?

Die mit Daumen nach unten sind wahrscheinlich gerne krank

.

petera
16
62
Lesenswert?

Balkanrückkehrer

Sind die meisten Fälle nicht von Rückkehrern aus Serbien, Kosovo, Türkei,...?

brosinor
2
3
Lesenswert?

Schallenberg...

...ist ein gebildeter Mensch mit exzellenter Ausdrucksweise und guten Manieren.
Man sollte eher SIDO appellieren lassen.
Der wird bei uns eher verstanden!

Kommentare 176-216 von 216