Neuerliche VerschiebungEntscheidung über Maskenpflicht erst am Dienstag

Zum zweiten Mal muss die Entscheidung über das Comeback der Maskenpflicht sowie die Einführung des Ampelsystems verschoben werden - wegen des immer noch in Brüssel laufenden EU-Gipfels, bei dem Bundeskanzler Sebastian Kurz unabkömmlich ist.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
++ THEMENBILD ++ CORONAVIRUS / WIEDEREINFUeHRUNG DER MASKENPFLICHT IN OBEROeSTERREICH
© APA/HELMUT FOHRINGER
 

Die Rückkehr der Maskenpflicht ist so gut wie fix. Allerdings verschiebt sich die Entscheidung neuerlich. Nach einer langen Verhandlungsnacht wird der Brüsseler EU-Gipfel erst wieder am Montagnachmittag gegen 16 Uhr fortgesetzt. Damit muss auch das geplante Treffen des virologischen Quartetts bestehend aus Bundeskanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Werner Kogler, Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Innenminister Karl Nehammer ein zweites Mal verschoben werden. Ursprünglich wollte man am Sonntag vor die Presse treten, dann am Montag.

Unterschiedliche Denkschulen

Wo und ab wann man genau den Mund-Nasenschutz wieder aufsetzen muss, ist noch Gegenstand von Verhandlungen. Wahrscheinlich ist die Rückkehr im Supermarkt und Geschäften - derzeit ist der Schutz nur in öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Arzt, Apotheken, im Krankenhaus, bei Friseur und anderen Dienstleistern sowie bei Großveranstaltungen  vorgeschrieben. Dem Vernehmen nach sind die Grünen eher für eine differenzierte Variante („warum sollen die Vorarlberger eine Maske tragen, wenn sie keine Neuinfektionen aufweisen?“), die ÖVP eher für eine flächendeckende Variante („wollen keinen Fleckerlteppich in Österreich“).

Corona-Ampel schon im Sommer?

Gleichzeitig soll die von Gesundheitsminister Anschober konzipierten, vierteilige Corona-Ampel auf den Weg gebracht werden. Spätestens zu Schulbeginn soll diese das Licht der Welt erblicken, hier drängt allerdings der Kanzler auf eine frühere Einführung. An Hand von vier Parametern (Neuanstieg der Infektionen, Spitalskapazitäten auf regionaler und lokaler Ebene, prozentueller Anteil der Infektionen bei Testungen, Clusterbildung) soll der Corona-Status der Republik, der Bundesländer sowie aller Bezirke ermittelt und farblich ausgewiesen werden.

Verhandlungen über Leitfaden

Im Gesundheitsministerium laufen seit Tagen intensive Abstimmungen mit den anderen Ministerien, etwa Bildungsministerium, und der Wirtschaft über die Erstellung eines Leitfadens. Dieser kommt, so die Idee, zum Einsatz, wenn sich der Status eines Bundeslands oder eines Bezirks ändert. Das Konzept soll ein einheitliches, synchron abgestimmtes Vorgehen bei einer Status-Änderung (etwa von grün auf gelb oder von orange auf rot) garantieren.

"Bezirke nicht stigmatisieren"

In einzelnen Bundesländern gibt es allerdings noch gewisse Vorbehalte gegen die Ampel. Zwar haben zahlreiche Landeschefs, etwa Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser oder Wiens Bürgermeister Michael Ludwig immer wieder auf mehr Autonomie bei der Verhängung von Maßnahmen gedrängt, ein anderer Landeshauptmann deutete jüngst im Gespräch mit der Kleinen Zeitung an, die Ampel soll "nicht dazu führen, dass er einzelnen Bezirke stigmatisiert werden."

Divergenzen gibt es auch noch über die Systematisierung von Wien. Während sich der Kanzler eine Ausschilderung des Corona-Status nach Bezirken vorstellen kann, neigt der Gesundheitsminister dazu, dem Wunsch des Wiener Bürgermeisters Michael Ludwig nachzukommen und die Bundeshauptstadt nicht in 23 Bezirke zu unterteilen, sondern als ein großes Bundesland auszuweisen.

