Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Nationalrat beschließt eine Milliarde Euro für Gemeinden

Die Bewältigung der Coronakrise ist auch am Donnerstag Hauptthema im Nationalrat. Beschlossen wird eine Milliarde Euro an Investitionsbeiträgen für die Gemeinden. Die Länder bekommen Zweckzuschüsse etwa für Schutzausrüstung. Im Justizbereich werden wieder einige Fristen verlängert, etwa der erleichterte Zugang zu Unterhaltsvorschüssen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel