Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WienStrache kündigt seine Liste für Wien-Wahl an

Lange war es nur ein Gerücht, nun geht Heinz Christian Strache auf Facebook an die Öffentlichkeit und kündigt eine HC Strache Liste für Wien an.

Heinz Christian Strache
© 
 

Es hat lange gedauert, bis Strache selbst Klarheit schuf. Am Sonntag postete der aus der FPÖ ausgeschlossene ehemalige Parteichef einen Satz, der sich wie die Ankündigung einer Kandidatur liest: "Es braucht eine konsequente und starke HC STRACHE LISTE für Wien, welche über 15 Prozent erreichen kann und rot-weiß-rote heimatverbundene und soziale Politik für die österreichische Bevölkerung sicherstellt!"

Laut oe24 bezieht sich Strache dabei auf eine Umfrage des Portals, laut der die FPÖ unter seinem Nachfolger Dominik Nepp lediglich 12 Prozent bei der Wien-Wahl im Herbst erreichen würde.

Die DAÖ, eine Absplitterung der Wiener FPÖ, die sich in seinem Namen aber ohne seine öffentliche Unterstützung gegründet hat, erwähnte Strache in der ersten Fassung des Postings mit keinem Wort. In einer überarbeiteten Version nennt er sie in Klammer ausdrücklich. Bisher hatte Strache stets Distanz zu der Partei gehalten.

Die DAÖ hat vor kurzem angekündigt, Strache werde am 23. Jänner bei ihrem Neujahrstreffen auftreten und als Gastredner sprechen. DAÖ steht für "Die Allianz für Österreich" und wurde von dem ehemaligen Gemeinderat Karl Baron und zwei Kollegen gegründet. Inzwischen haben weitere FPÖ-Gemeinderäte angekündigt, sich der neuen Partei anschließen zu wollen.

 

Kommentare (97)
Kommentieren
mapem
11
27
Lesenswert?

Der blaue Phönix


Grad fiel noch Asche auf mein Haupt,
verjagt, verbannt – wurd rüde ich,
der Ehr – des Tandes - noch beraubt,
spricht Phönix: Nein – ich wehre mich!

Nichts war ich mehr und schlimmer,
als alle blauen Reitersburschen sind,
sagt nicht nur mir Philippa,
zur Weihnacht auch - das Christuskind.

Brauch weder Herpferds Riesengaul,
noch Kreideflieger aus dem Burgenland,
hab selbst ein recht geöltes Riesenmaul,
und bin in Wiener Kneipen wohlbekannt!

Werd´s euch schon zeigen,
wo der Aschenbecher steht!
Nicht draußen vor der Windn,
wo oft der Wind so geht.

Denn a rechter Weana is a Strizzi,
und die gibt´s in Wien zuhauf,
auf Franzl, Sepp und Mitzi,
auf so Herrschaften bau i auf.

Bei Leuten ohne Schulabschluss,
liegt Wien im Spitzenfeld,
Kandidieren ist da ja wohl ein Muss,
ich spür´s – bald fließt wieder Geld!

Und dann – in meiner eignen Finka,
gibt´s weder Micro noch ne Kamera,
ich wird sie baun - im Feld in Pinka,
oder vielleicht doch in Kanada?!

edi99
4
4
Lesenswert?

Danke mapem, auf den Punkt getroffen :=)))

Wir alle warten ja schon sehnsüchtig auf H. C. 's comeback, dann gibts endlich wieder was zu lachen, und zum Aufregen, das tut unser österreichischen Seele ja so gut!

Ein Hoch auf die Zerfledderung der Blauen, zwischen

1. Kickl und Hofer (lest heute das Neujahrstreffen im Burgenland mit der Hohn Otti Band :=))),
2. dem DAÖ (Die Allianz für Ö, zu feige zu AfÖ, Alternative für Ö, war ihnen wohl zu rechtsverdächtig :)))),
3. und jetzt ENDLICH H. C. for Wiener Bürgermeister!

Da lacht einem das Herz - aber wo bleiben die sozialen Agenden? SPÖ tief vergraben im Dornröschenschlaf oder Royalty-Zoff, kein Messias in Sicht!
Und die Grünen in der Regierung - wird das noch was mit dem Herz für unsre Leut', die Modernisierungsverlierer??? Ich kann bis dato nix erkennen.

mapem
7
7
Lesenswert?

Ja ja, ich weiß, Leutchen …

taucht irgendwo etwas in Reimform – und dann auch noch unter diesem Nick – auf, dann setzen bei meinen Freunden unmittelbar spastisch unkontrollierte Rotbuzzer-Attacken ein … und dann auch noch gepaart mit schulisch traumatischen Erlebnissen – quasi das „Erlkönig“- bzw. „Bürgschaft-Syndrom“ – dann bricht doch eine gewisse titanic-hafte Panik in den Unterdecks aus – gell.

Dabei – ihr müsst es ja eh nicht auswendiglernen – und zudem erwarte ich auch nicht eine entsprechende Deutung oder Interpretation. Fangma erst mal mit Prosa an … da gibt´s, meiner Erfahrung nach, hier eh ordentlich was zu tun … na, wie wär´s?!

Hieronymus01
3
42
Lesenswert?

Kasperltheater.

Mehr kann man dazu nicht sagen.

tomtitan
5
47
Lesenswert?

Ich kann ihn nimmer anschauen!

Bitte verschont's uns vor dem Typen!

lombok
5
71
Lesenswert?

Zuerst will er auf Ibiza unsere Heimat verkaufen ...

... und nun will er von Heimatverbundenheit reden. Sagenhaft, dieser Mensch!

zuagraster
1
4
Lesenswert?

und

die Leute glaubens ihm!

Stadtratte
3
20
Lesenswert?

Ja,


er demütigt euch alle nacheinander. Immer wieder und immer wieder.

homerjsimpson
5
32
Lesenswert?

Land der Korrupten, zukunftsreich.... die neue Hymne

Schön aber, dass er damit der FPÖ schadet, sehe das also mit zwei lachenden Augen und die Kabarettisten freuts sicher auch.

homerjsimpson
3
18
Lesenswert?

Land der Korrupten, zukunftsreich.... die neue Hymne

Schön aber, dass er damit der FPÖ schadet, sehe das also mit zwei lachenden Augen und die Kabarettisten freuts sicher auch.

crawler
7
34
Lesenswert?

Wird doch

ein interessantes Wahlwerbungsmatch Strache gegen Kickl. Da wird man garnicht merken dass sich die SPÖ auch der Wahl stellt.

HPIK1RXCA6MZ63IL
19
26
Lesenswert?

@crawler

Ich glaube nicht, dass die zwei sich längere Zeit angiften werden - " Pack schlägt sich, Pack verträgt sich". Die Roten haben immerhin die Chance als nicht ganz so üble Charaktere zu punkten. Und Türkis ist in Wien eher ein Klüngel aus Snobs, die ihre SUVs immer noch für ein Geilomobil halten.

crawler
2
13
Lesenswert?

Ich meinte das so,

dass sich die zwei ehemaligen Freunde entsprechend verbal duellieren werden. Ich glaube dass sich Strache in Wien doch einige Stimmen von der FPÖ abholen könnte, da ja Wien einer der Brennpunkte von Feindbildern (Kopftuch z.B.) der FPÖ ist. Die Presse wird das sicher auch ausführlich kommentieren. Ob sich da die SPÖ auch so platzieren kann? Ist da ausser dem Bürgermeister noch wer? Naja, werden wir sehen.

HPIK1RXCA6MZ63IL
1
8
Lesenswert?

@crawler

Sehe ich auchso, dass das ein Fressen für die Presse wird. Für die Roten gilt aber auch das was für die anderen Parteien gilt. Entscheidend ist der Frontmann! Die Ebene darunter ist nicht wahlentscheidend.

Balrog206
32
17
Lesenswert?

Naja

Sportwagen wie kunstliebender Sozialist drozda fährt nicht jeder ! Ein Vertreter der Hackler durch und durch !

mapem
2
10
Lesenswert?

Tja Balli, so ein Sportwagen kann offenbar ganz schön gefährlich sein …

ich kenn da jemanden, der ist in sowas reingrennt und schreibt in Foren total abgefahrenes Zeugs in schlechtem Deutsch … hm … vielleicht gehört´s aber zur Reha?!

SoundofThunder
8
16
Lesenswert?

Tja

Deswegen kann er sich keine 600€ teure Frisur leisten. Wenn man schon die Neiddebatte anregt schau mal nach was deine Türkis/Schwarzen Bonzen alles für Autos und Immobilien haben. Villen,teure Autos,Chauffeure und und und. Gerade ihr solltet in dieser Hinsicht nicht auf andere zeigen 😏

Musicjunkie
3
25
Lesenswert?

Aus Erfahrung wird man klug.

Tja, mitnichten.

Stadtratte
3
38
Lesenswert?

Verständlich, besser als arbeitslos.

Für jemanden, der nie von seiner Arbeit, sondern von der Politik (auf Kosten der Steuerzahler) gelebt hat, ist dies ein logischer Schritt.

Stadtratte
3
23
Lesenswert?

Obwol...

mir scheint, dass seine politische Zukunft in erster Linie in den Händen der Staatsanwaltschaft liegt. Die Justiz arbeitet langsam aber stetig.

Stadtkauz
0
3
Lesenswert?

Hoffentlich

haben Sie recht.

harri156
6
35
Lesenswert?

Also das 2.mal als Unternehmer gescheitert!

Er muss ein Talent sein! Liebe HC Fans: Wählt ihn und steckt ihn weiterhin Geld in .... Er hat es verdient! Bruhahaha

ronny999
6
34
Lesenswert?

Wem

wunderts? Strache kann nichts anderes, als auf Steuerzahlerkosten leben - a bissl Spesen verbrauchen...—.

UHBP
13
15
Lesenswert?

@ronny..

Das gilt wohl für viele Politiker. Hat Kurz schon was anderes gemacht aussser auf Steuerzahlerkosten leben und wenn die Umfragen gut sind Neuwahlen auszurufen?
Wäre ich Politiker, ich würde mich auf die dummen Wähler konzentrieren. Aber ich weiß, dass gerade da die Konkurrenz durch Kurz am größten ist.

schteirischprovessa
6
0
Lesenswert?

Auf die dummen konzentriert sich derzeit die SPÖ.

Neben den Bonzen sind das die einzigen, die noch rot wählen.
Die intilligenten Linken wählen die schon längst nicht mehr.

mapem
0
1
Lesenswert?

Tja, so ein …

„intilligenter“ proveeeeeesa merkt eben sofort, dass sich da jemand auf ihn konzentriert – gell …

UHBP
0
1
Lesenswert?

@sch..

Eine Grosspartei wirst aber nur, wenn du auf die rechten Dummen schaust. Dort sind viel mehr zu holen. Zeigen auch die Statistiken und das Wahlergebnis

ronny999
11
9
Lesenswert?

Kurz

macht, wenigstens etwas für Österreich. Nicht alle Politiker sind gleich, Du meintest den Vergleich Strache wohl mit Drozda, Dornauer, Hoscher, Muchitsch, Hofer, Rendi- da hast recht. Die machen im Notfall, wenn’s um ihr Geld geht Österreich auch noch schlecht. Zeigen ja auch die Umfragen.

Mein Graz
3
6
Lesenswert?

@ronny999

Zähl mal auf, ich harre gespannt der Dinge, die da kommen.

ronny999
4
3
Lesenswert?

Du brauchst

Dir nur das Wahlergebnis anschauen und die aktuellen Umfragen - da ist schon viel gekommen. Du kannst aber ruhig mehr als 50% der Österreicher bzw. wie ThoundofSounder auch die Arbeiter als wertlos bezeichnen. Charakter hat halt auch nicht jeder.

Mein Graz
0
2
Lesenswert?

@ronny999

Du bist also der Meinung, ein Wahlergebnis zeigt, ob eine Person "etwas für Österreich macht"?
Ich dagegen bin der Meinung, dass ein Gutteil der Kurz-Wähler ihr Kreuzerl bei den Türkisen gemacht hat weil er so schön redet und nichts sagt außer dem, was die Leut hören wollen und so ausdrucksstark fuchtelt.

Interessieren würde mich noch, was du mit "mehr als 50%" meinst - das Wahlergebnis ist doch gar nicht so ausgefallen, dass die Mehrheit Kurz gewählt hat - oder hab ich da was falsch verstanden nach der Auszählung?

Achja, und ich kann mich nicht erinnern, dass @SoundofThunder irgend jemanden als "wertlos" bezeichnet hat - kann mich allerdings auch irren, denn ich lese nicht immer alle Postings. Bei mir wirst du - auch wenn du mir dies anbietest - diese Wortwahl nicht finden, denn kein Mensch ist "wertlos" und sei es nur, dass er es wert sei ihm zu widersprechen.

Auf die Aufzählung der guten Taten von Kurz warte ich noch...

SoundofThunder
7
9
Lesenswert?

KurzIV

Was oder für wen macht KurzIV Politik? Der Arbeiter ist für ihn nur ein unselbständiger Wertloser.

ronny999
10
3
Lesenswert?

Diesen

Blödsinn kann nur einer behaupten, welcher offensichtlich nicht mehr lange von der SPÖ lebt. Offensichtlich sind die Arbeiter der Meinung, dass sie die FPÖ besser vertritt. In Zukunft halt die Grünen - aber offensichtlich denken die Arbeiter nicht mehr in Lager - sind halt auch schon gut informiert.

Staubzucker
2
38
Lesenswert?

strache -

nein danke

joektn
2
34
Lesenswert?

🙄

Also bei aller liebe aber den Typ kann man nicht mehr ernst nehmen. Und Kickl ebenfalls nicht 🙈

Irgendeiner
13
16
Lesenswert?

Ach regt Euch nicht auf, genießt,gab im ORF

mal die Serie Gauner gegen Gauner,war auch sehr lustig.Läßt Du meinen Whirlpool nicht,man von Deiner Mauer spricht,ich erwarte großes.Ein Kritiker von außen kann immer nur das kritisieren was er weiß, einer der alles weiß und zum Kritiker wird ist da brillianter und viel effektiver.Und seinen abgefallenen politischen Ziehsohn Nepp wird er ja ganz besonders zu schätzen wissen,sollen wir so ein Talent wegen Ibiza verkommen lassen,er ist unser kleiner österreichischer Mephistopheles,er ist ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft,irgendwie hat er auch das Ende der letzten Regierung ausgelöst, gesprengt hat Basti jaaus Eigennutz selbst aber das fundamentale Setting war Straches Werk, go, Heinrich ,go.

wjs13
7
2
Lesenswert?

Typisch österreichisches Untertanendenken

für die (politischen) Kaiser da oben gelten für erschreckend viele Untertanen (von Bürgern kann man wohl kaum sprechen) keine moralischen Normen und wohl auch keine Gesetze.
Kopfschütteln !!
Diese Untertannenmentalität lässt die Exekutive durch das Aufstellen einer Unzahl Gesslerhüte, vor allem auch im Strassenverkehr, ständig trainieren und wer die nicht grüßt, bekommt die volle Härte des Gesetzes zu spüren.

Mein Graz
1
3
Lesenswert?

@wjs13

Unter Tannen stehen Gesslerhüte, aufgestellt von Untertanen des Staates, damit der Autofahrer die volle Härte des Gesetzes zu spüren bekommt...

Wie schnell warst denn unterwegs? Hoffentlich hat es sich wenigstens gelohnt...

wjs13
2
0
Lesenswert?

Um zu schnell geht es nicht

Es genügen die unzähligen roten Ampeln die am Sonntag in der Nacht die leeren Straßen regeln.

HPIK1RXCA6MZ63IL
2
24
Lesenswert?

Warum nicht?

Ist doch gut, wenn Unbelehrbare und Unverbesserliche sich wieder hinter HC versammeln werden. Das Wähler Reservoir liegt bei den Blauen und ist diesbezüglich fast unerschöpflich. Blau wird noch blasser werden und Kickl wird den Reimegenerator wohl tunen müssen um gegen HC bestehen zu können.

Mein Graz
1
37
Lesenswert?

@gerbur

Ja du hast recht.
Bedenklich ist allerdings, dass Strache nicht einmal so viel Anstand und Moral besitzt sich zu schämen - und es noch immer Menschen gibt, die Leuten wie ihm nachrennen - und ihn sogar noch wählen.

HPIK1RXCA6MZ63IL
2
23
Lesenswert?

@Mein Graz

Ja richtig, bedenklich! Ich sehe diese Wähler als politische Epileptiker die bei jedem Urnengang einen Anfall bekommen.

Lodengrün
5
20
Lesenswert?

Ich bin ja gespannt

welche Liebenswürdigkeiten sich FPÖ und er ausrichten werden. Herr Nepp kann sich schon auf die Suche machen wo die dann nicht mehr in der Stadtregierung vertretenen Mitglieder privat oder sonstwo unterzubringen sind.

schadstoffarm
2
25
Lesenswert?

Assoziativ

Fällt mir dazu der welser ein der die silvesterrakete im hintern gezündet hat.

pescador
2
50
Lesenswert?

So unverfroren muss man erst mal sein

Entweder man ist sowas von unverschämt oder man hält die Bevölkerung für komplett dumm. Oder beides...
Wobei, einige werden Strache tatsächlich wählen. Dürfte also stimmen.

Stadtratte
0
4
Lesenswert?

Na ja,

wenn Dummheit brennen könnte...

Butterkeks
29
11
Lesenswert?

...

Eigentlich musst den Strache ja bewundern. Der scheißt sie einfach nix und macht so weiter als ob nie was gwesen wär.

Mein Graz
6
23
Lesenswert?

@Butterkeks

So eine Person kannst du "bewundern"?
Wie muss man nur gestrickt sein ob solcher Aussagen...

Butterkeks
7
19
Lesenswert?

...

Du und alle anderen Rötler haben den Kern der Aussage nicht verstanden. ;)

Mein Graz
6
6
Lesenswert?

@Butterkeks

Erklär es mir. Ich bin ganz - ähh, Ohr passt nicht, also Auge und Hirn.

Schwupdiwup
1
35
Lesenswert?

.

Strache tritt gegen die FPÖ an

Ich hol schon mal Popcorn

Kommentare 26-76 von 97