Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Experte: "Schlepperei hat trotz Corona nie aufgehört"

Dank Corona-Grenzschließungen sitzen bis zu 120.000 Flüchtlinge entlang der Balkanroute fest. Sobald sich die Grenzen wieder öffnen, werden sich viele von ihnen auf den Weg nach Österreich machen, warnt Experte Gerald Tatzgern.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel