Artikel versenden

Sicherungshaft "wird nicht kommen"

Nach tagelangem Hin und Her sind die Grünen bemüht, einen Schlussstrich unter die Debatte über die Sicherungshaft zu ziehen. Einer Verfassungsänderung mit Zustimmung der FPÖ werde man nicht zustimmen, erklärt Europasprecher Reimon.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel