Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Corona-Infektionen in Österreich: 28.500 als wahrscheinlichster Wert

Wissenschaftsminister Faßmann präsentiert heute die Ergebnisse der ersten Studie zur Coronavirus-Dunkelziffer in Österreich. Es zeigt: In Österreich gibt es deutlich mehr Infizierte, als bisherige Testungen anzeigten. Grad der Immunisierten ist niedrig.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel