AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gesundheitsminister Anschober ist krank, aber fieberfrei

Anschober musste seinen für Montag geplanten Medienauftritt absagen, will aber am Dienstag wieder die Arbeit im Büro aufnehmen.

Leichte Halsentzündung: Anschober
Leichte Halsentzündung: Anschober © APA/HANS PUNZ
 

Gesundheitsminister Rudi Anschober musste seinen für heute geplanten Medienauftritt krankheitsbedingt absagen. Anschober sei an einer leichten Halsentzündung erkrankt, heißt es gegenüber der Kleinen Zeitung, Fieber habe er keines. Am Dienstag will der Gesundheitsminister wieder die Arbeit aufnehmen, am Montag habe er sich geschont.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Übrigens,mich rot zu bestricheln

weil ich Menschen sage, in einer Pandemie, was zur Symptompalette gehört wird mir ein unvergeßliches Charakterbild bleiben und es sagt mir auch konkludent etwas,man lacht,Du verstehst mich.

Antworten
tomtitan
1
9
Lesenswert?

Gute Besserung, Herr Anschober!

Antworten
Irgendeiner
14
18
Lesenswert?

Naja alles Gute und testen lassen,

Schallenberg war da,man weiß ja nie, die Informationslage ist so verworren.

Antworten
Balrog206
7
6
Lesenswert?

Irgi

Wusste nicht das du ein Hypochonder bist !!

Antworten
Irgendeiner
2
2
Lesenswert?

Nein Roggi,ich hab das gegenteilige Problem,

ich bin bei anderen im privaten Umfeld sehr vorsichtig und jauk die immer ins System zum Nachsehen,bei mir selber bin ich nachlässig und verlaß mich auf meine gute Konstitution,eine typische verbreitete Männerdummheit die den Nachwuchs nervös macht,hat mir schon in den letzten zwei Jahren eine Not-OP eingetragen,aber ich kann halt aus meiner Haut auch schlecht raus.Und das da oben war nicht ganz unernst gemeint.

Antworten
Diotoli
4
13
Lesenswert?

Warum

testen. 1450 anrufen. Die sagen ihm dann, auf zur häuslichen Quarantäne. Diesen Test braucht der nicht, da es ja eine Halsverkühlung ist.

Antworten
UHBP
1
10
Lesenswert?

@diot...

Wenn es eine Halsverkühlung ist braucht er weder 1450 anrufen noch in häusliche Quarantäne. Dann kann er zu Hause bleiben, arbeiten gehen oder ins Krankenhaus fahren, wie er halt will.

Antworten
Diotoli
2
0
Lesenswert?

Wer

Weiss, mit wem er unterwegs war. Vielleicht war er in Italien oder in China. Fragen über Fragen.

Antworten
Irgendeiner
2
2
Lesenswert?

Diotoli/UHBP

Beides falsch,Halsschmerzen sind ein aufgelistetes Symptom von Corona,was nicht heißt daß jeder der Halschmerzen hat den Virus hat,aber die Symptome sind sehr grippeähnlich.Und Schallenberg ist aus dem Gebiet zurückgekommen,ein Journalist ist in Beobachtung, und die sitzen zusammen im Ministerrat und wenn ich das sagte war es nicht nur halblustig sondern auch nur halb lustig,bleibt aber bei Anschober.Daß aber gleich zwei den möglichen Zusammenhang rundheraus bestreiten zeigt mir, wie toll die Aufklärungsarbeit von Fuchtlix und Konsorten funktioniert.

Antworten