Das sagen die Grazer zur Maskenpflicht
+

Kommentare (99+)
cockpit
2
15
Lesenswert?

hat da der Blümel die Hand im Spiel?

Kommastelle falsch gesetzt?

marcherj
1
52
Lesenswert?

Maske wichtig?

Entweder ist die Maske wichtig, dann aber sofort - oder eben nicht, dann nicht
Aber anscheinend darf der zuständige Minister nicht entscheiden

harri156
6
48
Lesenswert?

Hilflosigkeit der Grünen!

Ohne den großen Buben, darf nicht einmal der zuständige Minister vor die Kamera, um die Maskenpflicht in Supermärkten zu verkünden.

scionescio
15
85
Lesenswert?

Die Wiedereinführung der Maskenpflicht muss ja enorm wichtig und dringend sein ...

... wenn das wichtigste Kriterium die Anwesenheit des Herrn Kurz bei der dazugehörigen Pressekonferenz ist dh die Gelegenheit zur wiederholten Selbstinszenierung ist für den Herrn Kurz wichtiger als ein paar potentiell zusätzlich Infizierte!
Und noch immer lassen sich genug schlichte Menschen verarschen!

mobile49
19
34
Lesenswert?

der BK wurde durch corona gezwungen

seine sammelleidenschaft von flugkilometern auf PK-anzahl zu ändern, der erbarmungswürdige!
auf ein neues!

carlottina22
4
46
Lesenswert?

Das liegt wohl eher

nicht an der Unabkömmlichkeit des Herrn Kurz in Brüssel, die man auch diskutieren könnte. So etwas lässt sich unter Profis in 20 Minuten via Onlinekonferenz lösen. Ich tippe eher auf einige Unstimmigkeiten in Bezug auf wann, wie, wo......

blackpanther
12
60
Lesenswert?

Was ist wichtiger?

Eine rasche Umsetzung zur Erhaltung der Gesundheit oder ein Warten auf einen medienwirksamen Messiasauftritt zur Verkündigung der Botschaft? Hat unser Messias noch nie etwas von Skype gehört? Aber ihm liegt seine Message Control offenbar, so könnte man es deuten, mehr am Herzen als die Gesundheit der Menschen.

laster
1
3
Lesenswert?

genau so ist es

wie kann man so verblendet sein und mit dem "Daumen unten" auf diesen Kommentar reagieren. Sind das alles bezahlte Poster oder haben die Scheuklappen oder Stroh im Hirn.

Mein Graz
25
44
Lesenswert?

Maskenpflicht

Die Maskenpflicht ist bei der Unbelehrbarkeit und dem Egoismus mancher Menschen wohl unumgänglich. Mich trifft sie nicht, da ich sie beim Einkaufen immer trage.

Deshalb: ja zur Wiedereinführung der Maskenpflicht, und das so schnell wie möglich.

Was ich nicht verstehe: warum braucht man Kurz dazu, diese zu verkünden? Sollten weitere Abklärung zwischen den Protagonisten nötig sein kann das auch via Konferenzschaltung, ja sogar am Telefon durchgeführt werden.
Warum muss man da abwarten, bis unser BK (Basti Kurz) in Wien antanzt, damit die Presse informiert werden kann? Brauchen Anschober, Kogler und Nehammer einen Vorbeter? Können die nicht allein formulieren?
Oder will der BB nur ja keinen Pressetermin versäumen, um sich ins rechte Licht (des Heiligenscheins) zu rücken?

Ich fordere die Regierung auf, SOFORT Taten zu setzen und nicht zu warten, bis der Eine von Vieren aus Brüssel - wo er sich ja auch eher nur in Szene zu setzen versucht - "abkömmlich" ist!

Immerkritisch
1
4
Lesenswert?

Unser Messias

muss das in die Kamera beten - ohne ihn ist das doch nicht möglich!

voit60
38
81
Lesenswert?

Verarsche ohne Ende

die Erfüllungsgehilfen in Wien müssen auf den Messias warten, bis wir Untertanen dann wieder die Maske aufsetzen dürfen. Wann wachen die Österreicher endlich auf, und durchschauen das Spielchen von dem Narzissten?

tannenbaum
31
61
Lesenswert?

