AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Derzeit auf UrlaubStrache wird Einladung für Parteigericht erhalten

Dem Ex-FPÖ-Obmann soll die Möglichkeit zur Aussage gegeben werden, eine Entscheidung über einen etwaigen Ausschluss noch in dieser Woche sei "sehr unrealistisch".

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache
FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache © APA/HERBERT NEUBAUER
 

Der frühere FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache wird eine Einladung für das Parteischiedsgericht, das über einen etwaigen Parteiausschluss des Ex-Obmanns berät, erhalten. Landesparteisekretär Michael Stumpf hat am Dienstag der APA einen Bericht von "oe24.at" bestätigt. Man wolle Strache jedenfalls die Möglichkeit geben, vor dem Gremium auszusagen, betonte Stumpf.

Dem im Zuge der Ibiza-Affäre zurückgetretenen früheren Chef-Blauen und Vizekanzler werde eine bestimmte Frist eingeräumt, innerhalb der er vor dem Parteigericht aussagen könne, erläuterte der Landesparteisekretär. Die schriftliche Einladung werde demnächst abgeschickt.

Strache derzeit auf Urlaub

Was auch bedeutet: Eine Entscheidung des Gremiums womöglich noch in dieser Woche ist "sehr unrealistisch", führte Stumpf aus. Zudem ist Strache derzeit mit seiner Frau, der Nationalratsabgeordneten Philippa Strache, auf Urlaub, wie "oe24.at" berichtet.

Das Parteischiedsgericht würde einen Ausschluss Straches aus der FPÖ - der von maßgeblichen Spitzenfunktionären zuletzt vehement gefordert wurde - nicht selbst vollziehen. Es gibt jedoch eine Empfehlung an den Parteivorstand der Wiener Landesgruppe ab, der dann über einen möglichen Parteiausschluss entscheidet.

Kommentare (42)

Kommentieren
mapem
5
22
Lesenswert?

Lamento

Mein Freund der hat Banditen,
mit einem Arm zuhauf,
da gibt´s für mich Renditen,
drum sag ich: Stell sie auf!

Beim Paintball raucht die Puffn,
beim Pokern rauch ich selbst,
mir geht auch nicht die Muffn,
wennst für´s Checken was erhälst.

Die Welt ist voller Neider,
die Freunde kippen weg,
am Teich bin ich jetzt Schneider,
mein Einsatz ist wert an Dreck.

Mei Frau sitzt wild im Plenum
und ich allein zuhaus,
doch will ich eine rauchen,
na na – ich geh nix raus!

Zuhaus, da bin ich Meister,
da mach ich was ich will,
und kommt so doch mal früher,
sofort den Tschik in´d Müll!

Wie weit ist´s nur gekommen,
es fing doch super an,
und jetzt sitz ich benommen,
zuhaus – nichts für nen rechten Mann.

Warum flog ich aus Überdruss,
mit meinem Freund, der guten Nuss,
einst nur auf diese Insel?
Und dann auch noch ein dummer Kuss,
und endlos plappern blöden Stuss -
machen sonst nur Einfaltspinsel!

Doch wartet nur, ihr falschen Freund,
leicht werdets mich nicht biegen,
denn eins, dass sag ich hier und heut,
ich weiß, wo Leichen liegen!

Antworten
fortus01
0
31
Lesenswert?

Also wenn das

kein Beweis ist, welche Macht die ehrenwerten Herren Hofer und Kickl in der sozialen IBIZA Partei wirklich haben!
Ich habe geglaubt, Herr Hofer hat ein Durchgriffsrecht über alle Parteiorganisationen hinweg, schaut momentan nicht so aus! Und das "Gewicht" des Klubobmannes dürfte sich unter der Gewichtsklasse "Strohgewicht" einreihen!
Der ehrenwerte Herr Strache muss offensichtlich RICHTIG VIEL wissen!

Antworten
harri156
0
36
Lesenswert?

Wiener FPÖ zahlt wohl noch immer?

Urlaub ist schon was Schönes, wenn man schon Monate gar keine Arbeit hat?

Antworten
harri156
0
26
Lesenswert?

Oder ist die Sporttasche

in seinem Auto noch nicht geleert?

Antworten
SoundofThunder
2
29
Lesenswert?

Vor kurzem war er noch da und jetzt ist er auf Urlaub?

Vielleicht auf Ibiza? Und wenn es um die eigene Zukunft geht geht man in den Urlaub? Wird das so gehandhabt. 😏

Antworten
anzughildbert
2
32
Lesenswert?

Wie ist man denn im Urlaub

wenn man gerade eh nix macht?

Antworten
Lodengrün
6
23
Lesenswert?

Herrlich

die Leute die ihm ALLES verdanken richten ihn und schleppen ihn zum Schafott. Wo wäre heute ein Hafenecker, ein Kunasek,.... .

Antworten
woody68
0
16
Lesenswert?

Stimmt die Leute haben....

ihm alles zu verdanken!! Den Aufstieg der Partei aber auch den tiefen FALL !!!!

Antworten
satiricus
0
25
Lesenswert?

HC: "Wissen ist Macht"

Aber Unwissenheit bedeutet nicht gleich Machtlosigkeit :-)

Antworten
dude
4
63
Lesenswert?

Ui, ui, ui...

... da haben in der FPÖ offensichtlich alle die Hosen gestrichen voll! Wie hieß es noch am Freitag vom Kickl? "Es ist nur noch eine Frage von Stunden!" Offensichtlich doch nicht! Die Meinungsumfrage beeindruckt doch! "52% aller FPÖ-Wähler sind für ein Comeback von Strache!" Eigentlich ein Wahnsinn! Das sind Menschen, denen es völlig gleich ist, daß Strache staatsnahe Betriebe an russische Investoren verscherbeln wollte, daß er illegale Parteispenden am RH vorbeischleußen wollte, daß er mächtige Medien kaufen lassen wollte für eine wohlwollende Berichterstattung, daß er sich ein fürstliches Leben über die Parteikasse (also unser Steuergeld) gönnte, daß, daß, daß...
Seinen Anhängern ist alles Wurscht!
Ich seh's pragmatisch: Dieser Zustand schwächt die FPÖ und das ist gut so!

Antworten
FBH
30
5
Lesenswert?

@dude

"dass" schreibt man nun doch schon einige Jahre mit Doppel-S und nicht mit "ß"

Sonst geb ich dir recht.

Antworten
hermannsteinacher
2
14
Lesenswert?

daß

war schöner und platzsparend.

Antworten
cockpit
3
53
Lesenswert?

warum "eiern" die so

herum?

Antworten
Amadeus005
0
37
Lesenswert?

Wegen dem Insiderwissen

Der HC weiß zu viel.

Antworten
dude
1
40
Lesenswert?

Genau,

... der weiss ALLES und könnte, wenn er will, ALLE in der FPÖ mitreißen!

Antworten
cockpit
0
18
Lesenswert?

So ist es leider!

Antworten
Think_simple
0
2
Lesenswert?

Leider

Naja, so "leider" wieder auch nicht. Wer krumme Dinge tut, der muss auch damit rechnen, dass es mal auffliegt. Ist halt so, quasi Part of the game - oder man ist halt ehrlich, dann gibt es auch keine bösen Überraschungen.

Antworten
Kommentare 26-42 von 42