Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Team Türkis-GrünDas Halbjahreszeugnis für Türkis-Grün: Achtbar nach außen, Gefälle nach innen

Was Türkis-Grün in normalen Zeiten gekonnt hätte, werden wir nie wissen. In Krisenzeiten schlug sich das Team wacker.

© (c) petar pismestrovic
 

So war das nicht geplant, als die Mannschaft von Sebastian Kurz und Werner Kogler im Jänner die Arbeit aufnahm. Noch waren nicht einmal alle Kabinette besetzt, da schlug die Coronakrise zu. Die Haare sprossen unkontrolliert, unter den Augen bildeten sich Ringe und manche der überhastet beschlossenen Maßnahmen erwiesen sich als wenig durchdacht. Gesundheitspolitisch konnte die Regierung jedoch punkten, die Kurve der Neuansteckungen sank bald gegen null. Kritik hagelte es an der Umsetzung der Hilfszahlungen: Zu wenig, zu spät, kritisieren Geschädigte. Ob der Neustart gelingt, wird sich in den kommenden Monaten und Jahren zeigen.

Kommentare (14)

Kommentieren
Schneerose
3
38
Lesenswert?

Die Landwirtschaft hat es nicht getroffen??????

Ich kann nicht verstehen, dass Redakteure schreiben ohne zu recherchieren!
Die Landwirtschaft hat sehr wohl Einkommensausfälle gehabt! Eier wurden z. B verpulvert und der Bauer hat 3 cent pro Stück bekommen! Genauso ist es bei der Milch, beim Fleisch und auch bei vielen weitern landwirtschaftlichen Produkten gegangen! Also bitte zuerst zuerst recherchieren und dann keine Unwahrheiten verbreiten!!!!!

fliegenpilz123
5
18
Lesenswert?

Manche Landwirte hat es ordentlich erwischt

vor allem jene dieForstwirtschaft betreiben da sind die Ausfälle riesig und es gibt keine Entschädigung auch wenn das dauernd kolportiert wird.Unsere Regierung leistet aber gute Arbeit teilweise zu schleppend bei Massnahmen und Festungen.Im Grossen und Ganzen aber gute Bewältigung dieser herausforderndenGesundheitskrise finde ich.Aber bitte immer wieder dazulernen und noch besser werden!!!!

fliegenpilz123
1
2
Lesenswert?

Testungen

Sollte es heissen

SoundofThunder
3
27
Lesenswert?

Mischkulanz

Was hätte er anders machen können.Zwar zu spät reagiert (wie viele andere Länder auch),aber dann schon einiges richtig gemacht. Das muss man denen zugestehen.Aber ob die Verfassungsänderungen,mit Hilfe der Opposition beschlossen,wirklich nötig waren bezweifle ich.Die Gesetzesänderungen die anfangs auch die Opposition mitgetragen haben:Schau‘ma mal. Corona Hilfen: Schnell und unbürokratisch ist ein blanker Hohn gegenüber den Firmen die schon zugesperrt haben. Und eines hat mir die Krise gezeigt:Wie abhängig wir von den Chinesen sind. Wir hatten Anfangs nicht einmal MNS vorrätig. Und dass der überwiegende Großteil unserer Medikamente in China hergestellt wird sollte nicht sein. Und sollte wirklich eine zweite Welle kommen sind wir nicht mehr komplett unvorbereitet.

Stratusin
3
19
Lesenswert?

Zu den Firmen,

viele behaupten die kennen persönlich keine Toden wegen Corona. Ich persönlich kenne keine Firma die wegen Corona in Konkurs gegangen ist.

SoundofThunder
4
7
Lesenswert?

🤔

Einige Geschäfte haben schon zugesperrt. Können sich die Mieten nicht mehr leisten. Ohne Einnahmen die Miete und die Mitarbeiter bezahlen und selber will man auch noch überleben: Mit den 1000€ kommst nicht weit. Zuerst geht das Ersparte drauf und dann ist es aus.

Apulio
4
12
Lesenswert?

@Stratusin:

Ich kenne schon einige und nach Beendigung der Kurzarbeit werden es noch viele mehr werden.

lieschenmueller
26
22
Lesenswert?

Kogler,

und ganz besonders Anschober und die Justizministerin, welch Glück, Euch zu haben und nicht Eure Vorgänger.

Bei Türkis war und ist mir als Einziger Herr Faßmann ein Positivbeispiel. Ich glaub, die anderen dort sind mir gerade nicht erinnerlich. Obwohl, ich habe so einen Trick, wenn mir etwas gar nicht einfallen WILL, alphabetisch Dinge durchzugehen. Hätte sie den Namen mit "C" wie üblich, hätte ich nicht bis zum "T" denken brauchen. Weil ich heute meinen höflichen Tag habe, breite ich das Mäntelchen des Schweigens über die Dame. Irgendwie war sie aber doch sehr einprägsam.

X22
14
20
Lesenswert?

Wenn die Vergesslichkeit zuschlägt, hat die Verantwortung ausgedient

Wie soll man die Aussage von Kurz jetzt deuten?
"Kurz versteckte sich nicht hinter den von ihm beigezogenen Experten, weil politische Entscheidungen politisch zu verantworten seien, wie er sagte"

ad93994a74a32b7eb4632a6e357a2262
5
27
Lesenswert?

Dein Kommentar stimmt @X22 ................

.......... solange Leute das Verantwortungsbewusstsein nicht leben und Verantwortung nicht selbst übernehmen können, nicht selbst Herr der Lage sein können, sich wie pubertierende Kinder benehmen und stets jammern und nörgeln was nicht passt, sich dann beschweren welche Ratschläge und Vorgaben ihnen dadurch regelrecht diktatorisch präsentiert und auferlegt werden müssen wird sich keine Anpassung und kein Erfolg einstellen !!

UHBP
41
19
Lesenswert?

The hammer and the dance

Beim Virus sind wir schon in die dance phase gekommen. Bei den Pressekonferenzen sind wir noch voll in der Hammerphase.
Ist zu befürchten, dass das chronisch wird und wir uns an diese "Schmerzen" gewöhnen müssen.

ad93994a74a32b7eb4632a6e357a2262
13
31
Lesenswert?

Diese "Schmerzen"haben nur jene die sich nicht den Gegebenheiten loyal anpassen können !

;-).................

Balrog206
2
4
Lesenswert?

Uh

Ich wünsch es dir nicht aber chronische Schmerzen konnten eine Gefahr sein bzw werden !

ad93994a74a32b7eb4632a6e357a2262
2
3
Lesenswert?

Chronische Schmerzen können jedoch aus permanenter Einbildung wenn sich wer selbst stets was vor macht entstehen, ..............

;-)............