Das

anzuordnen, was Experten für sinnvoll erachten, müsste auch ohne Heiligenerscheinung durchsetzbar sein! Oder will Kurz seine neuen Gebote standesgemäß aus einem brennenden Dornenbusch heraus verkünden?

messendorf
25
41
Lesenswert?

Masken auf

Maske auf für alle, die einen öffentlichen, geschlossenen Raum betreten, also Supermarkt, Einzelhandelsgeschäfte,Öffis,.....
Die Arbeitenden also Verkäufer innen,.....brauchen keine Maske zu tragen. auch wenn der MNS "nur" psychologisch hilft, kann der Abstand leichter eingehalten werden.Auch die Desinfektion der Hände sollte wieder stärker durchgeführt werden.

pianofisch
14
13
Lesenswert?

Lock down !!!

Ja. Am besten Lock-Down für immer. Dann bleiben wir alle schön gesund !!!!!!!!!

harri156
37
44
Lesenswert?

Muss den Buben schon hart treffen,

dass er jetzt die Forderung von Rendi-Wagner in die Tat umsetzen muß?! Da braucht es schon eine große Pressekonferenz und nicht ein Skype Aufruf aus Brüssel! Tipp: Schuld sind die Roten!

herwag
22
17
Lesenswert?

!!!

bei der unzähligen menge an forderungen und empfehlungen muss ja wohl auch ein treffer von der schwachstelle prw dabei sein - auch ein blindes huhn findet mal ein korn gggg

Mein Graz
5
17
Lesenswert?

@herwag

Bei den wenigen Körnern, die der BB in mehr als 3 Jahren gefunden hat muss er blind und taub sein. Vielleicht ist zusätzlich noch der Tastsinn gestört und er fuchtelt deshalb immer herum?

satiricus
21
57
Lesenswert?

Wozu müssen wie ewig & lange auf den Kurz warten?

Wir haben doch einen Vizekanzler, welcher in Abwesenheit unseres Ohrban der Chef ist. Und der zuständige Gesundheitsminister ist ja auch da.
Also - an die Arbeit, auch wenn der Messias nicht dabei ist!

fliegenpilz123
8
54
Lesenswert?

Nicht NMS allein

sondern die rasche Testung und schnelle Befundung im Verdachtsfall muss erfolgen!Es kann nicht sein dass in gesundsrelevanten Bereichen Betroffene über 7 Tage auf ein Ergebnis warten müssen da hängt so vieles im Umfeld in der Luft!!!!!!Und nochmals danke an all

jene die uns durch Leichtsinn und Ignoranz wieder um viele Schritte zurückgeworfen haben. .....

fliegenpilz123
6
15
Lesenswert?

Nicht NMS allein

sondern die rasche Testung und schnelle Befundung im Verdachtsfall muss erfolgen!Es kann nicht sein dass in gesundsrelevanten Bereichen Betroffene über 7 Tage auf ein Ergebnis warten müssen da hängt so vieles im Umfeld in der Luft!!!!!!Und nochmals danke an all

jene die uns durch Leichtsinn und Ignoranz wieder in viele Schritte zurückgeworfen haben. .....

pogusch1
53
20
Lesenswert?

Muss ich jetz....

im Swingerclub wieder eine Maske tragen oder reicht das Kondom?? Oder darf ich mit Maske auf das Kondom verzichten?? So nach dem Motto - lieber HIV im Club als Cov 19 im Supermarkt??

satiricus
6
41
Lesenswert?

@ pogusch: Das Wochenende ist vorbei, es....

... ist höchste Zeit, wieder einmal nüchtern zu werden.

pogusch1
26
6
Lesenswert?

@satiricus...

Warum ist der Rum dauernd alle??

Immerkritisch
33
58
Lesenswert?

Rückkehr der Maskenpflucht "fix"

Entscheidung dafür ist verschoben....
Wie jetzt????
Ach ja, sie müssen auf den Allwissenden warten!

