AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Helmut Brandstätter"Die Lage ist so, dass man nicht schweigen darf"

Ex-Kurier-Herausgeber Helmut Brandstätter macht kein Hehl daraus, dass er auch aus einer Enttäuschung über die Politik von ÖVP-Chef Sebastian Kurz bei den Neos angedockt hat. Der Quereinsteiger steht auf Platz zwei der pinken Liste.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Brandstätter tritt auf Platz zwei der pinken Liste an
Brandstätter tritt auf Platz zwei der pinken Liste an © APA/Barbara Gindl
 

Was hat Sie bewogen, in die Politik zu gehen? Sollte nicht auch ein Journalist die alte Weisheit beherzigen: Schuster, bleib bei deinem Leisten?
HELMUT BRANDSTÄTTER: Ich war auch schon Unternehmen, habe mit anderen einen Fernsehsender gegründet, hatte eine Agentur. Wir Journalisten schreiben dauernd, es sollte mehr Austausch zwischen der Politik und anderen Berufen geben. Ich habe lange gezögert, aber die letzten 17 Monaten haben mich dazu gebracht, zu sagen: Wir müssen aufstehen. Die Lage ist so, dass man nicht schweigen darf.

Kommentare (56)

Kommentieren
mobile49
0
4
Lesenswert?

Bitte liebe Mitposter ,

schaukelt euch doch nicht gegenseitig so auf.
Die Wetterlage ist gewitterträchtig genug .Denkt an euren Blutdruck
;-)))

Antworten
Geerdeter Steirer
0
3
Lesenswert?

@mobile49,

du liegst mit deiner "Bitte" einerseits völlig richtig, andererseits werden eben von einem gewissen Poster stets Zynismus und provokative Antworten wie Postings verfasst welche nicht unter witzig einzuordnen sind, da ist stets eine Untegriffigkeit herauszufiltern, wenn er es so macht sein gutes Recht was ich ihm auch lasse, jedoch wenn wer so austeilt dann sollte er auch damit leben können das ihm irgendwer mal mit seiner widerwärtigen Art wie er es tätigt entgegenschreitet , ich verfasse es dann mit Humor und in Reimen, ärgern kann ich mich über so weltfremde Ansichten nicht da es sein Schicksal ist damit leben zu müssen, das ist ja eh schlimm genug.

Antworten
Mein Graz
0
4
Lesenswert?

@Geerdeter Steirer

Ich für meinen Teil lese die Postings, kommentiere und bewerte sie allerdings nicht.

Es gibt einige User, die es darauf angelegt haben zu provozieren, einige scheinen tatsächlich für Auftraggeber zu schreiben, andere sind "Überzeugungstäter".
Das ist weder für eine Diskussion förderlich noch für die eigenen Nerven. Und deshalb gebe ich solchen Leuten keine Grundlage für weitere Provokationen.

Antworten
Geerdeter Steirer
0
4
Lesenswert?

Mein Graz ,

deine Interpretationen sind wie sehr oft , in diesem Fall, korrekt und richtig.

Ich lass mich weder aufschaukeln, ärgern, provozieren und noch sonst was, es ist jedoch oft die beste Version gewissen Provozierenden und Ungustl'n mit ihren eigenen Waffen und Handlungsweisen die Grenze aufzuzeigen und entgegen zu schreiten, sehr oft stellt sich dann ihre Hilflosigkeit und Ahnungslosigkeit heraus, meistens sind's momentan schockiert und wie vor den Kopf gestoßen, manch andere explodieren.

Herablassen auf deren Niveau werd' ich mich niemals, dafür bin ich zu bodenständig, pflichtbewusst und selbstbewusst.

Antworten
Mein Graz
0
2
Lesenswert?

@Geerdeter Steirer

Ich gratuliere dir, dass du dich nicht provozieren lässt. Das gelingt mir nicht immer und dann explodiere ich verbal - was nicht gut ist für eine Diskussion und auch nicht für meinen Blutdruck.

Von einigen Usern weiß ich, dass ich sie niemals dazu bringen werde eine echte Diskussion anzustreben, da ist es vergebliche Liebesmüh und Zeitverschwenung es zu versuchen. Die freuen sich höchstens, wenn man auf ihre Cerebraldiarrhö eingeht - und diese Befriedigung möchte ich diesen Postern nicht geben.

Antworten
Geerdeter Steirer
0
3
Lesenswert?

Siehst, Mein Graz.........

so verschieden sind wir Menschen teilweise manchmal auch sehr gleich.
Meine Person mag keine Ungerechtigkeiten, bin stets in realistisch machbaren und durchführbaren Gedanken egal was es betrifft, bin stets bemüht um einen konstruktiven, fairen wie empathischen Meinungsaustausch da man vom anderen noch da und dort dazulernen kann und den Wissenshorizont damit erweitert, ich sag mir immer "Nobody is perfekt", da sind immense Erfahrungswerte enthalten welche dann mit gewissen verbohrten Usern nicht umsetzbar sind.

Danke dir für deine guten Auffassungen und deine offene und faire Art und Weise.

Antworten
Geerdeter Steirer
1
4
Lesenswert?

Balrog206 vor 1 Stunde ...........

Cockpit

Und aus welcher Zentrale, Kammer , Verein oder von den Roten Falken postest du ?
-------------------------------------------------------------------------
Ich möcht's mal so interpretieren:

Aus welcher Zentrale,
aus welcher Kammer,
aus welchem Verein,
postet Balrog solchen Unsinn hier herein,
biegen sich die Balken wenn er hört von Roten Falken,
welch seltsame Allergie,
ich möcht' nicht mal im Traume sie,
ich kann drüber nicht mal lachen,
da es sind so dumme Sachen !

;-)))...........;-)))...........;-)))

Antworten
Balrog206
5
0
Lesenswert?

Lieber

Geerdeter ist dir fad ? Regnet es zu Hause oder was hast ? Sei froh das du zum Lachen gebracht wirst , somit kannst du dir schön den Tag betreiben !
Wirkst etwas angespannt bzw verbissen !

Antworten
Geerdeter Steirer
0
3
Lesenswert?

Balrog206,

ich hab heut schon meine Pflicht bei der Arbeit g'macht,
auch wenn's heut regnet , danach hat immer noch die Sonne g'lacht ! ;-))

Antworten
Geerdeter Steirer
0
4
Lesenswert?

Ach, Balrog206

hat's dich heut irgendwo verrissen,
du scheinst angespannt und verbissen ! ;-))

Antworten
cockpit
1
4
Lesenswert?

Daumen hoch

Geerdeter Steirer!

Antworten
Geerdeter Steirer
0
5
Lesenswert?

Danke @cockpit.........

ist einfach so gereimt von mir da es Spaß macht was lust'ges zu schreiben hier,
der Zynismus gehört verdampft da sonst der g'sunde Geist verkrampft !

Antworten
levis555
10
15
Lesenswert?

Jetzt reiten sie aber aus, Bastis Kohorten in der Lichtenfelsgasse werden zum 12Stundentag

verdonnert

Antworten
SoundofThunder
10
15
Lesenswert?

Kein Schweigen und Vergessen über:

Kassenreform,Patientenmilliarde,3 Klassen Krankenkassen,150€ Sager,Kalte Progression,Mindestsicherung,Arbeitszeitflexibilisierung,Steuerreform,Ausreisezentren,Bundestrojaner,Statistik Austria,
Wiener Langschläfer,Arbeitslosengeld Neu,Familienbeihilfe nur für Reiche,AUVA,BVT-Affäre,Indexierung Kindergeld, Dutzende Einzelfälle,.... Darüber hat man auch bei den NEOS leider nicht viel gehört .

Antworten
SoundofThunder
7
9
Lesenswert?

PS

Habe ich jetzt mit Schmutzkübeln um mich geworfen 😏

Antworten
cockpit
3
14
Lesenswert?

das sind keine Kübel mehr,

das sind Jauchenfässer *gg*

Antworten
Balrog206
6
3
Lesenswert?

Für

Jauchenfässer brauchst Tiere und an rotes Landwirt wie Sound wirst nirgends finden in Österreich ! Da müsste er nämlich 7 Tage die Woche arbeiten !

Antworten
SoundofThunder
2
5
Lesenswert?

Balrog

Sie haben in ihrem Leben noch nie gearbeitet

Antworten
Geerdeter Steirer
2
8
Lesenswert?

Der unverbesserliche und unbelehrbare @Balrog206 !

Wo gehen deine Exkremente dann eigentlich hin ?!? Eines steht mit 1000%iger Sicherheit fest, ein Tier produziert nicht solch solch unüberlegte und zynische Interpretationen, bei dir grüßt das Neandertal, gell !

Antworten
Balrog206
5
2
Lesenswert?

Meister geerdeter

Was ist falsch an meiner Aussage ? Dann kannst weiter schreiben

Antworten
Geerdeter Steirer
0
4
Lesenswert?

Balrog206 ,

Heut wirst mit meld'n und lösch'n ned mehr fertig,
deine Interpretationen bleib'n trotzdem grenzwertig,
i sag's mal wie Trapatoni "haben fertig" ;-)))

Antworten
cockpit
0
8
Lesenswert?

Balrog

ach geh, nur Tiere produzieren Mist?

Antworten
mobile49
9
18
Lesenswert?

Irgendwann gneißt es hoffentlich

auch der letzte Geisteszwerg , dass es um Österreich geht. Um ein friedliches Miteinander und dass wir es nicht verdient haben , andauernd verschaukelt , verkauft und abgezockt zu werden .
Ausserdem sollte man bedenken , dass das letzte Hemd keine Taschen hat ,aber ein zufriedenes Leben viele Glückshormone ausschüttet .

Antworten
11137772PEYE
18
9
Lesenswert?

Wahl

das ist alles eine furchtbare schlammschlacht jeder möchte gerne an erster Stelle sein und meinen alt Bundeskanzler Kurz ist schuld und was ist mit Ibiza das ist noch nicht mal geklärt worden wär das aufgenommen hat und so lange aufbewahrt hat bis jetzt bis zur Wahl da stimmt wohl etwas nicht. Ibiza wird in den Hintergrund gedrängt zuerst Ibiza aufklären wir alle wollen doch hoffen wer das ist wäre schon intressant. Außerdem im Parlament in der Regierung da gibt es immer so eigenartige Intriegen oh so eine Schande

Antworten
fersler
1
7
Lesenswert?

@111....

erst der zeitliche Ablauf der dubiosen Schredderei hat i h r e n ex-Retortenkanzler bezüglich Ibiza in Verdacht gebracht !!

aber der wichtigste Teil davon, die Aussagen im Ibiza Video bedürfen keiner Aufklärung, diese stehen fest !!

Antworten
X22
0
6
Lesenswert?

" was ist mit Ibiza das ist noch nicht mal geklärt worden wär das aufgenommen hat und so lange aufbewahrt hat bis jetzt bis zur Wahl "

Die Ursache der Neuwahl ist der Bruch der Koalition wegen dem Ibiza-Videos!
Erst IbizaVideo, dann Koalitionsbruch, dann nach ewiglangen Beratungen von Kurz die Neuwahlverkündung, darauf Entlassung Kickls, dannach Rücktritt der restlichen Blauen, dann die Abwahl der Minderheitsregierung der Türkisen,...

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 56