Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LeitartikelSeit dem Verlust des Kanzleramts ist die SPÖ außer Tritt

Rendi-Wagner
Rendi-Wagner © (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
 

Angekündigte Revolutionen finden gewöhnlich selten statt. Einige wenige Beobachter hatten im Vorfeld der für gestern anberaumten roten Krisenklausur ein Köpferollen in der SPÖ prophezeit. Nichts dergleichen fand statt. Ende gut, alles gut?

Kommentare (1)

Kommentieren
rochuskobler
0
0
Lesenswert?

Tritt

...ist nicht, das was die Spam kann, sie springt lieber hoch. Es müsste daher heißen, die SPÖ ist außer Sprung.