Immerkritisch
22
27
Lesenswert?

Maskenpflicht

natürlich

lucie24
9
17
Lesenswert?

Die Infektionszahlen

geben gerade nichts her. Deshalb wird wohl gewartet.

Hildegard11
26
87
Lesenswert?

Wegen ein paar Weniger werden wieder alle entmündigt

Schärfere Kontrollen und Strafen für die Depperten!!

Hazel15
17
43
Lesenswert?

Strafen für die Depperten!!

Das die "Depperten" arbeiten gehen (müssen), damit ihr regelmäßig und pünktlich am ersten Geld auf dem Konto habt... Jeder kann sich das halt nicht leisten "nichts zu tun". Der Staat braucht Steuerzahler, die ihr Geld im Urlaub im Gasthaus usw. ausgeben, um so manche hier zu erhalten.

GuentAIR
51
76
Lesenswert?

Offenbar kann es nicht so wichtig sein, wenn ...

... man erst warten muss, bis der HBK zu seinem Showauftritt kommt. Da bin ich ja seeeehr beruhigt.

laster
32
62
Lesenswert?

genau das hab ich mir auch gedacht

geht ja gar nicht, dass Kurz womöglich nicht bei der PK dabei ist und im Rampenlicht steht.

Bobby_01
6
14
Lesenswert?

Auch

Reisebeschränkungen sind erforderlich.

lieschenmueller
14
92
Lesenswert?

Soll uns nichts Ärgeres passieren, als sie im Supermarkt wieder verwenden zu müssen

Aber dass Menschen mit Husten, Halsweh etc. wieder beim Arzt antanzen sollen wegen der Krankschreibung oder dieser deswegen (Erbrechen oder Durchfall wären so ein Fall) einen Hausbesuch deswegen machen muss, soll mir einer logisch erklären. Der meist Gefährdete ist der Arzt selbst dabei.

b1011c4e62858c3ae67bc0fb56d96eba
63
67
Lesenswert?

Die Viren sind so klein

die gehen sowieso durch die Maske durch!!
Aber das wollen die meisten nicht glauben. Der Messias Kurz hat uns das vorgebetet und alle glauben das. Virologen sagen das auch, aber das wird nicht gedruckt in den Medien. Und wenn das ein Arzt sagt, wird er kurz darauf mundtot gemacht.
Oftmaliges Hände waschen, bewussten Abstand halten und ich wünsche mir auch wieder in und vor jedem Geschäft ein Desinfektionsmittel für meine Hände und fürs Einkaufswagerl. Vielfach nicht mehr vorhanden.
Und husten oder niesen bitte in die Armbeuge und nicht in die Hand und dann greif ich das ganze Obst im Geschäft an. Alles schon gesehen.
Im Pflegeheim wo mein Vater ist, wurde noch kein einziger Bewohner oder das Personal getestet, aber tausende Tests in Spielberg ( kein einziger positiv)
Gesunder Menschenverstand, der leider vielen fehlt, ist gefragt. Der Virus ist nunmal da und bleibt.
Ich schütze mich und andere, aber den Mundschutz halte ich für sinnlos..

2AO6Q9DI5PYH31MK
2
8
Lesenswert?

Mit Verlaub - wenn die Virologen

nicht gedruckt werden, woher haben Sie dann die Information, dass diese nicht gedruckten Virologen sagen, dass die Maske nicht schützt? Was sind denn diese Virologen von Beruf, dass die Medien (welche denn?) deren Expertisen nicht drucken?
Aber ist so typisch VT. Die Virologen sagen die Masken sind nutzlos nur weiß das keiner, weil die Medien die Aussagen nicht drucken dürfen.
Preiswert, find ich.

GanzObjektivGesehen
12
82
Lesenswert?

Wer schon einmal in einem OP war...

... liegend oder stehend, der weiß: Ärzte tragen seit jeher Masken, da wahr BK Kurz noch gar nicht geboren. Und sie tun es heute noch. Warum nur, wenn ihrer Meinung nach die Viren so klein sind, dass man diese Schlingel nicht aufhalten kann? Viorologen, die nicht an die Effizienz von Schutzmasken glauben nenne ich Wirrologen.

