AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Koalition mit ÖVP?Werner Kogler: "Wir schlagen nicht die Türe zu"

Grünenchef Werner Kogler ist zu Sondierungsgesprächen mit der ÖVP durchaus bereit. Eine Koalition mit Sebastian Kurz kann sich Kogler - derzeit - nur schwer vorstellen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
 WERNER KOGLER
WERNER KOGLER © APA/HANS PUNZ
 

Sie sollten in Straßburg sein, nicht in der Wiener Redaktion der Kleinen Zeitung. Haben Sie ein schlechtes Gewissen?

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

alsoalso
6
12
Lesenswert?

Einmannteam

Kogler ist langjähriger Routinier - übertreibt aber in seiner Performance. Er muss halt auffallen. Neben ihm ist weit und breit niemand - auf Nachwuchs wurde vergessen - na er wurde ausgeschaltet. Da fehlt das Team ! Das ist die augenblickliche Stärke von KURZ. Rund um ihn herum sind viele junge, frische und unverbrauchte Damen und Herren.

Antworten
Gotti1958
9
3
Lesenswert?

Also

Was ist los, wann folgen die Namen, oder musst erst auf die Berg-Predigt warten.

Antworten
sev57
11
4
Lesenswert?

Dann fangen sie mal an zum Aufzählen

Mit den vielen jungen,frischen Damen und Herren.

Antworten
Lodengrün
2
3
Lesenswert?

Blümel

Köstinger, sind die niemand?🥴😆

Antworten
paulrandig
4
9
Lesenswert?

Für mich...

...ist prinzipiell keine Partei wählbar, für die "xxxx-Blau" eine Option ist.
Erst dann schau ich mir die Programme weiter an. Die NEOS haben zwar eine schöne Gesprächs-, Diskussions- und Politkultur, vertreten aber ein Programm, das in wirtschaftlich-kapitalistischer Hinsicht nur hardcoreschwarz genannt werden kann.
Wer bleibt denn dann überhaupt übrig? Eigentlich eh nur Grün. Die waren mir zuletzt einfach zu realitätsfremd, haben sich empört auf irgendweche Fußnoten gestürzt und verbissen wie die Terrier Unwichtigkeiten verbellt. Aber der Grundgedanke - soziale Gerechtigkeit, Ressourcenbewusstsein und Umweltschutz - sind gut. Wenn Kogler hier ein wenig Bodenständigkeit hineinbringt, kann ich es mir tatsächlich vorstellen.

Antworten
Apulio
4
10
Lesenswert?

Alles besser als noch einmal

Türkis-Blau, die FPÖ wird ohne ihr „Hirn“ Kickl in keine Koalition gehen.

Antworten
BernddasBrot
12
20
Lesenswert?

de omnibus debudandum est...

Habe sein ZiB 2 Interview mit Interesse verfolgt . Warum hatte er nicht gleich die grüne Spitze übernommen , vieles wäre erspart geblieben. Allerdings 2005 hatten wir eine ähnliche Situation und dann kam alles anders.....Türkis ist so machtgeil , die einzige Chance Türkis - Blau zu verhindern , ist Kurz nicht zu wählen.....

Antworten
Apulio
13
5
Lesenswert?

Kogler möchte auch gerne einmal Minister oder

Vizekanzler sein, wer Grün wählt wählt auch Kurz.

Antworten
Balrog206
1
7
Lesenswert?

Najo

Willst wirklich rot grün 🙈🙈

Antworten
Civium
5
7
Lesenswert?

Die Braut trägt grün und nicht mehr blau!

Neuer Dresscode ???

Antworten
vitruvius
2
12
Lesenswert?

back to the roots?

Sollten es die GrünInnen tatsächlich schaffen, wieder ernsthaften und vor allem auch pragmatischen Umweltschutz nach vorn zu stellen, und ihre oft sehr argen gesellschaftspolitischen Vorstellungen beiseite zu lassen, dann wären sie als Koalitionspartner in einer Regierung durchaus eine Option.
Dem Kogler mit seinen bodenständigen steirischen Wurzeln wäre das durchaus zuzutrauen, ...sofern die Grünbobos dahinter nicht wieder einen Strich durch Rechnung machen.

Antworten
Aleksandar
2
17
Lesenswert?

Abgasfreie Autos?

Was sind abgasfreie Autos? Vermutlich, die mit "e". Beziehen wir Herstellung und Entsorgung der Akkus mit ein, bedenken wir, dass die Energie auch irgendwo herkommen muss, so ist diese Forderung naiv. Auch wegen des Feinstaubes.
Es müsste heißen: Drastische Reduzierung des privaten Verkehrs zu Gunsten des Ausbaues des öffentlichen Verkehrs.

Antworten
paulrandig
3
3
Lesenswert?

Aleksandar

Ich nehme an, mit "abgasfrei" sind Autos gemeint, deren Abgas nur aus Wasserdampf besteht. Das ist natürlich etwas hahnebüchen zurechtgebogen, ist doch Wasserdampf auch ein Gas.

Antworten
Sam125
7
26
Lesenswert?

Koalition mit der ÖVP?

Bitte Herr Kogler loben sie nicht schon den Tag, bevor der Abend kommt! Denn das Schreckgespenst der "vorgänger Grünen" und ihr Verhalten den Bürgern gegenüber, sitzt den Menschen noch tief in den Knochen! Auch wenn sie momentan mit der weltweiten Klimaschutz- Debatte auf der "Erfolgswelle " mitschwimmen, so ist noch immer der Wähler der letztendlich über sie und ihre Grünen entscheidet! Denn auch die übrigen Parteien müssen, und das ist auch gut so, sich dem Thema " Weltklima- Schutz" widmen!

Antworten