AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Helena JarmerWas die Maskenpflicht für Gehörlose bedeutet

10.000 Menschen in Österreich sind gehörlos, über eine halbe Million ist schwerhörig. Sie werden von der Maskenpflicht massiv eingeschränkt, sagt die Präsidentin des Österreichischen Gehörlosenbundes Helena Jarmer.

INTERVIEW HELENE JARMER
Helene Jarmer ist Präsidentin des Österreichischen Gehörlosenbundes ÖGLB und selbst gehörlos. Sie war von 2009 bis 2017 Abgeordnete der Grünen zum Nationalrat. © APA
 

Sie sind gehörlos und Präsidentin des Österreichischen Gehörlosenbundes. Wie hat sich Ihr Alltag seit der Maskenpflicht verändert?

Kommentare (6)

Kommentieren
tenke
0
1
Lesenswert?

Bei allem Verständnis,

aber wenn jede "Minderheit" (überschaubare Anzahl an Gehörlosen in Ö. - nicht abwertend gemeint!) ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche durchsetzen will, dann werden wir nie fertig!

Antworten
Morioka
2
0
Lesenswert?

Verwendung transparenter Masken ...

... und der Fall ist gelöst. 🐱

Antworten
regiro
0
1
Lesenswert?

gute Idee...

... wenn Sie einen Tipp gegen das Anlaufen durch die Atemluft haben Teilen Sie diesen bitte mit uns.
Gesichtsvisiere bieten keinen ausreichenden Spuckschutz im übrigen.

Antworten
Morioka
0
0
Lesenswert?

Ich schrieb 'transparente Masken' ...

Es tut mir äusserst Leid, dass Aufgrund meines Fehlers zu einem Missverständnis gekommen ist, da ich stattdessen 'transparenter Mundschutz' schreiben wollte ... Solche gäbe es als Import-Ware ... Da die Lieferdauer jedoch mit mehreren Wochen veranschlagt ist, (Juni als frühester Liefer-Termin, tw. auch später), weil sie in 深圳, in irgendeinem Lagerhaus oder Verteiler-Zentrum, festhängen, ist es eine, aber keine unmittelbare, Lösung.

Natürlich gibt es auch Bastel-Anleitungen, DIY ist ja im Trend, wenn es sonst keine Möglichkeit gibt ... Oder eine heimische Firma erbarmt sich, druckt welche und beschichtet sie, sodass sie nicht anlaufen.

Traditionelle Hausmittelchen wie Babyöl oder Seife und mit einem Mikrofasertuch polieren hilft im übrigen gegen das Beschlagen. Da Mundschutz ohnehin nicht ständig getragen werden soll, ist damit hinreichend lang gewährleistet, dass klare Sicht besteht.

Antworten
fans61
10
7
Lesenswert?

Das stimmt so schon, aber es gibt Gehörlose mit einem CI

einem Cochlear-Implantat, und die betrifft es glücklicherweise weniger.
Daher sollte man, sofern möglich, ein Implantat befürworten.

Antworten
19796fbcee8a7ecbf5bde01b93bbd9ec
0
0
Lesenswert?

Ist eben nicht so ...

... da sehr viele CI-Träger auf das Mundbild angewisen sind. Die ganze Foren udn BF-Gruppen sind voll mit Beschwerden von CI-Träger über die verdeckten Münder. Sie bekommen genauso Angstschweiße wie Gehörose ohne CI, wenn sie in die Geschäfte & Co. gehen müsen und nichts verstehen, was da hinter dem Vorhang gemurmelt wird.

Antworten