Wenn ich im Alpinbereich einen Helm trage, so bin ich nicht unsterblich.
Wenn man eine kugelsichere Weste trägt, ist man nicht unsterblich.
Wenn man im Auto den Gurt anlegt, wird man nicht unsterblich.

Und trotzdem machen vernünftige Menschen davon gebrauch......

Barni1
28
18
Lesenswert?

Mich würde jetzt aber schon interessieren

welche fachliche Kompetenzen Sie aufzuweisen haben um Virologen die eine andere Ansicht zum Nms haben als Wirrologen zu bezeichnen

GanzObjektivGesehen
1
22
Lesenswert?

Abgesehen von meinen fachlichen Kompetenzen...

... und den fachlichen Kompetenzen meiner Quellen ist es vor allem die Fähigkeit die daraus resultierenden Informationen richtig zu interpretieren und darauf basierend Handlungen zu setzen, die für mich und meine Mitmenschen immer zu einem positiven Ergebnis (Leben) geführt haben.

Jeder Mensch hat das Recht auf seine eigene Meinung seine eigene Interpretation von Informationen. Ich habe vor Jahren mit einem Mitglied der Flat Earth Society gesprochen. Der hat ein abgeschlossenes Studium und auch einige interessante Argumente. Meine Erde ist trotzdem ein rotationssymmetrisches Ellipsoid.

harri156
7
25
Lesenswert?

Apropos gesunder Menschenverstand:

Die Formel 1 hat soviel Geld, dass sie den Formel1 Zirkus täglich 15mal testen lassen könnte.....

lieschenmueller
14
5
Lesenswert?

15mal testen lasen könnten

Finden Sie den Fehler!

berndhoedl
5
3
Lesenswert?

@lieschenmueller

hab den Fehler gefunden - „lassen“ schreibt man mit 2 „s“ und nicht wie „manche“ Rechtschreibkapazunder mit nur einem „s“

lieschenmueller
2
1
Lesenswert?

In Zeitschriften gibt es Suchbilder mit fünf Fehlern,

zur Auflockerung mache ich solche jetzt textmäßig ;-)

harri156
3
8
Lesenswert?

Lesen

Las gelesen....

lieschenmueller
2
6
Lesenswert?

@harri156

Der Punkt geht an Sie :-)

harri156
3
2
Lesenswert?

;-)

;-)

c31af91295d0d1663eeeb99aa1d4a20e
1
8
Lesenswert?

na ja

daran solls wirklich nicht scheitern!!

voit60
12
38
Lesenswert?

Kurz in Brüssel

in der Menge lustig ohne Maske unterwegs übrigens die Merkel auch nicht

voit60
17
12
Lesenswert?

Stimmt

Was nicht Kurz-Jünger

tannenbaum
15
45
Lesenswert?

Einfach

die Grenzen Richtung Osteuropa dicht machen! Keine Billigstarbeitskräfte wie Erntehelfer, Saisonarbeiter, Pflegepersonal usw. mehr einreisen lassen! Zahlt den Leuten angemessene Löhne, dann kriegt ihr auch bei uns Arbeitskräfte! Hunderttausende Arbeitslose und Zehntausende Asylbewerber ist Langweilig und im Gegenzug holen wir Zehntausende Menschen aus Ländern mit explodierenden Coronazahlen nach Österreich! Das versteht keiner, außer das ÖVP Klientel! Gewinnmaximierung ist deren Leitspruch!

Balrog206
4
3
Lesenswert?

Tanne

Deine Arbeitslosen Armee begleitest du natürlich auf die Felder zum ernten oder? Viel Spaß dabei aber ich glaub da bleiben die Geschäfte dann leer !

mobile49
21
29
Lesenswert?

ich würde die aufregung ja verstehen

wenn mit kastration gedroht würde

mobile49
28
57
Lesenswert?

wenn schon die masken so sehr schmerzen bereiten

wie wird es dann erst mit eventuellen impfungen sein?

lächerlicher gehts kaum noch

Kommentare 26-76 von 158